Becher, Martin Roda: Archiv Martin Roda Becher



Inventar erstellt von Martina Heer, 2015-03-20








Schweizerisches Literaturarchiv (SLA)

Hallwylstrasse 15
CH-3003 Bern


E-Mailadresse: arch.lit@nb.admin.ch



Findmittel codiert von Rudolf Probst (Export HelveticArchives), 2015-03-20


Übersicht

Autor/Urheber : Becher, Martin Roda (1944 - )
Titel : Archiv Martin Roda Becher
Eckdaten der Dokumente : 1965 (ca.)-
Signatur : SLA-MRBecher

Biographische Angaben

Martin Roda Becher wurde am 21.10.1944 in New York City als Sohn des Exilautors Ulrich Becher und Enkel des österreichischen Schriftstellers und Kabarettisten Alexander Roda Roda geboren. Er lebt als freier Schriftsteller, Kritiker und Drehbuchautor in Basel. Sein Archiv ist eng verflochten mit dem ebenfalls im SLA liegenden Nachlass seines Vaters Ulrich Becher, dem er in seinem autobiografischen Buch "Dauergäste" (2000) ein ebenso warmherziges wie kritisches Porträt gewidmet hat. Martin Roda Becher wurde bekannt mit Romanen wie "Flippern" (Diogenes, 1968), "Saison für Helden" (Piper, 1970) und "Die rosa Ziege" (Benziger, 1975). Er publizierte zahlreiche Bände mit Erzählungen und Journalen, daneben schrieb er Essays, Kritiken, Hörspiele, Theaterstücke und Filmdrehbücher

Umfang und Inhalt der Dokumente

Sein Archiv enthält nebst den Werkmanuskripten Korrespondenz mit Verlegern, Publizisten und Autoren wie Siegfried Unseld, Peter Sloterdjik, Egon Ammann, Karl-Heinz Bohrer, Michael Krüger, Adelheid Duvanel, Ingeborg Kaiser, Friederike Kretzen, Botho Strauss, Felix Philipp Ingold u.a.


Administrative Informationen

Zugang

Das Archiv ist noch nicht einsehbar

Bevorzugte Zitierweise

Schweizerisches Literaturarchiv (SLA). Archiv Martin Roda Becher

Erwerbung

Ankauf, 2010

Hinweise zur Erschliessung

Dieses Online-Inventar wurde aus HelveticArchives generiert. Es unterscheidet sich in seinem Erscheinungsbild von "normalen" Online-Inventaren hauptsächlich durch die beiden folgende Merkmale: das Datum wird mit Punkt (statt Trennstrich) angezeigt, es gibt - strukturell bedingt - mehr „Darin“-Auflistungen im Bemerkungsfeld. In ihrem Inhalt sind die beiden Inventarformen jedoch identisch.

Inhaltsverzeichnis

A Werke
A-1 Erzählende Prosa
A-1-a Frühwerke, -1960
A-1-a-1 Das wahre Leben, -1953
A-1-a-2 Weitere Frühwerke, -1960
A-1-b Erzählungen, 1960-1965
A-1-b-1 Chronik eines feuchten Abends, 1960-1965
A-1-b-2 Weitere Erzählungen, 1960-1965
A-1-c Erzählungen, 1966-
A-1-c-01 Basler Texte, -1979
A-1-c-02 Im Windkanal der Geschichte, -1981
A-1-c-03 Der rauschende Garten, -1983
A-1-c-04 An den Grenzen des Staunens. Aufsätze zur phantastischen Literatur. Phantastische Bibliothek, -1983
A-1-c-05 Nachwelt. Phantastische Erzählungen. Phantastische Bibliothek, -1984
A-1-c-06 Unruhe unter den Fahrgästen. Aufzeichnungen, -1986
A-1-c-07 Abschiedsparcours, -1998
A-1-c-08 Die letzte Flèche, -1999
A-1-c-09 Kopierte Beziehungen, s.d.
A-1-c-10 Weitere Erzählungen, 1966-
A-1-d Romane
A-1-d-1 Flippern, -1968
A-1-d-2 Saison für Helden, -1970
A-1-d-3 Die rosa Ziege
A-1-d-4 Das Machwerk, s.d.
A-1-d-5 Romanfragmente
A-2 Essayistisches/Publizistisches
A-2-a Essays, Reportagen und Glossen, -1983
A-2-b Rezensionen, -1983
A-3 Dramatik
A-3-a Theaterstücke, s.d.
A-4 Drehbücher, Hörspiele
A-4-a Drehbücher
A-4-b Filmexposés, Treatments, 1970-1975
A-4-c Hörspiele, s.d.
A-5 Autobiographische Texte
A-5-a Dauergäste, -2000
A-5-b Notizen zur Person, s.d.
A-6 Notizhefte, Schreibblöcke, Handschriften
A-6-a Notizhefte, Schreibblöcke, Handschriften
A-7 Bildnerische Werke
B Korrespondenz
B-1 Briefe von Martin Roda Becher
B-2 Briefe an Martin Roda Becher
B-3 Briefe Dritter
B-4 Thematische Konvolute
B-4-a Briefe von Martin Roda Becher an Verlage u. Redaktionen
B-4-b Briefe an Martin Roda Becher von Verlagen u. Redaktionen
B-4-c Beilageblatt, Register u. Couverts zur Korrespondenz
C Lebensdokumente, 1944-
C-1 Persönliche Dokumente
C-2 Sport
C-3 Dokumente aus beruflicher Tätigkeit
D Sammlungen
D-1 Publiziertes, 1950 (ca.)-2002 (ca.)
D-2 Bücher, 1950 (ca.)-2002 (ca.)
D-3 Zeitungen, 1950 (ca.)-2002 (ca.)