Vaucher, Denis Louis: Briefsammlung Denis Louis Vaucher



Inventar erstellt von Fabian Aebischer, Margit Gigerl








Schweizerisches Literaturarchiv (SLA)

Hallwylstrasse 15
CH-3003 Bern


E-Mailadresse: arch.lit@nb.admin.ch



Findmittel codiert von Rudolf Probst (Export HelveticArchives), 2018-04-04


Übersicht

Autor/Urheber : Vaucher, Denis Louis (1898 - 1993)
Titel : Briefsammlung Denis Louis Vaucher
Eckdaten der Dokumente : 1917-1960
Umfang : 2 Archivschachteln
Signatur : SLA-Vaucher

Biographische Angaben

Oberleutnant Denis Louis Vaucher (1898 - 1993), Gründer von Vaucher Sport, Bern, war Goldmedaillengewinner im Militärpatrouillenlauf an den Olympischen Winterspielen in Chamonix (F) 1924.

Umfang und Inhalt der Dokumente

Die Sammlung besteht zur Hauptsache aus Briefen von und an Karl Geiser aus den Jahren 1917 bis 1957. Ihre Absender sind: Max Gubler, Hermann Hesse, Hermann Hubacher, C. A. Loosli, Oscar Miller; ihre Briefe sind zwischen 1917 und 1957 geschrieben worden. Die Briefe und Beilagen Geisers an Denis Louis Vaucher wiederum stammen aus den Jahren 1922 bis 1957. Die Briefschreiber kleinerer Konvolute an Denis Louis Vaucher sind: Hermann Böschenstein, Walter Clénin, Eugen Jordi, Arnold Käch, Martin Lauterburg, Albert Moeschinger. Deren Briefe stammen aus den Jahren 1921 bis 1960. In der ganzen Sammlung finden sich einige nicht identifizierte Absender und Adressaten.


Administrative Informationen

Zugang

Konsultation nur im Lesesaal SLA. Einzelne Einschränkungen aus urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Gründen.

Bevorzugte Zitierweise

Schweizerisches Literaturarchiv (SLA): Briefsammlung Denis Louis Vaucher

Erwerbung

Denis Louis Vaucher hat die Briefe gesammelt. Nach seinem Tod ging die Sammlung an seinen Sohn Pierre Louis Vaucher (1929 - 2017) über. Pierre Louis ist der Bruder von Denis François Vaucher (1927 - 2012). Nach dem Tod von Pierre Louis hat seine Schwägerin, Frau Annamarie Vaucher, die Materialien als Schenkung am 02.11.2017 ins SLA gebracht.

Hinweise zur Erschliessung

Dieses Online-Inventar wurde aus HelveticArchives generiert. Es unterscheidet sich in seinem Erscheinungsbild von "normalen" Online-Inventaren hauptsächlich durch die beiden folgenden Merkmale: das Datum wird mit Punkt (statt Trennstrich) angezeigt, es gibt - strukturell bedingt - mehr „Darin“-Auflistungen im Bemerkungsfeld. In ihrem Inhalt sind die beiden Inventarformen jedoch identisch.

Inhaltsverzeichnis

B Korrespondenz
B-4 Personendossiers
B-4-a Briefe an Karl Geiser
B-4-b Briefe an Vaucher, Denis Louis
B-4-c-GEISK-1 Geiser, Karl an Vaucher, Denis Louis: Korrespondenz, Bellinzona, Stockholm, Zürich, Basel, Paris, Solothurn, Venezia, Mulhouse, Fribourg, Ascona, s.l., 1922.04.14-1957.09.17
B-4-f Beilagen zur Korrespondenz