Otto Marchi:

Inventar des Nachlasses von Otto Marchi im SLA


Inventar erstellt von Irma Gadient, Rudolf Probst


Schweizerisches Literaturarchiv
Hallwylstrasse 15
CH-3003 Bern


E-Mailadresse:arch.lit@nb.admin.ch

Übersicht

Autor/Urheber : Marchi, Otto (1942-2004)
Titel : Nachlass
Eckdaten der Dokumente : 1930/2004
Zusammenfassung : Briefe und literarische Dokumente, Computerausdrucke, Tondokumente sowie Arbeiten aus Hans Boeschs beruflicher Tätigkeit.
Umfang : 195 Archivschachteln
Signatur : SLA-Marchi

A Werke
A-0 Arbeiten aus der Schulzeit
A-1 Arbeiten aus dem Studium (Haupt- und Nebenfach)
A-2 Dissertation
A-2-a Fassungen
A-2-b Konzepte, Recherchen, Rezensionen
A-2-c Dissertationsprojekte
A-3 Schweizer Geschichte für Ketzer, 1971
A-3-a Schweizer Geschichte für Ketzer, Buchausgabe. Allgemeine Unterlagen; Unterlagen für Band II: Laupen–Marignano
A-3-b Schweizer Geschichte für Ketzer, Zeitungsserie 1, 1969/1970
A-3-c Schweizer Geschichte für Ketzer, Zeitungsserie 2, 1971/1972
A-3-d Schweizer Geschichte für Ketzer, Buchausgabe. Original-Manuskript, Buchumschlagsentwürfe, Tabellen/Grafiken
A-3-e Schweizer Geschichte für Ketzer, Buchausgabe. Hinweise der Wochenpresse
A-3-f Schweizer Geschichte für Ketzer, Buchausgabe. Reinschrifts-Manuskript
A-3-g Schweizer Geschichte für Ketzer, Buchausgabe. Unterlagen (Einleitung/Anhang/Herausgabe), Unterlagen zum Tell-Problem (Tell-Kuriosa etc.)
A-3-h Neuauflage Schweizer Geschichte für Ketzer. Abgeblasen! Alle Unterlagen, 1997
A-3-i Neuauflage der Schweizer Geschichte für Ketzer. Zytglogge-Verlag 1981, Ex-Libris 1983, Rotpunkt-Verlag 1985, 1981/1985
A-3-k Geo: Tell-Story, 1979/1980
A-3-l Schweizer Geschichte für Ketzer: Rezensionen, 1971/1972
A-3-m Allgemeine Unterlagen. Unterlagen für Zeitungsserie II, 1 Kopie des Textes für Zeitungen, Komplette Serien (NZ, AT, NBZ etc.)
A-3-n llgemeines zu: Zeitungsserien I und II, Buchausgabe. Leserbriefe, Reportagen, Glossen, Vetrag mit Praeger-Verlag
A-3-o Rezensionen über Max Frisch: Wilhelm Tell für die Schule; Tellitis in der Schweiz (Sommer/Herbst 1971), 1971
A-3-p Schweizer Geschichte für Ketzer: Bilder I (sämtliche Tell-Bilder)
A-3-q Schweizer Geschichte für Ketzer: Bilder II (ganze Befreiungsgeschichte bis Ende 14. Jh.)
A-3-r Schweizer Geschichte für Ketzer: Hinweise der Wochenpresse etc. auf Buchausgabe und Kritiken; Franz. Übersetzungen
A-3-s Schweizer Geschichte für Ketzer: Buchausgabe: Unterlagen (Bibliografien, Fotokopien wichtiger Bücher, hs. Exzerpte, Korrekturen/Illustrationen)
A-3-t Flüeler/Praeger. Fotokopien Briefwechsel, 1970/1971
A-3-u "Schweizer Geschichte" und Tell-Film der BBC, 1988
A-3-v TV-Film über Entstehung der Eidgenossenschaft 1991
A-3-w Tell, 2004
A-3-x Korrespondenz mit Benzinger, Verträge mit Flüeler/Präger (Doppel), Tell-Souvenirs
A-4 Rückfälle
A-4-a Glimm. Vorstufen der "Vorstufen". Am Ende: Rückfälle. Fassungen 1-7.
A-4-b Vorstufen. Rückfälle; Unterlagen 1
A-4-c Vorstufen. Rückfälle; Unterlagen 2
A-4-d Rückfälle: Unterlagen, Reservemanus.
A-4-e Original-Manus
A-4-f Rückfälle: Rezensionen. Briefe, Lesungen, 1978/1979
A-5 Sehschule
A-5-a Verschiedenes zu Sehschule
A-5-b Sehschule: Konzepte, Theorie, Vater und Mutter: Dramologie, Bruder
A-5-c Sehschule: Diverse Fassungen
A-5-d Album (später Sehschule): Text, Theorie
A-5-e Sehschule: Konzept, Korrekturen, Lokaltermine, Stil + Georg
A-5-f Sehschule: Vorabdrucke, Rezensionen, Briefe, 1983
A-5-g Sehschule: Materialsammlung, Familiengeschichte, Stammbäume, Allgemeine Unterlagen, Material aus Vaters Nachlass
A-5-h Diverses zur Sehschule
A-5-i Literaturarbeit von W. Senn über „Sehschule“
A-5-k Abdruck des Fischer-Verlags zur Sehschule („Fischer-Original“)
A-5-l Sehschule-Allgemeines
A-6 Landolts Rezept
A-6-a Landolts Rezept (Das Fest). Fassungen 1-7
A-6-b Landolts Rezept (Das Fest). Detail-Inhalt der Kapitel 7 bis Schluss
A-6-c Landolts Rezept: Tagebuch-Notizen
A-6-d Redaktions-Unterlagen
A-6-e Verschiedene Fassungen, Korrekturen
A-6-f Verschiedene Schlussfassungen
A-6-g Zum Konzept; Arbeitsjournal
A-6-h Romanfiguren
A-6-i Theoretisches, Sekundärliteratur, Recherchen
A-6-k Verschiedenes
A-6-l Landolts Rezept: Besprechungen, Briefe
A-6-m Landolts Rezept. Leseex-Adressen, Vorabdrucke, Lesungen CH + D, Übersetzung ins Englische von Volker Horn
A-7 Soviel ihr wollt
A-7-a Der Schwur. Das Zornhorn. Soviel ihr wollt, 1.-3. Fassung
A-7-b Zornhorn 3.-5. Fassung (1)
A-7-c Zornhorn 3.-5. Fassung (2)
A-7-d Zornhorn. Arbeits-Unterlagen, Arbeits-Journal
A-7-e Verschiedene Fassungen
A-7-f Arbeitstagebücher
A-7-g Zu Umschlag, Klappentext
A-7-h Zusätzliche Fassung „Alter Text“
A-7-i Recherche-Material
A-7-k Material zu Romanfiguren
A-7-l Verschiedenes zur Buchausgabe
A-7-m Angaben zu Quellen betreffend A. von Matt
A-7-n Rezensionen etc.
A-7-o Soviel ihr wollt + Lesungen
A-8 Unsichere Geschichte. Unvollendeter Roman
A-8-a Aktuell in Arbeit
A-9 Das trojanische Lächeln und andere Liebesgeschichten. Erzählband
A-9-a Erzählband, Überarbeitungen
A-9-b Vorstufen und verschiedene Fassungen
A-9-c Korrespondenz mit Verlagen zur Veröffentlichung (ohne Erfolg)
A-10 Lese-, Korrekturexemplare, Projekte
A-10-a Lese- und Korrekturexemplare
A-10-b Kurzprosa, Hörspiele, Dramen, literarische Projekte, Lexikonartikel
A-11 Vorträge Lesungen
A-11-a Lesereise: England/Schottland/Irland
A-11-b Lesereise: Amerika, 1996
A-11-c Lesereise: Neuseeland / Australien 25.März - 20. Mai 1992, 1992-03-25/1992-05-20
A-11-d Lesungen Schweiz
A-12 Literaturkritik
A-12-a MAZ
A-12-b literaturkritische Notate
A-13 Publizistik, Lesungen
A-13-a Publizistik, Lesungen in der Schweiz
B Briefe
B-1 Briefe von Otto Marchi
B-2 Briefe an Otto Marchi
B-3 Briefe Dritter
B-4 Thematische Konvolute
B-4-1 Verlagskorrespondenzen allgemein
B-4-2 Diverse Korrespondenzen
B-4-3 Diverse persönliche Korrespondenz
C Lebensdokumente
C-1 Persönliche Dokumente
C-1-a Tagebücher / Arbeitstagebücher
C-1-b Nachlass Vater
C-1-c Fotos / Fotoalben
C-1-d Kulturelle Institutionen, Auslandaufenthalte
C-1-e Gesundheit
C-1-f Geburtstage / Todestage
C-1-h Diverse persönliche Dokumente
C-2 Dokumente aus beruflicher Tätigkeit
C-2-a Universtäts-Dokumente, Journalismus (Skripte etc.)
C-2-b HFG / HGKL
C-2-b-1 Administrative Unterlagen
C-2-b-2 Ästhetische Erziehung / Creative Writing
C-2-b-3 Medienkunde / Journalismus-Werkstatt
C-2-b-4 Design (Textil/Graphic) / Visuelle Kommunikation
C-2-b-5 Illustration / Video
C-2-b-6 HGKL/HFG Theorie
C-2-b-7 Dramaturgie Workshop
C-2-b-8 Konzept-Training (Kunst)
C-2-b-9 Sprach- und Redigierseminare
C-2-b-10 Literaturseminare
C-2-b-11 MAZ
C-2-c Journalismus
C-2-c-1 Tages-Anzeiger
C-2-c-2 Luzerner Neue Nachrichten (LNN)
C-2-d Finanzielles, Verträge
D Sammlungen
D-1 Belegexemplare (verschiedene Auflagen) evtl weitere Untergliederung einz. Werke (erschienen)
D-2 [Signatur nicht verwendet]
D-3 Presse- und Literaturdokumentation
D-3-a Thema Schweiz
D-3-b Thema Geschichte und Geschichtswissenschaft
D-3-c Themen Literatur / Theater / Gesellschaft / Lehrerberuf
D-4 Tonträger
D-5 Varia
D-6 SLA-Austellung 2006 Vitrine


C

Lebensdokumente

C-1

Persönliche Dokumente

C-1-a

Tagebücher / Arbeitstagebücher

Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-1-a/1 I-V Januar 1957-Mai 1972   1957/1972
 
C-1-a/2 Finnland 1974 / Martinique 1978   1974/1978
 
C-1-a/3 Römer Tagebuch I + Bildertagebuch 1985f. / Römer Tagebuch II 1986f.   1985/1986
Inst.Svizzero, Darmstadt, G. Köpf, Traumbilder, Frauen
C-1-a/4 Lit. Tagebuch 1988   1988
 
C-1-a/5 Pariser Tagebücher 1988, 1990, 1992f.   1988/1992
 
C-1-a/6 Luzern, Wien 1990-1991, 1991, 1995 (   1990/1995
 
C-1-a/7 Luzern   1989/1995
 
C-1-a/8 Berlin   1996/1999
 
C-1-a/9 Berliner Schaubühne 1984f.   1984/1985
Berliner Schaubühne: Shakespeare: König Lear (mit Minetti, Klaus Michael Grüber)/ Marivaux: Triumph der Liebe (Regie: Luc Bondy) / Überlegungen zu einem Artikel über Grübers Probenarbeit / Regieunterlagen, Pressedok. / Korrespondenz (Jürgen Schitthelm u. Klaus Michael Grüber) / Landolts Rezept / Chr. Geiser, N. Meienberg / Frauen
C-1-a/10 1972-1976, 1972-1983   1972/1983
 
C-1-a/11 Zürich: Tagebuch einer Analyse bei Hanspeter Meyer, Teil I   1982/1984
 

C-1-b

Nachlass Vater

Signatur Titel / Beschreibung Datum
C-1-b/1 Todesanzeige / Nachrufe / Kondolenzschreiben    
C-1-b/2 Fritz Kopp-Dober    
C-1-b/3 Familie Comps    
C-1-b/4 Diverse denkwürdige Tage (Tod Onkel Ernst, Tod Agnes Marchi)    
C-1-b/5 Varia (Ausweise, Gedenkworte, Verwandte)    
C-1-b/6 Otto Marchi: Eintracht-Verse, Familien-Verse    
C-1-b/7 Industria    
C-1-b/8 Vaters Geburstage    
C-1-b/9 Korrespondenz mit dem Staatsarchiv Luzern betr. Nachlass des Vaters    
C-1-b/10 4 Postkartenalben    
C-1-b/11 SBB Varia    
C-1-b/12 Familiäre Feiertage: Verlobung, Hochzeit, Geburt des Sohnes    
C-1-b/13 Lily Marchi (vormals Comps): Glückwünsche    
C-1-b/14 Filmzensur    
C-1-b/15 Pauschalia    
C-1-b/16 Presseball   1937/1938
C-1-b/17 Vaters Zeugnisse, Einbürgerungsurkunde, Familienpapiere    
C-1-b/18 Ausgaben, Finanzen, Versicherungen    
C-1-b/19 Internationale Musikfestwochen 1939-1952   1939/1952

C-1-c

Fotos / Fotoalben

Signatur AutorIn / Künstler Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-1-c/01 Böhler, Yvonne
Ohlbaum, Isolde
Porträts Otto Marchi s/w (Yvonne Böhler, Isolde Ohlbaum), Ausweis      
C-1-c/02   Porträts OM: Das gespiegelte Ich s/w      
C-1-c/03   Porträts OM coll., Gruppenbilder (Ruth Binde), coll.      
C-1-c/04   Gruppenbilder mit Lilly Marchi, Marietheres Schwegler Polaroid coll.      
C-1-c/05   Porträts, OM s/w (Marianne Fleitmann, Berlin 1994) (beschädigt)   1994
 
C-1-c/06   Gruppenbilder Berlin DAAD 1994   1994
 
C-1-c/07   Porträts Zeichnungen      
C-1-c/08 Fischli, Peter
Porträts, OM s/w (Peter Fischli, Horw, 1994)   1994
 
C-1-c/09   Urgrosseltern: Joseph und Magdalena und Tochter Marie Steer (19.Jh. )      
C-1-c/10   Grosseltern: Luigi Marchi      
C-1-c/11   Vater: Otto Marchi Senior (1889, 1945)   1889/1945
 
C-1-c/12   Urgrosseltern: Giacomo Marchi und Giuditta Butturini      
C-1-c/13   Familienbilder: Grosseltern Marchi, Agnes Steer, Grosstante Lena Kuss      
C-1-c/14   Familienbilder: E. Hasler-Lang (Bekleidungshaus) (beschädigt)      
C-1-c/15   Porträts des Vaters s/w (beschädigt)      
C-1-c/16   Mutters Nachlass:     Familie (Otto Marchi) s/w, coll., Familienalbum, Kinder (Marlies, Otto,) Hochzeit, Ferien, (beschädigt)

C-1-d

Kulturelle Institutionen, Auslandaufenthalte

Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-1-d/1 Schweizerische Theatersammlung Bern      
C-1-d/2 Civitella Ranieri Center Foundation, Italy   2000-09-00
 
C-1-d/3 Schule für Dichtung in Wien   1992
(Programme, Zeitungsausschnitte/ Korrespondenz (Prospekt des Madrider Circulo de bellas artes / Referate: Wolfgang Bauer; Susan C. Etlinger: "Hirnmechchanismen der Sprache und Kreativität", Gerhard Rühm: "über die lehrbarkeit von literatur" 1992). / Kunstverein Wien 1995 (admin.)
C-1-d/4 Arbeitsaufenthalte im In- und Ausland     Wohnmöglichkeiten, Elisabeth Forberg Stiftung, Kontake, Sister-cities Luzern-Chicago
C-1-d/5 Auslandaufenthalte 1999/2000   1999/2000
Sommer-Schule TAOS (New Mexico, USA)
C-1-d/6 Auslandaufenthalte nicht realisiert     Swisswriters in residence Los Angeles (1997), Gesprächsnotate über Erica Pedretti, Pro Helvetia, Cornelius Schnauber (Scotches) -Lesereise 1995 Japan/China
C-1-d/7 Berlin 1983ff. DAAD-Stipendium   1983/1984
Berlin 1983ff. DAAD-Stipendium im Rahmen des Berliner Künstlerprogramms 1984f., Zeitungsausschnitte zum Berlinaufenthalt / Berlin: Theater in Berlin (Tagung 1983-11); Berliner Theatertreffen 1984ff. mit DAAD-Lesung (Korrespondenz, Spielpläne, Notizen.)
C-1-d/8 Rom   1985/1986
Schweizerisches Insitut in Rom, Istituto Svizzero di Roma 1985, Literarischer Sonntag Morgen, 1986-03-16 / Italienischkurs 1986-03 / Admin.
C-1-d/9 Luzerner Literaturförderung   1969/1985
Werkjahr für Schriftsteller 1969-1985, Pressekonferenz 1979, Zeitungsausschnitte, Liste der Literaturpreise im Kanton Bern 1945-1980; Literaturpreis 1980 für Otto Marchi, Dankesrede, Zeitungsausschnitte (Scotches); Begrüssungsrede vom Präsident der Jury Dr. Heinz W. Schafroth 1984; Reglemente anderer Kantone, Stadtjubiläum: Lesungen Luzerner Autoren. / 2. Werkjahr 1986 (Glückwunsck. von den 4 von Matts), Pressedok /
C-1-d/10 Stadtheater Bern   1985
Förderung der Theaterautoren, Korrespondenz mit PeterBorchardt, Notizen über Theateraufführungen Pressedok.
C-1-d/11 London-Werkjahr   1994/1995
der Zuger Kulturstiftung Landis & G, div. Unterlagen
C-1-d/12 Paris   1992-10-00/1993-03-00
(admin.)
C-1-d/13 Div. Stipendien   1980/1990
Werkaufträge (n.a. Pro Helvetia) 1980-1990 (admin, Korr.)
C-1-d/14 Bonn: Kuratorium unteilbares Deutschland: Tagungen   1982/1985
 
C-1-d/15 Stadttheater Luzern      

C-1-e

Gesundheit

Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-1-e/1 Zahnbehandlung      
C-1-e/2 Med. Behandlungen, Beipackzettel      
C-1-e/3 Akupunktur, Fussreflexzonenmassage      
C-1-e/4 Diätkur      
C-1-e/5 Badekur Leukerbad1977f. Eidg. Militärversicherung   1977/1978
(Admin.)

C-1-f

Geburtstage / Todestage

Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-1-f/1 40. Geburtstag O.Ms. (13.4.1982)   1982-04-13
Menukarte
C-1-f/2 50. Geburtstag   1992-04-13
Briefe, Texte (Festreden, Gedichte), GlückwunschKt., Tonaufnahmen (2 Kassetten: Verwandte, 05.09.1992; G. Köpf: Oben in Vermont, 22.08.1992) zum 50. Geburtstag
C-1-f/3 60. Geburtstag   2002-04-13
Geschenkbüchlein, Fotos zum 60. Geburtstag O.Ms. (Festrede, Gedichte O.Ms. "Verse aus dem Endlager")
C-1-f/4 60. Geburtstag   2002-04-13
 
C-1-f/5 Roger Blum zum 50. Geburtstag 14.01.1995 (Verse aus dem Endlager, Rede und Gedichte) von Marchi/Schwegler/Egli/von Matt.   1995-01-14
 
C-1-f/6 Tod und Beerdigung der Mutter Lily Marchi-Comps     Fotos, Kondolenzschreiben, Schätzung des Nachlasses
C-1-f/7 Geburtstagsgedicht für die Mutter   1905-06-05
 
C-1-f/8 Tod von Agnese Marchi-Steer      

C-1-h

Diverse persönliche Dokumente

Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-1-h/00 Krimaskrams     Türschild: Otto Marchi - ECRIVAIN, Taschenradio, Brillen, Münzen, Dollar-Schein, Aufkleber (Otto), bemalte Briefmarkenholzschachtel
C-1-h/01 Notiz- und Adressbücher   1998/2003
(Museumsbesuchen, Reisen, Exzerpten)
C-1-h/02 Literarische Stipendien   1974/1990
 
C-1-h/03 2 Schweizer Reisepässe   1967/1985
 
C-1-h/04 Briefkopf-Beispiele, Briefpapier      
C-1-h/05 Marie-Thérèse Schwegler: Arbeitsstelle für Jugendliche, Pressedok.      
C-1-h/06 Wohnung Luzern, Untermiete, Möbelreparatur      
C-1-h/07 Luzerner Altstadt wehrt sich gegen Schnellimbiss   1981
 
C-1-h/08 Familienbüchlein, Armee- und Zivilschutzunterlagen      
C-1-h/09 Schulzeugnisse, Maturitätszeugnis      
C-1-h/10 Sparheft Luzerner Kantonalbank / wertvolle (?) Münzen in Lederumschlägen      
C-1-h/11 Garantieschein für elektrische Geräte      
C-1-h/12 Personenwagen (Admin.)      
C-1-h/13 Lose Notizblätter mit Adressen, Australien      
C-1-h/14 Schadenanzeige Diebstahl 1979 Helvetia Feuer St. Gallen.   1979
 
C-1-h/15 AHV-Unterlagen, Abrechnungen      
C-1-h/16 Mietwagen-Prospekt      
C-1-h/17 Keramikschale      

C-2

Dokumente aus beruflicher Tätigkeit

C-2-a

Universtäts-Dokumente, Journalismus (Skripte etc.)

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum
C-2-a/01 Blum, Roger
Roger Blum: Glossentheorie/Journalismus: Uni Bern    
C-2-a/02   Kurszeritifikat: Die Chance zu Wort zu kommen. Sich Einüben in das Konfliktgespräch bei Dr. Arnold Guntern Luzern 1997.   1997
C-2-a/03   Doktor-Ausweis    
C-2-a/04   Testathefte (plastifiziert)    
C-2-a/05   Arbeitszeugnis: Ringier Bilderdienst AG Zürich 1963   1963
C-2-a/06 Beck, Marcel
Marcel Beck, Dietrich W.H. Schwarz, Fritz Büsser: Die Stadt in der werdenen Eidgenossenschaft (Skript eines hist. 1966)    
C-2-a/07 Bugmann, Urs
: Bewältigungsversuch: Thomas Bernhards autobiographische Schriften    

C-2-b

HFG / HGKL

C-2-b-1
Administrative Unterlagen
Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-b-1/1   Einladung für Elia dock (Nov. 2004)   2001/2004
Protokolle und Notizen zu Elia-Konferenzen 2004-2001, Mails von Bettina Ganz, Peter Danzeisen
C-2-b-1/2   Streit mit der HFG betr. Buch im Unterricht "Soviel ihr wollt"   1995-02-00
Brief von Hans Peter Riklin / Notizen.
C-2-b-1/3   Dienstaltersgeschenk vom Amt für Unterricht: 10 Dienstjahre   1999-12-00
(7 Tage Ferien)
C-2-b-1/4   Gesetzliche Verordnungen zum Personalgesetz   2003
zur Besoldung für Lehrpersonen 2003, Anstellungsbedinugen an den Schulen des Kantons Luzern 2003-03.
C-2-b-1/5   Unterlagen zur Besoldung (Leistungsaufträge HGKL)   2001/2004
 
C-2-b-1/6   Lehrerverzeichnis, Telefonverzeichnis intern (plastifiziert)     E-Mail-Zugang, Stundenplan 2004/05, Bibliothek, Allgemeines.
C-2-b-1/7   Sitzungsunterlagen (Graphic, Design, Illustration, Video, Ästhetische Erziehung: Kunst und Vermittlung)   1991/2004
 
C-2-b-1/8   Jahrespläne 1993ff, 2000-2004   1993/2004
 
C-2-b-1/9   Teilpensionierung / Frühpensionierung ab dem 2004-12-31   2004-12-31
 
C-2-b-1/10   Lohn, Besoldungsrevision für Lehrpersonal, Max Wechsler, Totalrevision (EKD)      
C-2-b-1/11   Ausbildungsmodelle FHZ (1999), Relais, Nicolaus Wyss   1999
 
C-2-b-1/12 Henke, Silvia
; Arbeitsjournale für das Rektorat 1998-2001, Leza Uffer, Studierendenzufriedenheit, (Silvia Henke)   1998/2001
 
C-2-b-1/13   Feedback der Studentenorg   1998
Evaluationsformulare /Aufsatz-Bewertungskriterien / Feedbacks der Studierenden 2002ff./ Studierendenzufriedenheit / Silvia Henke / Lehrerbeurteilung (Zeitungsausschnitte)
C-2-b-1/14   Organisatorisches, Schreibwerkstätten (1985, 1997-2000)     Aldo Losego, Zeitungsausschnitte "Keine Bildung ohne Sprache",
C-2-b-1/15   Unterlagen für Dozentenaustausch mit der California State University 2001, 2004.   2001/2004
 
C-2-b-1/16   Planung Sommerkurs "Kreatives Schreiben" Juni 2001.   2001-06-00
 
C-2-b-1/17   Resonanzveranstaltung: Qualitätsmanagment Intranet HGK, Grafik-Abtrennung, Sparmassnahmen      
C-2-b-1/18   Weiterbildungsprogramme, Prospekte SWF, ZHW   2003/2004
Coaching/ Lehren an Fachhochschulen Bruno Wohlgemuth 19989/99 / Relais: Forschungskolloquium 2001f. (Scotches) / SWF: Projekte begleiten 2001
C-2-b-1/19   Projektarbeit: "Neuer Prospekt HFG"   1987
Administratives / Notizen / kop. Zeitungsausschnitte zu Weiterbildungskonzepten der HGL
C-2-b-1/20   Stundenpläne (1989-2005)   1989/2005
 
C-2-b-1/21   Offizielle Richtlinien bei Aufnahmeverfahren und Prüfungen   2003-04-20
 
C-2-b-1/22   Umsetzung des Bologna-Prozesses an der FHZ      
C-2-b-1/23   Schulentwicklung: Neues Organigramm 1999, Public Relations und Marketing   1999
 
C-2-b-1/24   Pensum Otto Marchi 1998-2003 / Professorentitel   1998/2003
 
C-2-b-1/25   Sprache an der HFG 1992-1995   1992/1995
(Berufsschule für Weiterbildung Zürich)
C-2-b-1/26   TAMEDIA 1998-2002: Admin.:   1998/2002
Weiterbildung, Tagi-Seminare, René Bortolani
C-2-b-1/27   Leitbild 1989, 2002   1989/2002
 
C-2-b-1/28   Rektorat 1997-2001   1997/2001
Neuorganisation HGKL 2000, Personalpolitik 2001f., Vorstandskorr.
C-2-b-1/29   Bulletins für Lehrkräfte (LLV, Bildung Luzern)   2000/2002
 
C-2-b-1/30   HGK-Drucksachen, Dokumentation, Pressedok      
C-2-b-1/31   FHZ-Dozierendenverband, Statuten, Sitzungsunterlagen   1996/2000
 
C-2-b-1/32   Lohnrückforderungsklage, admin. / juristische Unterlagen   1999/2000
 

C-2-b-2
Ästhetische Erziehung / Creative Writing
Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-b-2/1 Ästhetische Erziehung (April 2004)   2004-04-00
C-2-b-2/2 Ästhetische Erziehung (2002/2003)   2002/2003
Klassenlisten, Korrespondenz Otto Marchi mit Beat Lichtsteiner; Textbeispiele (aus Otto Marchi: Das trojanische Lächeln; aus Christoph Geiser: Das grosse Wendemanöver oder Vom Staunen.)
C-2-b-2/3 Ästhetische Erziehung, Kunst und Vermittlung (Formulierung der Ziele und Inhalte)      
C-2-b-2/4 Schreibwerkstatt: "Kreatives Schreiben" Otto Marchi an der HFF Potsdam 2002, 2003, 2004   2002/2004
HFF Potsdam an der HGK Luzern (Dieter Wiedemann) /Torsten Schulz/Birgit Johnson mit Gutachten/Admin.
C-2-b-2/5 Geschichten schreiben: "Das neue Haus aus Wörtern"   1992-09-21/1992-09-26
Dammstrassen-Geschichten (1992-09-21/26) dazu 1 Kassette, Prospekt Schulungs- und Verwaltungsgebäude: Dammstrasse 6
C-2-b-2/6 Rezensionen zu Paul Nizon: Im Haus enden die Geschichten.   1971
 
C-2-b-2/7 Schindler-Geschichte mit Herrn Rucki   1992-09-00
 
C-2-b-2/8 Schreibaufgaben/Themen: "Zurück zu den Wurzeln"   1995/1997
Kindheitsmuster (1997- 01) /"Mir ist nicht alles Wurst!" (1996-03) / "Süss-saure-Geschichten (1996-02) / Fotos aus einer Bäckerei (2 Filme in Umschlägen, Negative) / "Wir schreiben einen Stadt- bzw. Marktbummel" (1995) (Ideen, kop. Zeitungsausschnitte)
C-2-b-2/9 Blick-Story: Kreativitätsspiel mit kop. Titeln.      
C-2-b-2/10 Schreibwerkstatt: Kreatives Schreiben 2001-2004:   2001/2004
Stundenplan, Selbsteinschätzung / Programm, Allgemeines, Programmübersicht Deutsch Realschule Miesbach / Check-List zum Gegenlesen, anschaulich schildern / FachSprach an der HGKL: Formatierung und Druck / Portrait eines Gastes: Programm 2002-2004 / Portrait eines Gastes: Gästeliste, Mails, Meldung über Honorare / Arbeiten von Studenten
C-2-b-2/11 Schreibwerkstatt: Kreatives Schreiben: Schreibtechniken     Grammatik: (Metaphern, SAP-Stil, anschaulich schildern, Stilübungen / Literaturliste
C-2-b-2/12 Schreibwerkstatt: Kreatives Schreiben: Mind-Map Methode     (Unterrichtsunterlagen: Vortrag, Folien, Artikel: Michael A. Kuhn: Mehr Leistung beim Denken.)
C-2-b-2/13 Schreibwerkstatt: Kreatives Schreiben: ältere Notizen zur Schreibwerkstatt     Cluster-Methode ( Feed-back, Unterrichtsunterlagen: Vortrag, Folien, Die Cluster Methode von G.L. Rico: Wie erfinde ich eine Geschichte, kop. Zeitungsausschnitte, Sprachspiele, -übungen)/Marchis Merkblätter im Fach Sprache: Facharbeit, Cluster-Methode, Seminarordnung, Grammatik, Check-List zum Gegenlesen.
C-2-b-2/14 Materialsammlung Schreibspiele   1990
von Bettina Mosler, Gerd Herzolz 1990 (kopiert), Sprachspiele
C-2-b-2/15 Der Klassenroman     aus: Kontakt 2. Deutsch für Jugendliche. Zürich 1995. (kop.)
C-2-b-2/16 Sprach- und Schreibwerkstatt: alte Unterlagen und div. Übungen   1994/2001
(Rolf Kugler: Die Mind-Map-Methode. In: Der Verlegerbrief 7(1989) 9f.Scotches
C-2-b-2/17 Schreibwerkstatt am Institutio Svizzero Rom   1969/1993
1987-04 (1993 geplant, abgesagt): Zeitungsausschnitte (1969) zu Luigi Malerba, Notizen
C-2-b-2/18 Geschichten-Werkstatt : Vorbereitung, Notizen, Übungen   1991-04-00
Wörterbörse zur Kurzgeschichte, Krimi-Werkstatt, kop. Beispieltexte von Franz Hohler Scotches, Übung: Der Gärtner nach F. Hohler.
C-2-b-2/19 Geschichten-Werkstatt 1991: "Anschaulich schildern"   1991-04-00
Hotel Palace, Prospekte, kop. Texte von Studenten / Fotos mit Negativen
C-2-b-2/20 Geschichten-Werkstatt 1991-04: "Wie man Spannung erzeugt"   1991-04-00
Kurzgeschichten, Clustermethode, Texte von Studenten, Beispieltexte von Franz Hohler Scotches.
C-2-b-2/21 Kreatives Schreiben im Fachbereich Animation.   2004/2005
Mailaustausch mit Gert Gockell (geplanter Kurs 2004/05 findet nicht statt), älteres Programm und Texte von Studenten 2003.
C-2-b-2/22 Kreatives Schreiben: FHZ Luzern     Artikel zur Begriffsgeschichte, Schreiben ist lernbar
C-2-b-2/23 Vorbereitung für Schreibwerkstatt: Kreatives Schreiben für März 2005 an der Akademie der bildenen Künste Wien     (Stephan Schmidt-Wulffen)
C-2-b-2/24 Ästhetische Erziehung: Sprachbilder, Bildersprache (mit Benno Zehnder)   2004
 
C-2-b-2/25 Kreatives Schreiben und Fotografie   2001
 
C-2-b-2/26 Arbeiten von Studenten      
C-2-b-2/27 Bildenden Kunst (Peter Stobbe)   2000/2002
 
C-2-b-2/28 Universities of Iowa and of Washington: Creative Writing – Writers Workshop     Arbeiten von Studenten, Unterlagen.
C-2-b-2/29 Kreatives Schreiben: in Leipzig   2004-05-00
 

C-2-b-3
Medienkunde / Journalismus-Werkstatt
Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-b-3/1   Lernprogramm Medienkunde und Online Journalismus der Neuen Luzerner Zeitung      
C-2-b-3/2   Grundlagenkurs Medien: Die erlesene Welt – Eine Foto-Bildgeschichte      
C-2-b-3/3 Blum, Roger
Roger Blum: Journalistik: Einführung in die Kommunikations- und Medienpraxis. Skript Bern 1999     unveröffentlichter Vortrag: Journalistische Qualität und Kompetenz 1996.
C-2-b-3/4   Journalismus-Werkstatt: Einführung, Allgemeines, Bewertung   1993/2004
(2004),(2000),(1997-1999), (1995), (1993)
C-2-b-3/5   Journalistische Textsorten: Theorie: Journalistische Formen, Textsorten allgemein, anschaulich schildern     Bericht / Nachricht / Feature /Kommentar / Reportage / Porträt /Glosse mit kop. Zeitungsausschnitte / Check-List zum Gegenlesen / Welcher Titel zu welchem Artikel?/ Feature-Programm
C-2-b-3/6   Sprache in der Zeitung   1988
Einführung, Allgemeines / "Wir machen unsere eigene Zeitung - nur für uns" / "Wir machen unsere eigene Zeitung" Ideen, Kopierte Zeitungsausschnitte (Planung 1998/99) / kop. Zeitungsausschnitte
C-2-b- 3/7   Zeitungsartikel zum Thema: Jugend und Sprache / Sprachzerfall / Lesen     Zeitungsexemplare (Blick 2003, metropol 2001, 20 minuten) / Publizistische Merkblätter / Geschäftsbericht LZ Medien 2000 (NLZ) / Die Geschichte des Tagi: "Eine Zeitung muss aussehen wie eine Zeitung" 1997 / DU 1999-06: Die Zeitung. Plötzlich diese Übersicht. (2x) - Spiegel Reporter 2000-07 (Gene, Schule, Internet – aufwachsen im 21. Jh.)
C-2-b- 3/8   Journalismus-Werkstatt: Stundenpläne / Programme   2001/2003
hs. Notizen zur Vor- und Nachbereitung
C-2-b-3/9   Journalismus-Werkstatt: Zeitungskritik 1-4 "Gratiszeitungen"   2001/2003
Theorie und Zeitungsausschnitte (2003-2001) (teilweise mit hs. Notizen)
C-2-b-3/10   Jounalismus-Werkstatt: Redaktionsbesuche /Organisatorisches / Programm /Leitlinien der NLZ      
C-2-b-3/12   Arbeiten von Studenten 2000ff.   2000/2004
 
C-2-b-3/13   Elia-Zeitungen-Journalismus-Training   2004
(Unterrichtsunterlagen)

C-2-b-4
Design (Textil/Graphic) / Visuelle Kommunikation
Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-b-4/1   Odette Hänsli: Diplomarbeit (Textilbereich): Pannekoeken mit Mango   2003
C-2-b-4/2   Textildesign I   2000/2004
Pia Schleiss
C-2-b-4/3   Textildesign II   2000/2004
Pia Schleiss, Texte von Studenten
C-2-b-4/4   Visuelle Kommunikation, Graphic Design: Reportagetraining Juli 2004   2004-07-00
(Klassenliste, Texte)
C-2-b-4/5   Visuelle Kommunikation   2001
Polly Bertram
C-2-b-4/6   Konzept (Diaschau, Plakat) für 10 Jahre Frauenhaus Luzern      
C-2-b-4/7   Visuelle Kommunikation (1986) "Der Held, Leitbild, Idol"   1986
Notizen, Vorbereitung.
C-2-b-4/8   Visuelle Kommunikataion Eignungs- u. Aufnahmeprüfungen   2000/2004
(Folien, Scotches)
C-2-b-4/9   Graphic Design: Roli Fischbacher, Terminplanung   2004
 
C-2-b-4/10   Graphic Design: Susanna Stammbach   2004
CD-Rom: Dokumentation, Publikationsprojekt (2004), Zeitungen zum ELIA- Kongress und dante.tv
C-2-b-4/11   Didaktisches Design   1999/2000
Konzept, Prospekt "Gebrauchsanweisung" des Museums für Gestaltung Zürich
C-2-b-4/12   Textildesign: Städte-Trends Planung mit Gerda Müller für 2005     Trendbuch-Modul
C-2-b-4/13   Diplomarbeiten ab 1996     Franz Andermatt, Ursula Brunner, Martin Küng, René Leutenegger, Markus Peyer, Karin Schneider, Yvonne Zürrer
C-2-b-4/14 Schürmann, Ruth
: Eigentlich wollen wir ja hier bleiben. Arbeitsporträt eines Schachentaler Bergbauern. Altdorf 1991     (Eidg. Stipendium für angewandte Kunst), Pressedok.
C-2-b-4/15   Allg. Diplom-Vorbereitung, Diplom-Vorhaben   1999/2003
 
C-2-b-4/16   Arbeiten von Studenten 2000ff.  
 
C-2-b-4/17   Praktikumsberichte, Facharbeiten von Studenten   2002
 

C-2-b-5
Illustration / Video
Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-b-5/1 Diplomkatalog: Illustration   2004
 
C-2-b-5/2 Peer Review: Illustration   2001-06-19/2001-06-20
 
C-2-b-5/3 Illustration: Diplomkriterien 2002 / Pierre Tomé, Allgemeines 2004   2002/2004
Restrukturierungsmodell spiralgebunden
C-2-b-5/4 Illustration: Visual Journalism: Zeichner als Reporter, journalistische Bildgeschichten/      
C-2-b-5/5 Studienwoche "Kodak" Fotoroman, Comics   1995-03-27/1995-03-31
 
C-2-b-5/6 Illustrierte Zeitschriften (Fotoromane, Comics)   1995
 
C-2-b-5/7 Illustration 2 "Reisebericht", Texte von Studenten   2002
 
C-2-b-5/8 Illustration 2 2001 "Koch- und Esskultur"   2001
zu Birgit Vanderbeke: Das Muschelessen, Urs Bugmann: Ironie der Wahrnehmung, Flyer Theaterstück Sam Jaun: Paradiesgärtli
C-2-b-5/9 Illustration: Hofberichterstattung   2002
 
C-2-b-5/10 Diplomkatalog: Video   2004/2006
 
C-2-b-5/11 Video 2000/2001 (Thomas Wyss), Artikel zu Pipilotti Rist, Peer-Review   2000/2001
 
C-2-b-5/12 Video Übung, Umstrukturierung, Admin.   2004/2005
 
C-2-b-5/13 Video Stundenpläne, Admin   2001/2005
 
C-2-b-5/14 Diplomvorhaben Illustration   2002
 
C-2-b-5/15 Arbeiten von Studenten   2001
 
C-2-b-5/16 Diplomarbeit 1993: Ausbildungskonzept für 3 Jahre von Hjordis Dreschel.   1993
 

C-2-b-6
HGKL/HFG Theorie
Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-b-6/1 Ausarbeitung der Studien- und Promotionsordnung, Merkblätter für Diplomarbeiten   2000/2003
 
C-2-b-6/2 Prospekte: HGK-Projekte   2000
Leitfaden zur Maturaarbeit Kantonsschule Luzern, Zeitungsausschnitte "Über Kunst reden" von Peter P. Schneider, "Schreiben, schreiben, schreiben" von Doris Dörrie.
C-2-b-6/3 Lehrplan für das Fach Sprache, Marchis Programmlinien   1993
Zeitungsausschnitte "Onlinestudium", Bücherlisten, Buchtipps / (Leza Uffer), Prospekte Schweizer Schule 1990ff.
C-2-b-6/4 Planung Fach Sprache in der Abteilung Theorie, Protokolle 2002ff.   2002
(Silvia Henke)
C-2-b-6/5 HFG-Konzepte 1984-1991   1984/1992
Konzepte der Hauptfächer 1992f.
C-2-b-6/6 Lehr- Unterrichtspläne der Hauptfächer 1994ff.   1994
 

C-2-b-7
Dramaturgie Workshop
Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-b-7/1 Dramaturgie Workshop von Birgit Johnson, Potsdamm HFF in Luzern: Theaterstücke von Studenten. (Ralf Bauer, Ole Giec, Silke Kaiser, Anna Klamroth, Martin Maurer, Jürgen Möhring, Elke Rössler, Ileana Stanculescu, Petra Volpe)   2002-05-00
 
C-2-b-7/2 Dramaturgie-Werkstatt: Unterlagen, Kritik, frühe Programme     Programm: "Wie sich Spannung erzeugen lässt" - Regeln der Dramaturgie nach Franz Hohler / Perspektivenwechsel Übung mit Textbeispielen aus Franz Hohler: Ein eigenartiger Tag. Lesebuch. 1983 / Theorie und Übung: spannende Kurzgeschichten schreiben (Textbsp. F. Hohler u. L. Malerba) / Dramaturgieformen für den berichtenden Kurzfilm (Theorie)

C-2-b-8
Konzept-Training (Kunst)
Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-b-8/1   Schrott oder Kunst (Richard Serras Stahlplastik -Theaterplatz Basel)   1996
Ideen zum Konzept-Training / kop. Zeitungsausschnitte zum Serra-Streit
C-2-b-8/2   Zu Armin Meilis Bauübung KKL     M. Schwander, H.-P. Wittwer (Hgg.): Der Architekt Armin Meili (1892-1981) und das KKL Luzern. Baden 1993.( Begleitband zur Ausstellung: 1933-1993: 60 Jahre Kunstmuseum Luzern im Meili-Bau.
C-2-b-8/3   Konzept-Training Einführung     Kurt Rothmann (Hg.): Anleitung zur Abfassung literaturwissenschaftlicher Arbeiten. Stuttgart 1973 (Reclam 9504) / Bericht und Kommentar / Erörterung / Merkblatt zur Facharbeit (jeweils mit Übungen) / Schreibtechniken / SAP / Stil
C-2-b-8/4   Konzept-Training 1: Meili-Bau-Übung mit kop. Zeitungsausschnitte     3 Fotos s/w des Kunstmuseums Luzern (Meili-Bau)
C-2-b-8/5 Uffer, Leza
Kunstsoziologie. Leza M. Uffer   1996
 

C-2-b-9
Sprach- und Redigierseminare
Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-b-9/1   Sprach- und Schreibseminare beim Tages-Anzeiger   1987/2004
Normalprogramm, Einleitungen, redaktionelle Übungen, journalistische Formen, allg. Unterlagen (Scotches)/ Kursunterlagen Diessenhofen, Schloss Freudenfels/ Politischer Kommentar: Bruno Vanoni: Falschspieler frisch ertappt/ Terminplanung für Kurse 2004-2005, Bericht 2001-2003 / Finanzierung 2002ff. / Besprechung mit der Chefredaktion (2001) / Unterrichtsprogramm mit Folien: Artikel-Analysen, journal. Formen + Synopsen, Merkblätter u. Übungen / Artikel der Teilnehmenden / 1. TA-Sprachwerkstatt / Allg. Admin. / Kurzreferat: Sprache in Gefahr, Sprachkultur bedroht / Emanuel (Mani) La Roche 2002f. / Daniel Perrin 2001 / Konzept 1989f. / Feedback 2001-2004 / Übungen / Dokumentation/ Artikel der Teilnehmenden: Ittingen 2001f., Diesenhofen 2001f., Freudenfels 2003, Wegis 2002
C-2-b-9/2   Konzepte für Schreibwerkstätten für Redaktionen von Zeitungen 1990-1992, Prospekte (Paulus-Akademie Zürich: Seminar Literatur und Kritik/SSR Workshop), Honorarberechnungen      
C-2-b-9/3   Redigierseminare 1990: "Gruppendynamische Probleme"   1990
Programm, Einleitung Tagi-Alltags-Geschichte, Rollenspiele, Wer sieht was?, Auswertung (Scotches)
C-2-b-9/4   Redigierseminare 1990: redigierte Artikel   1990
alphabetisch nach Titel/Name geordnet (Scotches)
C-2-b-9/5   Stefan von Bergens Notizen zum Reportageseminar von Kurt Zimmermann   1992
(Sonntags Zeitung) 1992 mit Übungen und Übungsartikeln/ Prospekt für PR Kurse der SPR I(Schweizerischen Public Relations Institut SPRI), Zeitungsausschnitte (Kommunikation)
C-2-b-9/6   Offerten für Redigier-Seminare Neue Luzerner Zeitung und Basler Zeitung   1999/2001
Prospekte zu Matthias Phöm Seminarservice 1999/2000 "Redekunst", Stiftung BWI/ETH "Kreative Schreibwerkstatt" / Offerte für kreatives Schreiben bei der Hugo Schmidt AG 1998, abgesagt.
C-2-b-9/7   Sprachseminar: Thema Zeit   1991-09-00
Vorbereitung, Stundenpläne, Notizen / Texte von Studenten
C-2-b-9/8   Tagesanzeiger: Terminplanung   2001/2006
für Kurse 2004-2005, Bericht 2001-2003
C-2-b-9/9 Stauffer, Ursula
Gerber, Michael
Odermatt, Marcel
BZ: Angebot, Terminplanung für journalistische Schreibseminare 2003-2005; 3 Textanalysen zu Ursula Stauffer, Michael Gerber, Marcel Odermatt; Textbeispiele (2003) / Hüningen 1999      
C-2-b-9/10   Basler Zeitung: Angebot Fortbildungskurse   2005/2006
anlässlich Kritik nach Relaunch, Korrespondenz, Ideen-Skizzen, Aufstellung Leistungen und Honrare, Zeitungsausschnitte zu Relaunch
C-2-b-9/11   Seminar-Hotels Unterlagen      
C-2-b-9/12   Redigierseminar, -werkstatt 1988f.   1988/1989
Blockierungen, Kreativitäts-Probleme, allg. Sprach- und Stilfehler
C-2-b-9/13   Redaktionsübungen, div. Spiele, Rollenspiele, Tagi-Alltagsgeschichte      
C-2-b-9/14   Redaktionsübungen, div. Spiele, Rollenspiele      
C-2-b-9/15   BZ: Feature (div.Unterlagen, Folien)      
C-2-b-9/16   Ikonographie, Bilder lesen (Markus Britschgi)   2002-07-00
Pressedok.
C-2-b-9/17   Projekt: Sind wir brave Goldhamster. Die Schweiz im 2. Weltkrieg.   1996/1997
Unterlagen, Quellen, Pressedok.
C-2-b-9/18   BZ: Schreib- u. Redigierseminare: Honorarberechnungen, Vertrag   2002
(Diverses)
C-2-b-9/19   BZ: Schreib- und Redigierseminare: Nachbetreuung 1999f.   1999
(Diverses)
C-2-b-9/20   BZ: Schreib- und Redigierseminare: Artikel-Analysen Hünigen   1999
(Diverses)
C-2-b-9/21   BZ: Schreib- und Redigierseminare: Organisatorisches   1998
(Danni Härry), Schlussbericht, 1998ff (Diverses)

C-2-b-10
Literaturseminare
Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-b-10/1 Literaturseminar zu "Landolts Rezept"   1989-11-00
Vorbereitung, Notizen / 1 Brief von Urs ? mit Beispiel einer Texanalyse zu O.F. Walter "Wie wird Beton zu Gras" / Kritiken zu "Landolts Rezept" (Scotches)
C-2-b-10/2 Literaturseminar zu "Soviel ihr wollt"   1995
Vorbereitung, Notizen, / Korrespondenz betr. "Soviel ihr wollt" / kop. Rezensionen
C-2-b-10/3 Literaturseminar zu "Soviel ihr wollt"   1995
Notizen, Fotos mit Negativen zu den Kunstobjekten von A.v.M. (Nidwalden Museum-Depot)/ Recherchematerial über Annemarie von Matt / kop. Briefe von Annemarie von Matt an Dora Troller / Auszüge aus der Biographie über A.v. M. von Hans von Matt.
C-2-b-10/4 Literaturseminar: "Kindheitsmuster"   2000-04-00
Organisatorisches/ Übungen, Schreibtechniken / Leseprotokoll und kop. Zeitungsausschnitte zu Birgit Vanderbeke "Das Muschelessen" 1990. / Recherchematerial zu Frederike Kretzen / H.v. Kleist: "Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden (1805) / Texte von Studenten / Kursmaterialien: Ch. Wolf: "Kindheitsmuster", Otto Marchi: "Soviel ihr wollt", B. Vanderbeke: "Das Muschelessen", D. Coupland: "Generation X"
C-2-b-10/5 Sprachwerkstatt: Literarische Selbstvorstellung, Vorbereitung für Lesung 1996f.   1996
 

C-2-b-11
MAZ
Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-b-11/1   Vorbereitung für Maz-Kurs März 2005   2005-03-00
(Hardy Ruoss)
C-2-b-11/2   Allgemeines zur Qualität im Journalismus:   1985/2002
Die glatte Schreibe, Seminar mit Niklaus Meienberg, Michael Haller / Das Porträt 1986 / kop. Artikel / Medienethik / Pressedokumentation, Recherchen 2000ff.
C-2-b-11/3 Wespe, Rolf
Diplomarbeit: Rolf Wespe: Wie bringe ich meine Botschaft in die Medien 2002      
C-2-b-11/4   Porträt-Kurs   1987
 
C-2-b-11/5   Honorare   1987
 
C-2-b-11/6   Schreibwerkstatt   1986
 
C-2-b-11/7   Stilübungen für Schreibwerkstätten     (Scotches)
C-2-b-11/8   Erwin Koller (Fernsehen DRS): Kurs: Das Porträt   1986
 
C-2-b-11/9   Prospekte, Pressedok. 1996ff.   1996
 
C-2-b-11/10   Creative Writing 1997f.   1997
 
C-2-b-11/11   Public: Creative Writing 1998-2001: div. Programmunterlagen (Folien)      
C-2-b-11/12   MAZ-Nachdiplom: Kreatives Schreiben   1997/2003
(mit Hardy Ruoss 2001, 2003) (Div., Folien)

C-2-c

Journalismus

C-2-c-1
Tages-Anzeiger
Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-c-1/1 Absetzung von Viktor Schlumpf und Heinrich Hächler      
C-2-c-1/2 Honorarabrechnungen für TA-Sprachwerkstätten, Sprachseminare 1988ff.   1988
 
C-2-c-1/3 Pressedokumentation 1989, 1991ff.   1989/1993
(u.a. Restrukturierungen, Führungswechsel Roger de Weck), Pendenzen,
C-2-c-1/4 Kündigung beim TA   1991
(div. Unterlagen)
C-2-c-1/5 Absetzung von Philipp Löpfe   2002
(div. Unterlagen, Korr.)
C-2-c-1/6 Strukturwechsel 2003   2003
 
C-2-c-1/7 Handbuch der Redaktion 2000   2000
(Philipp Löpfe, Daniel Perrin)

C-2-c-2
Luzerner Neue Nachrichten (LNN)
Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-c-2/1 Tobler, Jürg
Die Anmassung moderner Kunst. Zum Sonderfall Kultur-Journalismus   1977-09-00
Antwort der Kulturredaktion von Willi Bürgi, Otto Marchi / Ziele 1977 / Kulturseite 1979 / Schreiben für die Luzerner Neueste Nachrichten (Prospekt) / Absetzung Toblers div. Unterlagen, Pressedok. / Christian Müller div. Unterlagen /
C-2-c-2/2   Personelles (Chefredaktion)   1979-08-01
 
C-2-c-2/3   Podiumsgespräch zum Chefredaktorenwechsel (Jürg Tobler – Christian Müller) (Zeitungsausschnitte)   1980-11-07
 
C-2-c-2/4   Kündigung bei der Kulturredaktion   1980-11-00
von Otto Marchi, Karl Bühlmann, Silvio Bonzanigo / Rückzug anderer Kulturmitarbeiter infolge der Absetzung von Jürg Tobler: (Jürg Altwegg, Kurt Büchi, Urs Bugmann, Raffael Ganz, Hans-Rudolf Hilty, Paul und Regine Kretz, Kurt Marti, Hans Mauz, Samuel Moser, Heinz F. Schafroth, Wolfgang Schütz, Jörg Steiner, Urs Strässle / Pressedok. / Reaktionen ("Kondolenzschreiben" aus dem pers. Umfeld / Adressenmitteilung an Verlage.
C-2-c-2/5   LNN-Story: Neue Zeitung: Werbmaterial für die NZ   1980
Proklamation für die NZ des LNN-Vorstands (Roger Blum, Beny Kiser, Felix Baumgartner, Robert Leu, Marlène Schnieper; in Anlehnung an die Französische Revolution wie die Julirevolution und im Namen der Volkssouveränität, die "Neue Zeitung" zu unterstützen!) 1980-11-19, Pressedok. / Unterlagen / Luzerner Neueste Zeitung: Begräbnis der NZ mit satirischen Fasnachtsflyern: Requiem für eine Zeitungsente. / Wenigstens ein schönes Begräbnis (Notizen von Otto Marchi 1980-10f.)
C-2-c-2/6 Müller, Christian
LNN-Streit: Offener Brief (Kopie) an Herrn Müller   1980-10-31
Pressedok: Ex. der Luzerner Neueste Nachrichten.
C-2-c-2/7   Admin. Unterlagen     (Honorarem, Ringier-Pensionskasse div. Unterlagen)
C-2-c-2/8   Kulturregionalisierung, admin. Unterlagen 1977ff.   1977
 
C-2-c-2/9   Redaktionsreglemente (Jürg Tobler)   1975
Arbeitsbedingungen / Pressedok. 1975ff.
C-2-c-2/11   LNN: Ringier-Gegenmassnahmen     (diverse Unterlagen)
C-2-c-2/12   Admin: Gesprächsnotiz     (Dr. Egli, Klinik Valbella, Davos), Notizen
C-2-c-2/13   Adressen, Termine     (Max Frisch, Dimitri)

C-2-d

Finanzielles, Verträge

Signatur Titel / Beschreibung Datum Bemerkung
C-2-d-1 Ordner: Ältere Verträge + Dokumente   1990/2000
Alphabetisch abgelegt. Darin: unter B: Br. von und an Böhler, Yvonne / Buslau, Oliver; unter D: DDR Geld, Alfred Döblin-Preis Berlin im März 1989 / DEVO (Wohnungsvermietung); unter F: S. Fischer Verlag (Sehschule, Rückfälle);
C-2-d-2 Ordner: Ältere Verträge + Dokumente   1990/2000
unter G: Schweizer Autoren Gruppe Olten; unter H: Psychologisches Horoskop für Otto Cysat alias O. Marchi; unter L: Lehrauftrag HGK Luzern; unter M: Nachlassregelung nach dem Tod der Mutter Lily Marchi, Rede zum 85. Geburtstag.
C-2-d-3 Ordner: Ältere Verträge + Dokumente   1990/2000
unter P: Pro Helvetia (Landolt), Psoriasis (Schuppenflechte); unter S: Programm der Solothurner Literaturtage, Verlagsvertrag SSV, Nachruf zu Toni Schwegler; unter T: Tages-Anzeiger, Marchis Testament vom 6.3.1988.
C-2-d-4 Unterlagen Credit Suisse (3. Säule)   2002-01-12
 
C-2-d-5 Vermögen Unterlagen   1919/1999
 
C-2-d-6 Einkommen, Ausgaben   1979/1990
 
C-2-d-7 Altersvorsorge Überlegungen   1989/2002
 
C-2-d-8 Migros: Redaktion vom Gesamtleitbild   1985
 
C-2-d-9 Steuern Hotels   1972
 
C-2-d-10 Treuhandbetrug: Arthur Ganzmann     (Zeitungsausschnitte, offizielles Plädoyer 1999)
C-2-d-11 Überprüfung von 3 Maturaprüfungen von Konrad Vogel   2003-01-30
 
C-2-d-12 Überhöhte Geschwindigkeit