Federer, Heinrich: Nachlass Heinrich Federer



Schweizerisches Literaturarchiv (SLA)
Hallwylstrasse 15
CH-3003 Bern


E-Mailadresse: arch.lit@nb.admin.ch

Übersicht

Autor/Urheber : Federer, Heinrich (1866 - 1928)
Titel : Nachlass Heinrich Federer
Eckdaten der Dokumente : 1860-1981
Umfang : 10.5 Laufmeter
Signatur : SLA-FED

A Werke
A-01 Grössere Manuskripte und Typoskripte
A-01-a Unveröffentlichte Romane
A-01-a-1 Die Kinder der gleichen Mutter
A-01-a-2 Napoleon
A-01-b Wessen Sohn
A-01-c Thomas Massner
A-02 Kleinere Manuskripte und Typoskripte
A-02-a Lose Manuskripte und Fragmente
A-02-b Kleinere Typoskripte
A-02-c Diverses
A-03 Bearbeitungen Dritter
A-03-a Schauspiel
A-03-b Vertonungen
B Briefe
B-01 Briefe von Heinrich Federer
B-02 Briefe an Heinrich Federer
B-03 Briefe Dritter
B-04 Thematische Konvolute
B-04-a Kondolenzschreiben
C Lebensdokumente
C-01 Persönliche Dokumente
C-02 Portraits von Heinrich Federer, Radierungen und Zeichnungen
C-03 Paul Federer
C-04 Familie Spillmann
D Sammlungen
D-01 Publikationen und Sammlungen vom Autor
D-01-a Selbständige Publikationen
D-01-b Publikationen in Zeitungen und Zeitschriften
D-01-c Vom Autor angelegte Sammlungen
D-02 Sekundärliteratur zu Werk und Person
D-02-a Pressedokumentation
D-02-a-1 Diverse Artikel
D-02-a-2 Jubiläums- und Gedenktage
D-02-a-3 Nachrufe und Todestage
D-02-b Semesterarbeiten, Lizentiatsarbeiten, Dissertationen
D-03 Sammlung Rudolf Schaub
D-03-a Abschriften aus Zeitungen und Zeitschriften
D-03-b Abschriften sortiert nach Zeitungs- und Zeitschriftentitel
D-03-c Dissertation Wagner und Kompilationen
D-03-d 8 kleine Alben
D-04 Sammlung Max Brunner
D-04-a "Federer von nah"
D-05 Dokumentation und Verwaltungsakten Federer Archiv
D-05-a Heinrich Federer-Stiftung und Kommission
D-05-b Heinrich Federer-Archiv
D-05-c Heinrich Federer-Kreis
D-05-d Hundertjahr Gedenkausstellung und Gedenkfeiern in Sachseln
D-05-e Bundesfeiermarke Heinrich Federer, Pro Patria 1966
D-05-e/06 Erstausgaben Sonderbriefe 1966
D-05-f Diverses und Disparates
D-05-g Verlagsprospekte etc.
D-05-h Rezensionen
D-06 Fotografien
D-07 Tondokumente
D-08 Bücher und Zeitschriften-Sammlungen
D-08-a Buchausgaben (HFW / HFGW)
D-08-b Beiträge in Zeitschriften (HFZS)
D-08-c Sekundärliteratur aus Büchern und Zeitschriften (HFSL)
D-08-d Diverse Sekundärliteratur
E Erweiterung
E-01 Sammlung Caspar Kindlimann
E-02 Nachlieferung Bruder Klaus Museum
E-02-1 Bücher, gedruckte Texte
E-02-2 Diverses
E-02-3 Gegenstände
E-03 Sammlung Magg
E-04 Sammlung Higi: 3 Br. H.F. an Anton Higi, 1916-1917
E-05 Sammlung Lusser: Porträt H.F., s.d.
E-06 Sammlung Fattori: Historische Postkarten Umbrien, 1900 (ca.)-
E-07 Sammlung Fedrer-Kreis
E-08 Dokumentation zu Anton Stockmann, Maler, 1930 (ca.)-
E-09 Sammlung Rudolf, 1927-1928
E-10 Sammlung Bloch-Beroggi, 1920
E-11 Sammlung Huber, 1928-1966
E-12 Diverses, 1888-1992
E-13 Clutch aus Buchumschlag: Wander- und Wundergeschichten aus dem Süden.
E-14 Der Aar., 1911-1912
E-15 Der Aar / Der Gral, 1912-1913


A

Werke

A-01

Grössere Manuskripte und Typoskripte

A-01-a

Unveröffentlichte Romane

Signatur Titel / Beschreibung Bemerkung
A-01-a-1 Die Kinder der gleichen Mutter   Teil des Manuskriptes von HFs Napoleon-Roman (nach Frick entstand er 1902/1903, nach Wagner schon in der Jonschwyler Kaplanszeit). Ein alternativer Titel des Manuskripts lautet gemäss Frick "Frau Gallia und Frau Germania" (vgl. Heinrich Federer: "Durch Zeit und Welt. Journalistische Beiträge zum Zeitgeschehen". Hrsg. Von Agnes Aregger und Edwin Schweizer, Rex Verlag, 1990, S. 43, Fussnote 5.) Römisch I bis XIV (mit und ohne Punkt): gemäss Beschriftungen / Titeln auf den Heften.
Darin:
A-01-a-1/01 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. I. u. II., s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. 95-143 (?), Briefbögen grösser als der blaue Umschlag, kariertes Papier
A-01-a-1/02 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. III., s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. 41-52
A-01-a-1/03 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. IV. (Vor hundert Jahren), s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. 53-64
A-01-a-1/04 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. V, s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. 65-85 (fehlende, herausgerissene Seiten)
A-01-a-1/05 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. VI., s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. 87-110
A-01-a-1/06 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. VII., s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, Z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. 111-133
A-01-a-1/07 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. VIII., s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. 134-146
A-01-a-1/08 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. IX., s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. [1]-23 (Paginierung beginnt mit Eintrag "4.")
A-01-a-1/09 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. X, s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. 25-34
A-01-a-1/10 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. XI., s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. 36-56
A-01-a-1/11 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. XII., s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. 57-69
A-01-a-1/12 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. XIII., s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. 67-76 (herausgerissene Seiten, 1 Bl. liniertes Papier, übrige Bl. kariert)
A-01-a-1/13 Federer, Heinrich: Die Kinder der gleichen Mutter. XIV., s.d., 1 Schulheft blau, liniertes Papier, hs., Tinte, z. T. Kurzschrift, m. hs. Korrekturen (Bleistift), pag. 78-94 (herausgerissene Seiten); Heft mit "Dogmatik, Heinrich Federer" angeschrieben, m. Bleistift durchgestrichen
A-01-a-2 Napoleon   Typoskript-Fassung, von HF selbst getippt.
Darin:
A-01-a-2/01 Federer, Heinrich: Napoleon. Kap. 1-18, 1902-1903, Ts., S. 1-160, Folioformat, Mit hs. Korrekturen, in 4 Konvoluten abgelegt
A-01-a-2/02 Federer, Heinrich: Napoleon. Kap. ? -?, 1902-1903, Ts., S. 161-320, Folioformat, Mit hs. Korrekturen, in 4 Konvoluten abgelegt
A-01-a-2/03 Federer, Heinrich: Napoleon. Kap. ? -?, 1902-1903, Ts., S. 321-480, Folioformat, Mit hs. Korrekturen, in 3 Konvoluten abgelegt
A-01-a-2/04 Federer, Heinrich: Napoleon. Kap. ? -64 (66), 1902-1903, Ts., S. 481-572, Folioformat, Mit hs. Korrekturen, in 2 Konvoluten abgelegt; in Klammer steht die mit Bleistift korrigierte Zahl

A-01-b

Wessen Sohn

Typoskript-Fassung. Thema: Kinderlosigkeit und tragische Entwicklung der Adoption eines Sohns; Entstehungszeit: Jonschwyler Kaplanszeit vermutlich (1893/1899), Protagonist ist Emil von Brun. Nach Pirmin Meier entstand der Roman in Zürich (1902/1903, nach dem Urteilsspruch).
Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
A-01-b/01 Federer, Heinrich
Wessen Sohn. Kap. 1-7   s.d.
Ts., S. 1¿48 Folioformat, m. hs. Anmerkungen, z. T. in Kurzschrift, Bleistift u. Tinte
Kap. 1-5 in 2 Fassungen a und b (Fassung a oben aufliegend, wobei vermutlich Fassung a die jüngere, überarbeitetere ist). Fassung a: Kap. 1-5, S. 1-24, m. Wechsel von Kap. 3 auf 5, ohne ein Kap. 4.
A-01-b/02 Federer, Heinrich
Wessen Sohn. Kap. 8-18   s.d.
Ts., S 49-88 Folioformat, m. hs. Anmerkungen, z. T. in Kurzschrift, Bleistift u. Tinte
 
A-01-b/03 Federer, Heinrich
Wessen Sohn. Kap. 13-18   s.d.
Ts., S. 89-129 (Kap. 8-16), S. 1-15 (Kap. 17) Folioformat, m. hs. Anmerkungen, z. T. in Kurzschrift. Bleistift u. Tinte
Das Konvolut liegt in einem von HF(?) Papierumschlag, mit grünem Farbstift beschrieben: "13 [Bernina].-18. Ruschital" [Rugital?] [vorhanden: 13.-17.)
A-01-b/04 Federer, Heinrich
Wessen Sohn. Kap. 18-26   s.d.
Ts., S. 152-210 (Kap. 18: 8 S., ohne Paginierung) Folioformat, m. hs. Anmerkungen, z. T. in Kurzschrift, Bleistift u. Tinte
 
A-01-b/05 Federer, Heinrich
Wessen Sohn. Kap. 26-32   s.d.
Ts. S. 211-266 Folioformat, m. hs. Anmerkungen, z. T. in Kurzschrift, Bleistift u. Tinte
z. T. unpaginiert, falsch oder zweimal vorhanden (2 S. 225, 132 statt 232, 139 statt 239, 2 S. 256)

A-01-c

Thomas Massner

Fragment über den Bündner Bauernkrieg.
Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
A-01-c/01 Federer, Heinrich
Thomas Massner. 3. Kap.   [1927 (ca.)]
Wachstuchheft, Tinte
Kap. 3. sind die 26 mit Tinte beschriebenen Seiten (Blattpaginierung) in der vorderen Mitte des Heftes
A-01-c/02 Federer, Heinrich
Thomas Massner. 1. u. 2. Kap. 1. Fassung   [1927 (ca.)]
12 S. hs. Tinte, Folioformat
S. 1 ¿ 9 (p. 7, 7a mit "2." [Kapitel] überschrieben, 8, 8a, 8a doppelt unterstrichen)
A-01-c/03 Federer, Heinrich
Thomas Massner. 1. Kap., 2. Fassung   [1927 (ca.)]
21 S. hs. Tinte (liniertes 3-Loch-Papier)
 
A-01-c/04 Federer, Heinrich
Thomas Massner. 4. Kap.   [1927 (ca.)]
19 S. hs. Tinte (liniertes 3-Loch-Papier)
Paginiert "a-u", Bl. "l" ist von einem weiteren Bl. derselben Art umschlagen mit Notizen derselben Hand, in Kurzschrift

A-02

Kleinere Manuskripte und Typoskripte

A-02-a

Lose Manuskripte und Fragmente

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
A-02-a/01 Federer, Heinrich
Gedanken für die Oktav von St. Ignatius von Loyola   s.d.
15 S. hs. Tinte (liniertes 5-Loch-Papier)
Mit Zwischen-Unterteilungen "Widerstände von Oben und Unten" und "[unleserlich]... der ignatianischen Logik"; Beil. 1 Bl. beginnend mit "165. Tentatio Die"
A-02-a/02 Federer, Heinrich
Besser als Schubert!   s.d.
11 S. hs. Tinte (liniertes 5-Loch- Papier)
 
A-02-a/03 Federer, Heinrich
Gehört Schnee zur Weihnacht?   1920.12.20
2 S. hs. Tinte
 
A-02-a/04 Federer, Heinrich
Der Kirchenhistoriker Joseph Wittig   s.d.
12 S. hs. Tinte (liniertes 3-Loch-Papier)
 
A-02-a/05 Federer, Heinrich
Plaudereien über den Kt. Sankt Gallen   s.d.
5 S. hs. Tinte (liniertes 3-Loch-Papier)
 
A-02-a/06 Federer, Heinrich
Zwei Christbäume in Rom   1925.07.20
1 S. hs. Tinte (liniertes 3-Loch-Papier)
Datum steht oben links, von Federers Hand (?)
A-02-a/07 Federer, Heinrich
Ein verblasstes Weihnachtstriptychon   s.d.
1 Briefbogen hs.
Notiz: "Überreicht von P. S. Frick, April 1988".
A-02-a/08 Federer, Heinrich
Meine erste Bergtour   s.d.
1 Briefbogen, hs. Tinte (kariertes Papier)
Beil. Fk. des Manuskripts
A-02-a/09 Federer, Heinrich
Ein zeitgenössisches Bild / Anton Stockmann "...zu Stans"   s.d.
2 S. hs. Tinte (3-Loch-Papier)
 
A-02-a/10 Federer, Heinrich
Ein Fräulein, ein Patrizier, ein Priester   s.d.
7 S. hs. Tinte (6-Loch-Papier)
 
A-02-a/11 Federer, Heinrich
[Ohne Titel: 1 Blatt 1906]   1906
1 Bl. hs. Tinte
Exposition, Stizze zu einer Erzählung oder zu einem Roman?
A-02-a/12 Federer, Heinrich
5 Seiten in Kurzschrift   s.d.
5 S. hs. Tinte
[Ohne Titel?:]
A-02-a/13 Federer, Heinrich
Abruzzen dort, Graubünden hier...   s.d.
1 kl. Blatt hs. Tinte
Anfang eines Gedichtes
A-02-a/14 Federer, Heinrich
2 lateinisch geschriebene Texte   1883
2 kl. Blätter hs. Tinte
Bl. 1 überschrieben: De Eugenii Antoniique laudibus, Bl. 2: Aliquod de latinae secunda discipulis; Bleistift-Vermerk von anderer Hand: Sigisbert Frick; Beil. Thermokopien der Texte, 1 Karte m. Vermerk: Schweizer. Landesbibliothek bei den Ott-Akten. Federer-Akten
A-02-a/15 Federer, Heinrich
Nicht identifzierte Manuskriptblätter   s.d.
5 Bl. hs. Tinte
5 Blätter (ohne Titel): 1 grösseres, 4 kleinere ohne Titel, z. T. in Kurzschrift geschrieben. Von den kleineren beginnt eines "Ein junger Ahorn träumt..."; Beil. Briefumschlag Rex Verlag m. hs. Notiz "ca. 15 Federer Original Manuskripte"
A-02-a/15 Federer, Heinrich
(Foto-)kopien nicht identifizierter Manuskriptblätter   s.d.
5 Bl. (Kopien)
Verstreut im Nachlass gefunden. Die 5 Bl. sind nicht identisch mit A-02-a/15
A-02-a/16 Federer, Heinrich
Thomas à Becket. Trauerspiel   s.d.
1 Ms.
Erhalten am 18.05.2006
A-02-a/17 Federer, Heinrich
Abschrift Thomas à Becket   s.d.
1 Buch
Erhalten am 18.05.2006. Abschrift (hs.) des Kollegium Sarnen (frühere Signatur HFMS 4a)

A-02-b

Kleinere Typoskripte

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
A-02-b/01 Federer, Heinrich
Schattendorf   s.d.
8 S. masch.
(Original-Ts.) ?; Beil. Abschrift und Dg. v. 1966
A-02-b/02 Federer, Heinrich
Der Tod der Renaissance   s.d.
11 S. masch.
(Original-Ts.?)
A-02-b/03 Federer, Heinrich
Ein Tag bei Leonardo Da Vinci   s.d.
10 S. masch.
(Original-Ts. oder spätere Abschrift?)
A-02-b/04 Federer, Heinrich
Römische Ballade   s.d.
3 S. masch.
(Original-Ts. oder spätere Abschrift?)
A-02-b/05 Federer, Heinrich
3 Texte   s.d.
4 S. masch
(Original-Ts. oder spätere Abschrift?); 1 Bl. überschrieben "Scherzo spirituoso, 1 Bl. "Heinrich Seu-se¿s Liebfrauenlied", 2 Bl. "Und kämest du wieder!" (Gedicht). Gefunden in Federer-Archiv, Verwaltungs-Akten.
A-02-b/06 Federer, Heinrich
Meine Erzähler   s.d.
6 S. A4 masch.
Abschrift von Rudolf Schaub? Am Schluss der Abschrift steht hs.: Weihnachts-Almanach, Grote / Berlin.
A-02-b/07 Federer, Heinrich
Tendenz   1899
8 S. A4 masch.
Abschrift von Rudolf Schaub? Neben Titel: "in: Schweiz. literarische Monats-Rundschau IV. Jhg 1899".
A-02-b/08 Federer, Heinrich
Dimitri Mereschkowski: "Leonardo da Vinci", "Julianus Apostatat" / Henryk Sienkiewicz: "Durch die Wüste" / Iwan Turgenjeff: "Väter und Söhne   1911-1912
7 S. A4 masch.
Abschrift von Rudolf Schaub? Buchrezensionen HFs? Am Schluss einer Abschrift steht jeweils: "Der Aar", 2. Jg., 1911-12.
A-02-b/09 Federer, Heinrich
Um Carl Spitteler herum   1925.04.25
25 S. A4 masch.
Abschrift von Rudolf Schaub? Am Schluss steht hs. "N.Z.N. [Neue Zürcher Nachrichten] 4. 30.25".

A-02-c

Diverses

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
A-02-c/01 Federer, Heinrich
Festfeier zur Erinnerung an den 500. Geburtstag des sel. Bruder Klaus, Patrons der kantonalen Lehranstalt   1917
1 Programmblatt (m. hs. Korr.)
"Sonntag, den 18. März 1917, nachmittags 31/2 Uhr". Mit Stempel: Theater Collegium Sarnen.

A-03

Bearbeitungen Dritter

A-03-a

Schauspiel

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
A-03-a/01 Federer, Heinrich
Lachweiler Geschichten   1981.05.09
1 Ts., 15 S. A4, div. Unterlagen betr. Aufführung, Rezension
Lachweiler Geschichten. Ein festliches Spiel über Heinrich Federer und seine Gestalten. Von Josef Haas

A-03-b

Vertonungen

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Kollation Bemerkung
A-03-b/01 Oser, Hans
Kompositionen von Hans Oser: "Trösterin Nacht, "Zuletzt", "Über sieben Bäche [...]" "Nachtlied"   Musiknoten
Verschiedene Versionen, z. T. als Fotokopien, Hans Oser
A-03-b/02   Komposition von Rutz: "Weihnachtslied" (op. 5)   Musiknoten
Vorname?
A-03-b/03   Komposition von Immanuel Kammerer: "Abendandacht" (op. 64)   Musiknoten (Fk.)
Immanuel Kammerer
A-03-b/04   Komposition von L. St.: "Warmer Sommerregen"   Musiknoten
Nur Initalien auf Noten vorhanden
A-03-b/05   Komposition von H. Hoffmann: "Abendandacht   Musiknoten (Fk.), H. Hoffmann