Bundesamt für Kultur
Office fédéral de la culture
Ufficio federale della cultura
 
Home Shadows Collide With People Presse-Infos   fr  dt  en  it

Pipilotti Rist

Die Rheintalerin mit Geburtsjahr 1962 betrat die Kunstszene Mitte der 80er Jahre, als die Jugend in der Schweiz heftig nach Weitung der Horizonte, nach Raum und Akzeptanz für neue Lebenskonzepte verlangte. Das Schlagwort von der Abtragung der Alpen und der «freien Sicht aufs Mittelmeer» bezeichnete dabei eine Strategie, welche die steife Beharrlichkeit des heimatlichen Reduits nicht mit dem dialektischen Rammbock zu brechen versuchte, sondern mit Humor, Ironie und Phantasie an einer Aufweichung der Fronten arbeitete. Diese positive Strategie, die mit aufklärerischem Witz und utopischer Naivität arbeitet, hat sich Pipilotti Rist in ihren Arbeiten bis heute bewahrt.

Homo sapiens sapiens
Pipilotti Rist zeigt in der hochbarocken Kirche San Staë am Canale Grande ihre Videoinstallation Homo sapiens sapiens. Das Video, das auf die gesamte Fläche des Gewölbes über dem Kirchenschiff projiziert wird, zeigt Szenen aus einem himmlischen Paradies vor dem Sündenfall. Die Künstlerin hat einen grossen Teil der Filmsequenzen in Minas Gerais in Brasilien gedreht. Die tropische Naturszenerie bildet den Hintergrund für surreale Traumbilder, die von zwei Frauen, von menschlichen Körpern und üppiger Natur erzählen. Die Besucherinnen und Besucher können es sich auf den weichen Blattzungen eines überdimensionierten Zweiges bequem machen.

       
Pipilotto Rist und ihre Werke    
Pipilotti Rist
  
  
Homo sapiens sapiens
Installation view
(Credit)   
Homo sapiens sapiens
(Credits)
  
Homo sapiens sapiens
  
  
Homo sapiens sapiens
  
     
Homo sapiens sapiens
  
Homo sapiens sapiens
Hintereinander
Homo sapiens sapiens
Hautplanet
Homo sapiens sapiens
Menschenblüte
Homo sapiens sapiens
  
Homo sapiens sapiens
  
Homo sapiens sapiens
Daumen
Homo sapiens sapiens
  
Homo sapiens sapiens
  
Homo sapiens sapiens
  
Homo sapiens sapiens
Installation views 
(Credits)
Homo sapiens sapiens
Installation views
     
Homo sapiens sapiens
Installation views 
    
Homo sapiens sapiens
Installation views
     
Homo sapiens sapiens
Installation views
     

Die Ausstellung von Pipilotti Rist in der Kirche San Stae wird von einem Künstlerbuch mit dem Titel «Pepperminta Homo sapiens sapiens» begleitet, das im Verlag Lars Müller in Baden erscheint. Herausgegeben vom Bundesamt für Kultur, Bern

© Bundesamt für Kultur - www.bak.admin.ch
  Home  
  Shadows  
  Pipilotti Rist  
     
  www.pipilottirist.net