Dufourkarte (= Topographische Karte der Schweiz)

Die Dufourkarte ist das älteste amtliche Kartenwerk der Schweiz und wurde in den Jahren 1845 bis 1865 unter der Leitung von Guillaume-Henri Dufour herausgegeben. Die Originalaufnahmen für die Dufourkarte wurden im Massstab 1:25 000 im Flachland und 1:50 000 im Gebirge erstellt. Die Publikation erfolgte jedoch im Massstab 1:100 000, wobei das Gebiet der Schweiz auf 25 Blätter verteilt wurde, von denen jedes 70 x 48 cm misst. Bis 1939 erschienen überarbeitete Neuausgaben dieser Blätter. Karten im Massstab der Originalaufnahmen wurden ab 1870 unter der Bezeichnung „Siegfriedkarte” herausgegeben.

Die DVD1 enthält die Kartenausgaben von 1844 bis 1899 und die DVD2 die Karten von 1900 bis 1944.


Carte Dufour (= Topographische Karte der Schweiz)

La Carte Dufour est la plus ancienne carte suisse officielle et a été publiée sous la direction de Guillaume-Henri Dufour entre 1845 et 1865. Les relevés originaux ont été effectués aux échelles de 1:25 000 en plaine et de 1:50 000 en montagne. Par contre elle a été publiée à l'échelle de 1:100 000, le territoire suisse a été découpé en 25 planches de 70 x 48 cm. La mise à jour des planches s'est faite jusqu'en 1939. Dès 1870 les „Cartes Siegfried” ont été publiées sur la base des relevés originaux.

Le DVD1 contient les éditions des cartes de 1844 jusqu'en 1899 et le DVD2 les cartes de 1900 jusqu'en 1944.

Siegfriedkarten (= Topographische Karte der Schweiz)

Amtliches Kartenwerk der Schweiz, dessen Erstausgabe unter der Direktion von Hermann Siegfried begonnen wurde und von 1870 bis 1922 dauerte. Die Nachführung dauerte bis 1949.
Die Siegfriedkarten sind in zwei Teile unterteilt: Jura, Mittelland und Südtessin (Massstab 1:25'000) und Alpen (Massstab 1:50'000).
Einen Plan der Kartenaufteilung und weitere Details zu den Karten finden sich unter im Dokument "Ausgaben Siegfriedkarte":
http://www.swisstopo.admin.ch/internet/swisstopo/de/home/products/maps/hist/siegfried.html 
Mit Hilfe der Grafik unter der oben erwähnten Adresse wählen Sie die Nummer der gewünschte Karte.
Z.B.: für Nr. 6 Burg wählen Sie DVD1/TA_001_031_Biblio/TA_1893.jpg auf der DVD – der letzte Teil "1893" steht für das Ausgabe-Datum.

Cartes Siegfried (= Atlas topographique de la Suisse = Atlas Siegfried)

La première édition de ces cartes suisses officielles a durée de 1870 à 1922 et a été commencé sous la direction de Hermann Siegfried. La Mise à jour a continué jusqu'en 1949. 
Les Cartes Siegfried sont découpées en deux parties: Jura, Plateau central et sud du Tessin (Echelle 1:25 000) et Alpes (Echelle 1:50 000). 
Le plan coupures des cartes et plus de détails apropos des cartes se trouvent sous dans le fichier "Edition carte Siegfried":
http://www.swisstopo.admin.ch/internet/swisstopo/fr/home/products/maps/hist/siegfried.html.
Avec l'aide de la graphique à cette adresse choisissez le numéro de la carte désirée.
P.ex.: pour le no. 6 Burg choisissez DVD1/TA_001_031_Biblio/TA_1893.jpg sur la DVD – la dernière partie "1893" concerne la date de l'édition.

DVD1: TA_001 bis/à TA_225.
DVD2: TA_226 bis/à TA_425.
DVD3: TA_426 bis/à TA_555.



Landeskarten 1938-1994

Von 1938-1963 erschienen die Erstausgaben der neuen Landeskarten 1:50'000, von 1952-1979 diejenigen im Massstab 1:25'000 und von 1954-1965 diejenigen im Massstab 1:100 000. Diese Landeskarten in den verschiedenen Massstäben lösten die Dufour- und Siegfriedkarten ab. Sie wurden laufend in einem Zyklus von ca. 6 Jahren nachgeführt. Die Nachführungen bis in die frühen 90er Jahre stehen hier zur Verfügung. Einen Plan der Kartenaufteilung und weitere Details zu den Karten finden sich unter: Landeskarte 1:25 000, Landeskarte 1:50 000, Landeskarte 1:100 000. Mit Hilfe der Grafiken unter der oben erwähnten Adresse wählen Sie die Nummer der gewünschte Karte im gewünschten Massstab. Z.B.: für Nr. 26 Basel wählen Sie LKgrel_26_1988.jpg – der letzte Teil "1988" steht für das Jahr der Nachführung.

Cartes nationaux 1938-1994

Les premières éditions des nouvelles cartes nationales à l'échelle 1:50 000 sont parues entre 1938 et 1963, celles au 1:25 000 entre 1952 et 1979 et celles au 1:100 000 entre 1954 et 1965. Ces cartes nationales de différentes échelles ont remplacé les cartes Dufour et Siegfried. Elles ont été rééditées tous les 6 ans. Ce DVD vous permet de consulter ces différentes éditions jusqu'au début des années 90. Un plan avec la répartition des cartes et de plus amples détails sur celles-ci sont disponibles sous: Carte nationale 1:25 000, Carte nationale 1:50 000, Carte nationale 1:100 000. A l'aide des graphiques figurant à cette adresse, choisissez le numéro de la carte souhaitée, ainsi que l'échelle. P.ex.: pour le no. 26 Bâle choisissez LKgrel_26_1988.jpg sur la DVD – la dernière partie "1988" concerne la date de l'édition.
~ www.nb.admin.ch ~