Walter, Hans: Nachlass Hans Walter



Schweizerisches Literaturarchiv (SLA)
Hallwylstrasse 15
CH-3003 Bern


E-Mailadresse: arch.lit@nb.admin.ch

Übersicht

Autor/Urheber : Walter, Hans (1912 - 1992)
Titel : Nachlass Hans Walter
Eckdaten der Dokumente : 1927-1992
Umfang : 30 Archivschachteln, 7 Sonderformatschachteln
Signatur : SLA-HW

A Werke
A-1 Erzählungen
A-1-a Selbständig veröffentlichte Erzählungen
A-1-a-1 Ein Beschwörer seines Nichts, 1933
A-1-a-2 Der Lord und andere Erzählungen, 1936
A-1-a-3 Glückliches Land. Ein Bilderbogen, 1941-1973
A-1-a-4 Das alte Fräulein, 1942
A-1-a-5 Der törichte Schatten, 1942
A-1-a-6 Der kleine Virtuose, 1942
A-1-a-7 Kleiner Alltag, 1943
A-1-a-8 Fina, 1947
A-1-a-9 Im Verborgenen. Drei Erzählungen, 1950
A-1-a-10 Von Tag zu Tag, 1954
A-1-a-11 Spiegelbilder, 1956
A-1-a-12 Die grosse Tour, 1962
A-1-a-13 Mein Himmelsstrich, 1962
A-1-a-14 Im Wandel des Jahres, 1968
A-1-a-15 Der blaue Fauteuil, 1972
A-1-a-16 Viele unter uns, 1973
A-1-b Unselbständig veröffentlichte Erzählungen
A-1-c Unveröffentlichte Erzählungen und Fragmente
A-2 Romane
A-2-a Christoph, 1935
A-2-b Güter dieses Lebens, 1953
A-2-c Am Abend der Zeit, 1953
A-2-d Der Faden der Ariadne, 1958
A-2-e Die Vase (unveröffentlicht), 1963-1964
A-2-f Mitläufer, 1977
A-3 Gedichte
A-3-a Meine Stunde, 1934
A-3-b Gedichte, 1944
A-3-c Unselbständig und nicht veröffentlichte Gedichte
A-4 Dramen (unveröffentlicht)
A-5 Texte für literarische Anthologien, Kunst- und Fotobücher
A-5-a Haupttexte
A-5-b Geleittexte
A-6 Schriften zu Literatur und Kunst
A-6-a Autobiographisch-poetologische und kunsttheoretische Schriften
A-6-b Personenbezogene Schriften
A-7 Rezensionen
A-8 Aquarelle und Zeichnungen, 1927 (ca.)-1970
A-9 Aquarelle, 1930 (ca.)-1971
A-10 Aquarelle, 1952-1954
B Briefe
B-1 Briefe von Hans Walter
B-2 Briefe an Hans Walter
B-3 Briefe Dritter
B-4 Briefkonvolute und berufsbezogene Korrespondenz
C Lebensdokumente
C-1 Tagebücher
C-2 Persönliche Dokumente
C-2-a Exlibris und Schreibpapier
C-2-b Familie
C-2-c Schule
C-2-d Amtliche Dokumente
C-2-e Aus den Briefen von Hans Walter und Hans Gerber. Abschriften für einander
C-2-f Presse und Post zu Geburtstagen
C-3 Berufliche Dokumente
C-4 Fotografien
C-4-a Fotografien von Hans Walter
C-4-b Fotografien von Hans Gerber
D Sammlungen
D-1 Buchausgaben
D-1-a Erzählungen, Romane, Gedichte von Hans Walter. Buchausgaben (chronologisch)
D-1-b Literarische Anthologien, Kunst- und Fotobücher von Hans Walter. Buchausgaben (chronologisch)
D-1-c Bücher und Periodika mit Beiträgen von Hans Walter (chronologisch)
D-2 Druckbelege aus Zeitungen und Zeitschriften
D-2-a Druckbelege (Erzählungen)
D-2-b Druckbelege (Romane)
D-2-c Diverse Druckbelege (Journalistisches, Gedichte, Rezensionen, Schriften, Tagebücher)
D-3 Pressedokumentation und Publikationen über Hans Walter
D-4 Buch- und Verlagsprospekte
D-5 Widmungsexemplare an Hans Walter
E Erweiterungen
E-1 Sammlung Hans Gerber
E-1-A Werke
E-1-A-1 Texte von Hans Gerber
E-1-A-2 Zeichnungen von Hans Gerber
E-1-A-2/8 Gerber, Hans: Skizze, 1950
E-1-B Briefe
E-1-B-2 Briefe an Hans Gerber
E-1-C Lebensdokumente
E-2 Erweiterungen Anderer
E-2/8 Böhmer, Gunter: acht Zeichnungen/Aquarelle, 1948 (ca.)-1950 (ca.)
E-3 Sammlung Familien Kurmann-Walter, 1930 (ca.)-1960


C

Lebensdokumente

C-1

Tagebücher

Signatur Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
C-1/1 Erstes Tagebuch   1927-1928
hs.; 1 Notizbuch, A5, liniert, 75 beschr. Seiten
Bem.: enth. Aufzeichnungen von 3 Ferienreisen: Montreux (10.-22.10.1927), 11 S.; Pontresina (14.07.-08.08.1928), 47 S.; Locarno (2.10.-16.10.1928), 17 S.
Beschr.: hs. auf dem Buchdeckel: Tagebuch, darunter Etikett, Beschr. masch.: Tagebuch 1
C-1/2 Tagebuch 1932-1942   1932-1944
masch.; 1 Ts. 205 S., pag.
Bem.: Vorbemerkung masch.: Die vorliegenden zwölf Tagebücher aus den Jahren 1932-1942 enthalten die wesentlichsten Aufzeichnungen aus dieser Zeit. Weggelassen und vernichtet wurden alle unverständlichen oder allzu persönlichen Passagen. Verschiedene Eintragungen stehen in Zusammenhang mit den in diesem Zeitraum geschriebenen und veröffentlichten Arbeiten; andre enthalten Anspielungen auf geplante oder Fragment gebliebene und vernichtete Arbeiten. Zürich, Frühjahr 1944
Dat.: Eintragungen dat. 18.01.1932-26.08.1942 (masch.), z.T. s.d., Ts. dat. 1944 (s. Bem.)
s.a. A-2-b
C-1/3 Tagebuch 1943-1963   1943-1967
masch.; 1 Ts. 87 S., pag.
Bem.: Nachbemerkung masch.: Sämtliche Original-Tagebücher vernichtet im November 1967
Dat.: Eintragungen dat. 01.06.1943-16.07.1963 (masch.), z.T. s.d., Ts. verm. 1967 (s. Bem.)
s.a. A-2-b,
s.a. D-2-a-1/32
C-1/4 Jahre und Stufen. Aufzeichnungen. Typoskript   -1950
masch.; 1 Ts. 59 S., pag., m. hs. Korr.
Bem.: Inhalt (hinter dem Tb., masch.) nennt "Rom 1950", enthalten ist dieser Teil jedoch nicht
Dat.: Ts. ohne Datum, aber Auswahl entspricht dem Widmungsexemplar "Aus Tagebüchern verschiedener Jahre", gefertigt zu Weihnachten 1950 (s. C-1/5); Eintragungen bis einschl. Romreise 1950
Inhalt: Berlin 1932, Heft 1934-1936, Paris 1937, Zürich 1940, Waadtland 1944, Rom 1950 (gem. Inhalt, s. Bem.)
In: "Aus Aufzeichnungen", in: Politische Rundschau (Bern), Jg. 33 (Januar 1954), s. D-2-c-5/1
In: "Das römische Heft", in: Neue Zürcher Zeitung, 16.12.1956, s. D-2-a-1/32 und D-2-c-5/2
Beschr.: hs. auf dem Tb.: Auswahl zur Publikation aus den Tagebüchern und Erstdrucke
s.a. C-1/5,
s.a. D-2-a-1/32,
s.a. D-2-c-5/1,
s.a. D-2-c-5/2
C-1/5 Aus Tagebüchern verschiedener Jahre. Klebegebundenes Widmungsexemplar   1950
masch. m. hs. Widmung; 1 Ts. 48 S., pag., egh. kartoniert
Bem.: Inhalt entsprechend Jahre und Stufen (s. C-1/4), ausgenommen Heft 1934-1936; Waadtland 1944 hier u.d.T.: Etoy 1944
Dat.: masch. Vorbemerkung: Zu Weihnachten 1950 in fünf Exemplaren für Freunde abgeschrieben
Widm.: hs. auf dem Vorsatz: Dem Anreger und liebevollen Abschreiber dieser Blätter, meinem lieben Hans Gerber herzlichst Hans Walter
s.a. C-1/4
C-1/6 Letztes Tagebuch   1969-1970
hs.; 1 Notizbuch aus Rom, liniert, 22 beschr. Seiten (ca. 1/5 des Notizbuches, Rest unbeschr.) + Beil.
Bem.: beigelegte Notizen enth. 6 kurze Textblöcke, z.T. mit Überschriften versehen und masch. unterzeichnet, tw. Nähe zu poetolog. Texten (z.B. Notiz unter der Überschrift "Der Gärtner"), vgl. A-6-a
Dat.: Eintragungen dat. 03.10.1969-29.10.1969, letzte Eintragung dat. 05.09.1970
Beil.: 2 Bl. Notizen s.d., masch. (s. Bem.)
Inhalt: Einträge dokumentieren Italienreise mit Hans Gerber; letzte Eintragung ist ein Exzerpt aus dem Briefwechsel Thomas und Heinrich Mann, Brief an H. Mann vom 08.11.1913
s.a. A-6-a
C-1/7 Aufzeichnungen von einer Reise nach Griechenland. Notizbuch   1979.04.28-1979.05.14
hs.; 1 Notizbuch, kariert, 17 beschr. Seiten
Bem.: Notiz auf der ersten Seite: Reise mit Freunden Hans und Hanni Meier aus Renens
s.a. A-2-e/1

C-2

Persönliche Dokumente

C-2-a

Exlibris und Schreibpapier

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Ort Datum Kollation Bemerkung
C-2-a/1 Böhmer, Gunter
Exlibris von Hans Walter (Zeichnung von Gunter Böhmer)     s.d.
2 Exlibris + Beil.
Beil.: 1 Kuvert, masch.: 2 Stück Exlibris entworfen von Gunter Böhmer
s.a. E-1-C/1
C-2-a/2   Brief- und Schreibpapier von Hans Walter   Buchillon
s.d.
4 Bl. Briefpapier + 2 Kuverts + 1 Bogen Schreibpapier, A4, kariert
 

C-2-b

Familie

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
C-2-b/1 Walter-Stebler, Marie
Lebenslauf von Marie Walter-Stebler. Manuskript   1950 (ca.)
hs.; Notizheft-Fragment, liniert, 19 beschr. Seiten
Bem.: Die Autorin ist die Mutter von Hans Walter (vgl. C-2-b/2); am Schluss ihrer Vorbemerkung zum Lebenslauf steht der Hinweis, mit den Notizen über ihr Leben einem Wunsch des jüngeren Sohnes (HW) nachzukommen
Dat.: auf dem Vorblatt hs.: Mutters Lebenslauf (geschrieben vermutlich um 1950 oder später)
s.a. C-2-b/2
C-2-b/2 unbekannt
Genealogie von Hans Walter   s.d.
hs.; 5 Bl., liniert, egh. fadengeh.
s.a. C-2-b/1,
s.a. B-1-WALM

C-2-c

Schule

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
C-2-c/1   Deutsch-Arbeiten 1929/30   1929-1930
hs.; 1 Schulheft, kariert, ca. 50 beschr. S., m. Rotschrift-Korr. u. längeren Anm. v.f.H. (Lehrperson, evtl. Hans Fischer, s. E-2/7)
Bem.: enth. sind Aufsätze mit folgenden Überschriften: "Von der Natur" (s.a. A-1-c/5); "Diesmal von Keller"; "Im Halbdunkel einer Halle..."; "Mutter" (s.a. A-1-c/4); "Selbstbildnis" (s.a. "Selbstbildnis eines Siebzehnjährigen" im Ts. Ein Beschwörer seines Nichts, A-1-a-1/1); "Bitte, stellen Sie sich vor..."
s.a. A-1-a-1/1,
s.a. A-1-c/4,
s.a. A-1-c/5,
s.a. E-2/7
C-2-c/2   Über Hermann Hesse. Deutsch-Aufsätze 1930   1930
hs.; 1 Schulheft, kariert, 34 beschr. S., m. Rotschrift-Korr. u. längeren Anm. v.f.H. (Lehrperson, evtl. Hans Fischer, s. E-2/7)
s.a. E-2/7,
s.a. A-8/1,
s.a. B-1-HESS
C-2-c/3 Städtisches Gymnasium Biel
Stahel, Ernst
50 Jahre Städtisches Gymnasium Biel. Festschrift   1952
1 Buch, kartoniert, 87 S.
Bem.: Festschrift anlässlich des Gründungsjubiläums der Schule; enth. Darstellung ihrer Geschichte und Vorgeschichte; Nennung Hans Walters in der Liste der Abiturienten, Realabteilung 1930, S. 65
s.a. E-2/7

C-2-d

Amtliche Dokumente

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Ort Datum Kollation Bemerkung
C-2-d/1 Schweizer Armee
Erkennungsmarke   Zürich
s.d.
1 Erkennungsmarke m. Kordel
Bem.: Stempel der Dienstuntauglichkeit und Hilfsdiensttauglichkeit [H.D.] im Dienstbüchlein Hans Walter
Beschr.: H.D. Walter Hans. Publizitäts H.D. Zürich
s.a. B-4-MIL
C-2-d/2 Schweizerische Eidgenossenschaft
Dienstbüchlein Hans Walter     1931-1954
masch., hs.; 1 Dienstbüchlein (Ausweis über geleisteten Militärdienst oder Militärpflichteinsatz)
 
C-2-d/3 Commune de Buchillon
Carte d'electeur (Wählerausweis)   Buchillon
1989
masch.; 1 Papierausweis
Dat.: gültig 01.06.1989 bis 30.06.1993

C-2-e

Aus den Briefen von Hans Walter und Hans Gerber. Abschriften für einander

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
C-2-e/1   Aus den Briefen von Hans Walter an Hans Gerber. Mit Aquarellen vom Verfasser   1931-1937
hs.; 1 Notizbuch, kariert, ca. 100 beschr. Seiten, coll. (4 Aquarelle)
Dat.: Fertigung des Buches ca. 1937 (s. Widm.), Abschriften aus den Briefen 1931/32 und 1934/35, Aquarelle sign. u. dat. 1933-1935
Beschr.: hs. Titelseite: Kleines Tagebuch grosser Sehnsucht. Vom Herbst 1931 bis ins Frühjahr 1935
Widm.: auf der ersten S. unter dem ersten eingeklebten Aquarell: Zum 24. November 1937; im Deckel Exlibris von Hans Gerber
C-2-e/2 Gerber, Hans
Aus den Briefen von Hans Gerber an Hans Walter   1931-
hs.; 1 Notizbuch, kariert, ca. 130 beschr. Seiten
 

C-2-f

Presse und Post zu Geburtstagen

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
C-2-f/1 div.
Zuschriften und Zeitungsannonce zum 65. Geburtstag   1977
3 Br. hs. + 3 Br. masch. + 1 Buchanzeige ("Mitläufer")
Br. masch., u.a. Briefe Dritter: Bemühungen seitens des Verlags Ex Libris, zu Walters 65. Geburtstag dessen Roman "Mitläufer" durch Presse und Veranstaltungen zu bewerben
C-2-f/2 div.
Zuschriften und Zeitungsartikel zum 75. Geburtstag   1987
2 Telegramme + 2 Br. hs. + div. Ztga.
enth. u.a. 2 Br. von Charles Linsmayer m. Dank f. Überlassung von 2 Fotos u. Hinweis auf beil. Ztga.: Linsmayer hat zum 75. Geburtstag einen Artikel über Walter verfasst, der in div. Zeitungen erschienen ist (Der Bund, Glarner Nachrichten, Oltner Tagblatt, Schaffhauser Nachrichten, Zürcher Oberländer, St. Galler Tagblatt)
C-2-f/3 div.
Zuschriften zum 80. Geburtstag   1992
ca. 12 Br. u. Telegramme + 4 Fotos + Beil.
Bem.: Fotos von der Geburtstagsfeier von Erich Walter, beil. im Brief vom 20.02.1992; diese sind die letzten Fotos von Hans Walter, die im Nachlass vorhanden sind
Beil.: 1 Ztga. (Fk.): Gedenkblatt für Hans Walter, Der Bund, 05.06.1992

C-3

Berufliche Dokumente

Signatur Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
C-3-a Werkdokumentationen        
Darin:
C-3-a/1 Verzeichnisse der Aquarelle, 1932-1971. 2 Vokabelhefte, liniert, hs.. - Heft 1: 1932-1938. Heft 2: 1951-1971; in Spalten je Angaben zu: Jahr, Ort, Titel, Besitzer, Preis; als Besitzer gelistet sind u.a. Hermann Hesse, Carl Seelig, Werner Weber; Kopien (auszugsweise) im Brief von Marianne Kurmann an das Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft (SIK). - s.a. A-8, . - s.a. B-3-KURM, . - s.a. A-8/18, . - s.a. A-8/9, . - s.a. A-8/10
C-3-a/2 Walter, Hans; Eberlin, Cäsar: Künstlerdokumentation für das Kantonale Kulturzentrum Solothurn, Buchillon, Solothurn, 1991.09.10-1991.09.19. 5 Bl. masch. + Beil.. - 1 S. Lebenslauf + 4 S. Publikationsverzeichnis + 1 S. Literarische Auszeichnungen. - s. Beil.. - 1 Br. masch., 10.09.1991, Kantonales Kulturzentrum Solothurn an HW mit Bitte um Werkdokumentation + 1 Br. masch. (Dg.), 19.09.1991, HW an Cäsar Eberlin (Leiter des Kulturzentrums). - s.a. B-4-STIF
C-3-b Verlagsverträge (chronologisch)   1932-1982
20 Verträge, ca. 40 Bl. (Fk.)
Bem.: enth. Verträge mit dem Joachim Goldstein Verlag Berlin, Heim-Verlag Radolfzell, Hans Feuz Verlag Bern, Schweiz. Schriftstellerverein Zürich, Züst Verlag Bern-Bümpliz, European-American Literary Agency Chicago, Johannes Asmus Verlag Konstanz, Büchergilde Gutenberg Zürich, Fretz & Wasmuth Verlag Zürich, Pro Helvetia Zürich, Ex Libris Verlag Zürch, Gute Schriften Bern, Benteli Verlag Bern
s.a. B-4-VERL
C-3-c Förderungen und Buchankäufe   1943-1953
3 Br. masch. + Beil.
Bem.: enth. Zusagen über Buchankäufe durch die Schweizerische Schillerstiftung und die Erziehungsdirektion des Kantons Bern
Beil.: 1 Klemmhefter, Beschr. masch.: Förderungen, Buchankäufe
Beschr.: s. Beil.
s.a. B-4-STIF
C-3-d Preise und Auszeichnungen   1943-1977
13 Br. an HW + 3 Br. von HW (Dg.) + Beil.
Bem.: enth. Briefe von der Jubiläums-Stiftung der Schweizerischen Bankgesellschaft, Literaturkommission der Stadt Zürich, Schweizerische Schillerstiftung, Stiftung Pro Arte, Erziehungsdirektion des Kantons Zürich, Büchergilde Gutenberg
Beil.: 1 Klemmhefter, Beschr. masch.: H. Walter, 1943-76, Preise und Auszeichnungen
Beschr.: s. Beil
s.a. B-4-STIF
C-3-e Kulturelles Engagement in Buchillon     3 Dokumente (gesamt 23 Bl.), Fk. + Ts.
enth. Ausstellungankündigung "Les peintres de Buchillon de 1920 à nos jours" mit Bildern von Hans Walter (Maison Communale de Buchillon, 1983), 2 Bl., Fk. m. hs. Anm.; 2.) Erico Charles Nicola über C.F. Ramuz in Buchillon, Text für das "Livre d'or de la Commission d'animation culturelle de Buchillon", deren Mitglied Hans Walter ist, Ts. 3 S., ca. 1988; Texte zur Ausstellung "A propos de nos peintres" mit Text über Hans Walter (Maison Communale de Buchillon, 1991), 18 Bl., Fk.

C-4

Fotografien

C-4-a

Fotografien von Hans Walter

s.a. B-1-FRIP,
s.a. B-2-FRIP
Signatur Titel / Beschreibung Ort Datum Kollation Bemerkung
C-4-a/1 Steinmann, Marga (Bern): Hans Walter in jungen Jahren. 2 Porträts Bern 1931 (ca.)
2 Fotos, 11 x 15,5 cm, sepia Dat.: hs. auf den Rückseiten; beide Fotos offenbar aus der gleichen Sitzung, aber unterschiedl. datiert: einmal 1931, einmal 1932; s.a. Steinmann, Marga: Porträt Hans Gerber in jungen Jahren (C-4-b/1)
s.a. C-4-b/1
 
C-4-a/2 Photo Pleyer (Zürich): Hans Walter. Porträt mit Widmung Zürich 1941
1 Foto, ca. 10 x 15 cm, s/w Dat.: hs. auf der Rückseite
Widm.: hs. Widm. rückseitig: Meinem lieben guten Gotti der Verfasser von "Güter dieses Lebens". Hänsch 1947
 
C-4-a/3 Dräyer, Walter (Zürich): Hans Walter. Porträt für den Tschudy-Vlg. Zürich 1941
1 Foto, 8 x 11 cm, sepia + Beil. Dat.: hs. auf der Rückseite
Beil.: 1 Verlagsanzeige für "Glückliches Land" (1. Ausg.) m. Foto des Autors, s/w, in Originalgr.
 
C-4-a/4 Verleihung Roman-Preis Büchergilde Gutenberg. 3 Fotos Zürich 1951
3 Fotos, ca. 10 X 12 cm, s/w Beschr.: Foto 1: HW hält eine kurze Ansprache; Foto 2: HW hält eine kurze Ansprache, vorne Frau Irene Denger, im Hintergrund mit Brille Adolf Brenner; Foto 3: HW nimmt Preisurkunde entgegen (m. Widm. auf der Rückseite, s. Widm.)
Widm.: Meinem lieben guten Gotti zur Erinnerung an die Preisübergabe der Büchergilde Gutenberg im Kongresshaus in Zürich am 30.9.1951. Hänsch
s.a. A-2-b,
s.a. B-1-ROUD
 
C-4-a/5 Henn & Meyer (Bern): Hans Walter. 2 Porträts für den Vlg. Fretz & Wasmuth Bern 1953
1 Foto, 11 x 15 cm, s/w + 1 Foto, 10 x 13 cm, s/w auf Passepartout + Beil. Bem.: verwendet für Anzeige der von Hans Walter im Verlag Fretz & Wasmuth erschienenen Bücher "Der Faden der Ariadne", "Spiegelbilder" und "Am Abend der Zeit"
Beil.: 1 Anzeige vom Verlag Fretz & Wasmuth m. kurzem autobiogr. Abriss, vgl. [Wer über sich selbst schreibt...] (A-6-a/3)
s.a. A-6-a/3
 
C-4-a/6 Hans Walter am Schreibtisch. Privataufnahme   1954
1 Foto 10 x 9 cm, sepia  
C-4-a/7 Hans Walter in Buchillon. 3 Fotos für den Vlg. Ex Libris Buchillon 1960 (ca.)
3 Fotos, s/w Bem.: Foto 1 (17,5 x 23 cm): HW im Zimmer stehend mit Zigarette in der Hand; Foto 2 (17 x 12,5 cm): HW sitzend im Garten; Foto 3 (14 x 10 cm): HW am Schreibtisch sitzend; hs. Notiz auf der Rückseite von Foto 2: Original geschnitten für Schutzumschläge der Ex Libris Ausgaben von H.W.
s.a. A-8/42,
 
C-4-a/8 Hans Walter im Garten. 2 Privataufnahmen Buchillon 1983 (ca.)
2 Fotos, ca. 9 x 9 cm, s/w  

C-4-b

Fotografien von Hans Gerber

s.a. E-1
Signatur Titel / Beschreibung Ort Datum Kollation Bemerkung
C-4-b/1 Steinmann, Marga (Bern): Hans Gerber in jungen Jahren. Gerahmtes Porträt   1931 (ca.)
1 Foto, 8 x 11 cm, sepia, im Rahmen Dat.: vgl. Hans Walter-Porträts der gleichen Fotografin (C-4-a/1)
s.a. C-4-a/1
 
C-4-b/2 Hans Gerber in Buchillon unter der "Tonelle" am Tisch. Gerahmte Fotografie Buchillon s.d.
1 Foto, 9 x 12 cm, im Rahmen  
C-4-b/3 Hans Gerber mit seinen Collagen. Gerahmte Fotografie   s.d.
1 Foto, 16,5 x 12 cm, s/w, im Rahmen HG vor eigenen Werken in einer Ausstellung 
C-4-b/4 Zwei Fotos. Hans Gerber in Buchillon / Grab in Brügg b. Biel   s.d.
2 Fotos + Beil. Bem.: Foto 1: Hans Gerber in Buchillon, 1952, 8 x 11,5 cm, s/w + Foto 2: Grab von Hans Gerber und Hans Walter in Brügg b. Biel (Familiengrab Walter), s.d., 10 x 8 cm, s/w
Beil.: 1 Kuvert, Beschr. masch.: Zwei Fotos