Schweizerische Nationalbibliothek

Beginn Sprachwahl



Ende Sprachwahl

Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation



Beginn Inhaltsbereich

Allgemeines
Hinweise zum Sachkatalog vor 1998

Recherche
Hierarchische Abfrage
Schlagwortsuche
Suche mit DK-Zahl
Kombinierte Suche
Personenkatalog
Ortskatalog
Ortskatalog - Karten und Atlanten
Anzeige der Karteikarten bzw. der Buchtitel

Bestellen
Wie wird bestellt ?

Technik, Browser
Unicode
Browser-Einstellungen

Hinweise zum Sachkatalog vor 1998

Bis zur Einführung 1998 der verbalen Sacherschliessung nach RSWK-SWD (Regeln für den Schlagwortkatalog-Schlagwortnormdatei), bestand der Sachkatalog im Wesentlichen aus :

  • Dezimalklassifikation (DK)
  • Ortskatalog
  • Ortskatalog Karten und Atlanten
  • Personenkatalog

Der bis zur Umstellung auf EDV im Jahre 1991 als Zettelkatalog geführte Sachkatalog wird in digitalisierter Form als reines Abbild der Karteikarten - und daher getrennt vom elektronisch erfassten Sachkatalog 1991-1998 - angezeigt.

Zum Seitenanfang


Sachkatalog DK - Hierarchische Abfrage

 

Die "hierarchische Abfrage" zeigt Ihnen die Systematik der DK- Klassifikation: Zuerst erscheinen die Hauptklassen (Erste Ebene).

Die Hauptklasse 400 (Sprache und Sprachwissenschaft) ist mit 800 zusammengelegt.


 
 

Durch Klicken auf die gewünschte Klasse werden nun die übersichten dieser Klassen angezeigt (Zweite Ebene). 

z.B.: 
100 PHILOSOPHIE. PSYCHOLOGIE

Durch weiteres Klicken dringen Sie bis zur Feinklassifizierung vor.
 

z.B.:
160 LOGIK. ERKENNTNISTHEORIE (Zweite Ebene)
165 ERKENNTNISTHEORIE (Dritte Ebene)
165.0 Erkenntnistheorie. Epistemologie. Gnoseologie. Noëtik (Vierte Ebene)

Zum Seitenanfang

 


Sachkatalog DK - Schlagwortsuche

Sie können das Schlagwort auch trunkiert abfragen und Sie können zwischen drei Suchmöglichkeiten wählen:

_x0000_i1030
 

Beispiel mit "Schule"

  • "Beginnt mit" : Angezeigt werden alle Registereinträge, die mit dem gesuchten Schlagwort beginnen: 

_x0000_i1031

 

  • "Enthält" : Angezeigt werden alle Registereinträge, die das gesuchte Schlagwort enthalten: 

_x0000_i1032

 

  • "Endet mit": Angezeigt werden alle Registereinträge, die mit dem gesuchten Schlagwort enden:

_x0000_i1033

Zum Seitenanfang


Sachkatalog DK - Suche mit DK-Zahl

Wie bei der Schlagwortsuche haben Sie die Wahl zwischen den drei Suchmöglichkeiten: 

  • enthält
  • beginnt mit
  • endet mit

Diese Suche empfiehlt sich vor allem, wenn Sie die gewünschte DK-Zahl oder zumindest eine DK-Klasse der dritten Ebene kennen.
 

Beispiel: 373 (Allgemeinbildende Schularten)

_x0000_i1034

Eine Übersicht aller DK-Zahlen einer Dezimalklasse finden Sie in der Hierarchischen Abfrage

Zum Seitenanfang


Sachkatalog DK - Kombinierte Suche

Es ist möglich, die Suchergebnisse durch eine kombinierte "UND"- Abfrage (mit zwei Schlagwörtern, einem Schlagwort und einer DK-Zahl oder zwei DK-Zahlen) einzuschränken.

Beispiel:

_x0000_i1035

_x0000_i1036

Zum Seitenanfang


Personenkatalog

Im Personenkatalog erfolgt die Abfrage getrennt nach den Perioden "vor 1991" und "nach 1991".
Wählen Sie die gewünschte Periode


Personenkatalog "vor 1991"

Nicht jeder Personenname hat einen Eintrag im Index. Nur sehr bekannte Persönlichkeiten sind im Index mit dem vollständigen Namen vertreten. (z.B.: Frisch, Max.)
Die besten Suchresultate erhalten Sie, wenn Sie bis maximal drei der Anfangsbuchstaben des gesuchten Namens eingeben. Die Indexeintragungen sind Leitkarten, unter denen eine Anzahl von verschiedenen Personennamen in alphabetischer Reihenfolge geordnet sind.
 

Beispiel:
Unter dem Indexeintrag FRA sind alle Personennamen von Fraas, Carl bis Franju, Georges zu finden.
Suchen Sie César Franck, müssen Sie den Indexeintrag FRA anklicken und in den Katalogkarten auf der rechten Bildschirmseite blättern, bis Sie den gesuchten Namen finden.
 

_x0000_i1041

Suchtipp:Geben Sie den ersten Buchstaben eines Personennamens ein.
 

Personenkatalog "nach 1991"

Jede Person hat im Index einen Eintrag unter ihrem Namen. Der Vorname muss bei der Sucheingabe durch ein Komma abgetrennt werden.

_x0000_i1042

 

Zum Seitenanfang


Ortskatalog

Im Ortskatalog erfolgt die Abfrage getrennt nach den Perioden "vor 1991" und "nach 1991".
 

Suche im Ortskatalog

  • Wählen Sie die gewünschte Periode
  • Geben Sie einen oder mehrere Buchstaben eines Ortsnamens oder den vollständigen Ortsnamen ein. Umlaute und Akzente müssen bei dieser Abfrage eingegeben werden (z.B. Zürich, Genève)


Beispiel Ortskatalog "vor 1991":

_x0000_i1037

Die römischen Ziffern, die einigen Ortsnamen folgen, beziehen sich auf weitere Unterteilungen innerhalb des Ortsnamens. Für nähere Informationen klicken Sie beim Suchergebnis auf "Römische Ziffern" oben rechts.
 

Beispiel Ortskatalog "nach 1991"

_x0000_i1038

Die weiteren Unterteilungen sind hier verbal dem geographischen Schlagwort nachgestellt.
 

Zum Seitenanfang


Ortskatalog - Karten und Atlanten

Nicht jeder Ortsname im Karten- und Atlantenkatalog hat einen Eintrag im Index: Die Indexeinträge sind Leitkarten von Begriffen mit zahlreichen Einträgen, die in alphabetischer Reihenfolge geordnet sind.
 

Beispiel: 

  • unter dem Indexeintrag Aarau finden Sie alle Begriffe bis zur nächsten Leitkarte (Indexeintrag) Aargau Kanton, d.h. auch Aarberg, Aarburg, Aare
  • unter dem Indexeintrag B finden Sie alle geographischen Begriffe von Baar bis Balgach bis zur nächsten Leitkarte (Indexeintrag) Balkan

_x0000_i1039

Suchtipp: Geben Sie den ersten Buchstaben eines geographischen Begriffs ein.
 

Die Karten und Atlanten "nach 1991" sind im Ortskatalog ("nach 1991") integriert (Unterschlagwort "Karten")

Beispiel: 
_x0000_i1040
 

Zum Seitenanfang


Anzeige der Karteikarten bzw. der Buchtitel

Klicken Sie rechts neben dem Registereintrag auf "vor 1991" oder  "nach 1991".
Die Karteikarten bzw. die Buchtitel werden auf der rechten Bildschirmhälfte angezeigt.
Mit den Knöpfen oberhalb der Karteikarte können Sie schrittweise Vor- oder Rückwärtsblättern, im Feld oben rechts durch Eingabe einer Zahl in grösseren Schritten navigieren.
 

Bitte beachten Sie bei den Karteikarten "vor 1991":
  • Die ersten ein bis drei Karteikarten sind in der Regel Indexkarten ohne bibliographischen Eintrag
  • Häufig sind unter einem Registereintrag so viele Karteikarten  vorhanden, dass sie je alphabetisch in grösseren Blöcken nach Erscheinungsjahr (z.B.: 1900-1950, 1951- etc.) gruppiert sind

Zum Seitenanfang


Wie wird bestellt ?

"Vor 1991"

So können Sie die Bücher online über Helveticat bestellen:

  • Ermitteln Sie auf der Karte die Signatur, die in der Regel aus einer Zeichenfolge und einer Nummer besteht
  • Zum Beispiel: auf der folgenden Karte lautet die Signatur NGb 27094.
  • Mit der Signatur finden sie in Helveticat den zugehörigen Titel.

_x0000_i1044
 

"Nach 1991"

  • Klicken Sie unterhalb des gewünschten Buchtitels auf den Link "Dokument bestellen".

Zum Seitenanfang


Unicode

Das Programm GED Online von Coris, auf dem der Sachataloges vor 1998 läuft, stellt Zeichen im Unicode-Standard dar, das heisst dass Sonderzeichen, wie das polnische "ł", das "Notenzeichen" in der Musik, hebräische oder kyrillische Zeichen, die nicht zum westlichen Standardzeichensatz gehören, angezeigt und im Katalog suchbar gemacht werden können.

Um mit Unicode arbeiten zu können, muss Ihr Browser so definiert sein, dass er UTF-8-Zeichen interpretiert und einen passenden Zeichensatz nutzt. Damit Sie den gesamten Unicode-Zeichensatz angezeigt erhalten, brauchen Sie eine Unicode-Schrift auf Ihrem Computer. Ausserdem brauchen Sie den Microsoft Internet Explorer 5.x oder höher, den Netscape Communicator 6.x oder höher, bzw. einen vergleichbaren Browser, je mit angepassten Einstellungen. Wenn Sie keinen UTF-8-fähigen Browser haben, werden die Sonderzeichen entweder gar nicht oder vereinfacht angezeigt (z.B. ein "l" anstelle eines "ł" mit Schrägstrich).

Zum Seitenanfang


Browser-Einstellungen (?)

Mit Mozilla Firefox 1.0 und höher, Mozilla/Netscape 7.x und höher, mit Microsoft Internet Explorer 6.x und höher, mit Opera 7.0 und höher sowie mit gleichwertigen Browsern kann der Sachkatalog problemlos genutzt werden.

Bitte erfragen Sie weiterhin bei Ihrem Systemverwalter die korrekten Einstellungen für Ihren Proxy-Server.

Zum Seitenanfang

 

Schweizerische Nationalbibliothek (NB)
Rechtliches | Kontakt