Kayser, Hans: Nachlass Hans Kayser



Schweizerisches Literaturarchiv (SLA)
Hallwylstrasse 15
CH-3003 Bern


E-Mailadresse: arch.lit@nb.admin.ch

Übersicht

Autor/Urheber : Kayser, Hans (1891-1964)
Titel : Nachlass Hans Kayser
Eckdaten der Dokumente : 1917-1964
Umfang : 162 Archivschachteln
33 Laufmeter
Signatur : SLA-Kayser

A Werke, 1917-1964
A-1 Musikalisches Werk
A-1-a Gesang
A-1-a-1 Chor a cappella
A-1-a-2 Gesang mit Instrumentalbegleitung
A-1-a-3 Gesang mit Klavier- oder Orgelbegleitung
A-1-b Orchesterwerke
A-1-c Kammermusik
A-1-c-1 Duette
A-1-c-2 Trios
A-1-c-3 Streichquartette
A-1-d [Slbd., diverse Werke] Hans Kayser. Fragmente, 1903-1920
A-1-e Übungen, Studien
A-1-f Bearbeitungen fremder Werke
A-2 Buchpublikationen
A-2-b Orpheus, 1926
A-2-d Der hörende Mensch, 1932
A-2-e Vom Klang der Welt, 1937
A-2-f Abhandlungen zur Ektypik harmonikaler Wertformen, 1938
A-2-g Gundriss eines Systems der harmonikalen Wertformen, 1938
A-2-h Harmonia Plantarum, 1943
A-2-i Akróasis. Die Lehre von der Harmonik der Welt, 1946
A-2-j Ein harmonikaler Teilungskanon, 1946
A-2-k Die Form der Geige, 1947
A-2-l Lehrbuch der Harmonik, 1950
A-2-m Bevor die Engel sangen. Eine harmonikale Anthologie, 1953
A-2-n Paestum, 1958
A-2-o Orphikon, 1973
A-2-p Tonspektren, 1931 (ca.)
A-2-q Das orphische Welt-Ei, s.d.
A-2-r Kayser, Hans (Hg.): Kayser, Hans (Hg.): Böhme, Jakob: Von der Gnaden-Wahl, 1924
A-3 Blätter für harmonikale Forschung
A-4 Vorträge und diverse Texte, 1917-1964
A-4-a Radiovorträge, Rundfunkarbeiten
A-4-b Vorträge
A-4-c Diverse (kleinere) Arbeiten
A-4-d Unveröffentlichte Texte
A-5 Disparata
A-6 Tabellen, Tafeln und Diagramme, 1925 (ca.)-1964 (ca.)
B Briefe
B-1 Briefe von Hans Kayser
B-2 Briefe an Hans Kayser
B-3 Briefe Dritter
B-4 Thematische Konvolute
B-4-a Korrespondenz Hans Kayser (chronologisch), 1891-1964
B-4-a-1891 Korrespondenz 1891 - 1899
B-4-a-1900 Korrespondenz 1900 - 1902
B-4-a-1903 Korrespondenz 1903 - 1904
B-4-a-1905 Korrespondenz 1905
B-4-a-1906 Korrespondenz 1906
B-4-a-1907 Korrespondenz 1907
B-4-a-1908 Korrespondenz 1908
B-4-a-1909 Korrespondenz 1909
B-4-a-1910 Korrespondenz 1910
B-4-a-1911 Korrespondenz 1911
B-4-a-1912 Korrespondenz 1912
B-4-a-1913 Korrespondenz 1913
B-4-a-1914 Korrespondenz 1914
B-4-a-1915 Korrespondenz 1915
B-4-a-1916 Korrespondenz 1916
B-4-a-1917 Korrespondenz 1917
B-4-a-1918 Korrespondenz 1918
B-4-a-1919 Korrespondenz 1919
B-4-a-1920 Korrespondenz 1920
B-4-a-1921 Korrespondenz 1921
B-4-a-1922 Korrespondenz 1922
B-4-a-1923 Korrespondenz 1923
B-4-a-1924 Korrespondenz 1924
B-4-a-1925 Korrespondenz 1925
B-4-a-1926 Korrespondenz 1926
B-4-a-1927 Korrespondenz 1927
B-4-a-1928 Korrespondenz 1928
B-4-a-1929 Korrespondenz 1929
B-4-a-1930 Korrespondenz 1930
B-4-a-1931 Korrespondenz 1931
B-4-a-1932 Korrespondenz 1932
B-4-a-1933 Korrespondenz 1933
B-4-a-1934 Korrespondenz 1934
B-4-a-1935 Korrespondenz 1935
B-4-a-1936 Korrespondenz 1936
B-4-a-1937 Korrespondenz 1937
B-4-a-1938 Korrespondenz 1938
B-4-a-1939 Korrespondenz 1939
B-4-a-1940 Korrespondenz 1940
B-4-a-1941 Korrespondenz 1941
B-4-a-1942 Korrespondenz 1942
B-4-a-1943 Korrespondenz 1943
B-4-a-1944 Korrespondenz 1944
B-4-a-1945 Korrespondenz 1945
B-4-a-1946 Korrespondenz 1946
B-4-a-1947 Korrespondenz 1947
B-4-a-1948 Korrespondenz 1948
B-4-a-1949 Korrespondenz 1949
B-4-a-1950 Korrespondenz 1950
B-4-a-1951 Korrespondenz 1951
B-4-a-1952 Korrespondenz 1952
B-4-a-1953 Korrespondenz 1953
B-4-a-1954 Korrespondenz 1954
B-4-a-1955 Korrespondenz 1955
B-4-a-1956 Korrespondenz 1956
B-4-a-1957 Korrespondenz 1957
B-4-a-1958 Korrespondenz 1958
B-4-a-1959 Korrespondenz 1959
B-4-a-1960 Korrespondenz 1960
B-4-a-1961 Korrespondenz 1961
B-4-a-1962 Korrespondenz 1962
B-4-a-1963 Korrespondenz 1963
B-4-a-1964 Korrespondenz 1964
B-4-b Antiquariats-Korrespondenz mit Erich Kayser, 1947-1949
B-4-c Korrespondenz mit Insel-Verlag, 1918-1933
B-4-e Korrespondenz mit Hermann Rupf
C Lebensdokumente
C-1 Persönliche Dokumente
D Sammlungen
D-1 Sammlung Exzerpte, 1917-1964
D-2 Kartotheken, Indexe
D-3 Zeitungen und Zeitschriften
D-4 Fremdmanuskripte
D-5 Diverse Sammlungen / Prospekte
D-5-a "Archiv" Hans Kayser
D-5-b Werbematerialien von Verlagen
D-6 Objekte, Instrumente, Modelle und Materialien
D-6-a Monochorde
D-6-b Modelle
D-6-c Lackproben (Geigenbau)
D-7 Tafeln, Tabellen, Diagramme
D-7-a Sammlung Diagramme
D-8 Fotografische Materialien
D-8-c Foto-Alben
D-9 Autorenbibliothek Kayser
D-10 Bilder, Zeichnungen
D-11 Sammlung Originalordner und Mappen
D-12 Sammlung Fueter, 1917-1964
D-12-A Werke von Gustav Fueter, 1917-1964
D-13 Werke Dritter
E Erweiterung
E-1 Sammlung Walter Fritz Ammann
E-1-B Briefe, 1883-1944
E-2 Nachtrag April 2001
E-2-A Werke
E-2-A-1 Werke
E-2-B Briefe
E-2-B-4 Thematische Konvolute
E-2-C Lebensdokumente
E-2-C-1 Persönliche Dokumente
E-2-C-2 Berufliche Dokumente
E-2-D Sammlungen
E-2-D-1 Diverse Sammlungen
E-2-D-1-b Haase, Rudolf
E-2-D-1-c Kipfer, Paul: Architektur ist gefrorene Musik. Anwendung von harmonikalen Gesetzmässigkeiten beim Bau der Worblentalbrücke
E-2-D-1-d Nowacki, Werner: Die Idee einer Struktur der Wirklichkeit, 1957
E-2-D-1-e Schreyer, Lothar
E-2-D-1-g Widmaier, Karl: Unterlagen Kongress für Symbolforschung, 1955 (ca.)-1957 (ca.)
E-2-D-2 Nachrufe und Erinnerungen an Hans Kayser
E-2-D-4 Diverse Publikationen von und über Hans Kayser, 1924-1969
E-3 Sammlung Rudolf Haase
E-3-B Briefe
E-3-B-4 Thematische Konvolute, 1951-1979
E-3-D Sammlungen
E-3-D-1 Ordner Rezensionen, 1953 (ca.)-1998
E-4 Briefsammlung Ernst Levy
E-4-B E-4-B
E-5 Letzte Blätter
E-6 Sammlung Adam


D

Sammlungen

D-1

Sammlung Exzerpte, 1917-1964

Bem.: Die Titelsetzung ist von den von HK handschriftlich beschrifteten Etiketten und Beschriftungen der Mappen übernommen.1 "Goebel-Umschlag": Ein Papierbogen der "Fassfabrik & Fassholzhandlung August Goebel", darin Kayser seine Exzerpte etc. abgelegt hatte.1 "VdFML-Umschlag": 1 gefalteter Prospekt der "Vereinigung der Freunde Mystischer Literatur", darin Kayser seine Exzerpte etc. abgelegt hatte.
Bem.: Original-Mappen unter D-11 abgelegt.
Dat.: Eckdaten der Dokumente
Signatur Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
D-1-01 Kayser, Hans: Mappe 1: Akkordik   1935-1940
div. Mat. (ca. 80 - 100 Dok., v.a. hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte) Bem.: 1 Exzerpt ist rücks. hs. mit "Ernst Schiess" beschriftet.
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind nicht datiert.
Inhalt: U.a. 1 Goebel-Umschlag (in 2facher Ausführung): Harmonie - Melodie, darin: ca. 20 Exzerpte.
1 gelber Umschlag: Akkordik, darin: ca. 1/2 Dutzend Exzerpte u. 1 Zeitungsausschnitt: Prähistorische Musikinstrumente im Rundfunk, aus: Basler National-Zeitung, 29.05.1936, gez. Dr. H. H.
1 gelber Umschlag: Akkordik, darin: ca. 1/2 Dutzend Exzerpte u. 1 Zeitungsausschnitt aus: Aufbau, Friday, December 3, 1948, mit Rotstift angekreuzt der Artikel: Der Chassidische Nigun - ein Jüdisches "Spiritual". Von Chemjo Vinaver.
D-1-02 Kayser, Hans: Mappe 2: Akustik - Ohr   1931-1940
div. Mat. (ca. 50 - 100 Dok. v.a. lose hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte etc.) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: U.a. 1 Verlagsprospekt Bärenreiter / Einladung zur Subkription Hans Hickmann: Das Portativ. 1 Verlagsprospekt: Akustik. Autorisierte Übersetzung von G. W. Stewart - R. B. Lindsay: Acoustics. A Text on Theorie [sic] and Applications., Carl Heymanns Verlag, Berlin.
1 Zeitung "Moskauer Rundschau", Nr. 54 (151), Jg. 3, Moskau, 13.12.1931, darin mit Rotstift angekreuzt der Art.: Gezeichnete Musik [betr. die Arbeiten von A. Awramow].
Zs. Die Umschau. Illustrierte Wochenschrift über die Fortschritte in Wissenschaft u. Technik, Jg. XXIX, 1925, H. 41, aufgefaltet auf S. 815: Modellversuche über die Schallverhältnisse in einem Raum. Von Prof. Dr. Ing. E. Michel;
1 Ts. Abschrift (2 Bl. A4) von (Autorname nicht genannt): Messung von Schallwellen, aus: Zeitschrift für physikalischen und chemischen Unterricht, 39. Jg., 1926, Heft V.
D-1-03 Mappe 3: Anthropologie   1929 (ca.)-1955 (ca.)
div. Mat. (ca. 100 Dok., v.a. hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: U.a. 1 s/w-Abzug 9,3x7cm (in A6-Kuvert Studio für harmonikale Forschung Dr. Hans Kayser): "Humani Corporis Mensura et ab eo omnes Symmetrias eurytmiatas et proportionatas geometrice schemate invenire - ut adest figura.
1 Verlagsprospekt Delphin-Verlag: Das Menschengesicht von Max Picard inkl. 2 Rezensionen.
1 Verlagsprospekt Julius Springer: Vom Sinn der Sinne. Ein Beitrag zur Grundlegung der Psychologie. Von Erwin Straus;
1 Verlagsprospekt B. G. Teubner: Rasse. Monatsschrift der Nordischen Bewegung.
1 Goebel-Umschlag, darin ca. 50-100 Exzerpte.
1 Zeitschriftenausriss aus: Schweizer Erziehungs-Rundschau Oktober 1934, Nr. 7, aufgefaltet auf S. 171: Von der geschlechtlichen Moral der heutigen Jugend. Von Dr. Werner Ninck, S. 171-176.
D-1-04 Mappe 4: Astrologie   1921-
div. Mat. (ca. 100 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: U.a. 1 Goebel-Umschlag: Astrologie, darin: ca. 30 Exzerpte, 1 Ztga., 1 Zeitschriftenausriss: G. F. Hartlaub: Wahrheit im Wahn?, aus: (keine Angaben), 1 Konv. (5 Goebel-Makulatur-Bl.): Astrologische Mono[unleserlich] der Töne.
2 von HK (?) selber, mit Tusche kalligrafisch gezeichnete Tierkreise (?), Halbkarton-Bl. ca. 27x34 cm, gefaltet.
1 Prospekt: Charakter-Typen. Eine Einführung in die astrologisch-physiognomische Betrachtungsweise von Hans Stein, Okkulte Buchhandlung "Inveha", Berlin.
1 selber gezeichnete (Tusche) Halbkarton-Bl. ca. 53x34 cm, gefaltet, darauf kalligrafisch ein Tierkreise (?) eingezeichnet ist.
D-1-05 Mappe 5: Astronomie   1918-1955 (ca.)
div. Mat. (ca. 150 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte, Prospekte, Zeichnungen, Tabellen) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: U.a. 2 Tafeln: Tab XV, ad pag 592, Tab XVI, ad pag 592 (aus: D. Wünsch, [Unleserlich], Bd. I).
5/1:
1 Verlagsprospekt: Die Sterne. Schrifttum für die Freunde des Sternenhimmels aus dem Verlag Johann Ambrosius Barth, Leipzig.
1 Goebel-Umschlag: die Planeten[unleserlich]", darin: ca. 50 Exz., dabei 1 VdFML-Umschlag, darin: ca. weitere 30 Exz. m. Berechnungen.
2 Druckbl.: 1) Das Sonnensystem, 2) Das Planetensystem der Sonne (angerissen/beschädigt).
5/2:
1 VdFML-Umschlag: Astronomie Allgemein, darin: ca. 10 Ztga., Prospekte.
1 VdFML-Umschlag: Planeten Grösse, darin: 2 Exz.
1 VdFML-Umschlag: Zeit Planeten-Bahnen, darin: ca. 10 Exz.
1 VdFML-Umschlag: Historisches, darin: einige Exz. u. 1 Zs.: Das Weltall. Bildgeschmückte Zeitschrift Astronomie und verwandte Gebiete. Zugleich Zeitschrift für die Veröffentlichungen der Treptow-Sternwarte u. des Vereins von Freunden der Treptow-Sternwarte, 24. Jg, 2. H., November 1924.
1 gelbes Kuvert: Kepler, darin: ca. 1/2 Dutzend Ztga., 20 Exz. und 2 Verlagsprospekte Beck'sche Verlagsbuchhandlung München: Johannes Kepler. Gesammelte Werke u. Bibliographia Kepleriana.
D-1-06 Mappe 6: Atom-Versuche + oder - ?? "Wissenschaft"   1957-1958
div. Mat. (v.a. hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 1 Zs.: evolution. Monatsschrift für Kultur, Wirtschaft, Politik, April 1958, 4, aufgefaltet auf S. 122: Hans Stump, Bern: Vom wissenschaftlichen Denken.
1 Zeitungsausschnitt von 1957: Wege und Abwege eines Forschers (Rezension von Pascual Jordan: Der gescheiterte Aufstand, Vittorio Klostermann Verlag).
7 Nummern der Zs. Der Spiegel, 11. Jg, Nr. 19 bis Nr. 25, Mai bis Juni 1957, jeweils von HK unten rechts auf Titelseite hs. versehen mit "Atom 1" (bis "Atom 7").
D-1-07 Mappe 7: Biologie I   1933-1952 (ca.)
div. Mat. (ca. 150 - 200 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Zeitungs- u. Zeitschriftenausschnitte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: Konvolute 7/1 bis 7/4: v.a. Ztga., Zsa. etc.
Konvolut 7/4:
1 Goebel-Umschlag: Physiologie (Biologie) Formen / Morphologische Harmonik, darin: 9 Exzerpte, 1 Ztga.
1 gef. Zwischenblatt, darin: ca. 30 lose Exz.
1 Umschlag (bräunliches Papier): Zoologie, darin: 1 VdFML-Umschlag: Betrifft die Begründung der Kombinationstypen, darin: 2 Exz., zusätzlich dazu (ohne Umschlagblatt): 20 lose Exz. u. Ztga.
1 Verlagsprospekt: Biologie - Werke aus den Verlagen Julius Springer-Berlin und Wien, J. F. Bergmann-München, F.C.W. Vogel-Berlin, daneben beil.: 1 Bund-Art. u. 1 NZZ-Art.
1 Goebel-Umschlag: Grenzen zwischen Anorganischen u. Organischem (Anorganische Pseudo-Formen), darin: 5 Exz. und 1 Zs.: Die Umschau. Illustrierte Wochenschrift über die Fortschritte in Wissenschaft u. Technik, Jg. XXX, 1926, H. 31, aufgefaltet auf S. 624: Aluminium. Von Priv.-Doz. Dr. Rob. Müller (S. 624-626).
D-1-08 Mappe 8: Biologie II. Fotos von Muscheln, Schnecken etc.   keine Angabe
div. Mat. (Fotografien, Ms., Ts.) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 8/1: Kuvert "Muscheln (Röntgen-A.[ufnahmen] / Schmetterlinge von Kurth, darin: 22 s/w-Abz. verschiedenen (Klein-)Formats.
8/2: Kuvert "Muscheln Schnecken", darin: 2 s/w-Abz., rückseitig beschriftet: W. Ammann, Landoltstr. 39, Bern, 1 Ts. u. Ts.-Dg. (je 2 Bl. A4): Dr. Hans Kayser: Von Muscheln, Schnecken und dem Geheimnis der Spirale. Mit 3 Röntgenaufnahmen des Verfassers. Mit Beil.: Zeitungsausschnitt (o.w.A.): Das Kompaniegeschäft des Einsiedlers [betr. Einsiedlerkrebs Pagarus Bernhardus]. Von Georg Friesen.
8/3: Konvolut Haase (gefunden in der hg-Schachtel Arbeitsmaterialen Nr. 2, dort entfernt und hier wieder abgelegt): 1 Br. masch. von Rudolf Haase an Huldrych Gastpar, Wien, 04.02.1992, 1 Br. von HG an RH, Bern, 13.02.1992, 1 Briefchen von einem angeblichen "Görres", 1 Zs.-Ausriss (3 Bl. pag. 1092-1094) mit Art. von Hans Kayser: Die Koralle [o.w.A., vor 1933 publiziert).
D-1-09 Mappe 9: Botanik I   1922 (ca.)-1952 (ca.)
div. Mat. (ca. 300 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte, s/w-Abzüge, Verlagsprospekte etc.) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Darin: 1 Blättchen mit 3 ganz kleinen "Farnblättchen" (?)
Inhalt: Umschlag 9/1: ca. 20 Ztga, 1 Exz., 1 Blättchen mit 3 ganz kleinen Farnblättchen [?] vor Verlagsprospekt Julius Springer Berlin, liegend, Verlagsprospekte. 1 kleines Bl.: Ergänzungen, daran geheftet: 5 + n! (1 kl. Bl. hs.) , daran ebenso geheftet: Darf aus diesem "Lob der Pause" [sc. Pause von der Arbeit ...] (1 Bl. Ts. A4-Format ca.)
Umschlag 9/2: 1 Kuvert (ohne Beschriftung) darin: 18 s/w-Abzüge von Pflanzen-Aufnahmen und Tabellen-Zeichnungen, dabei 1 Tabelle Monochord und Diagramm mit u.a. der Legende: Die Gleichtonlinien treffen sich ausserhalb des Feldes in der 0/0. 5 A4-Bl. u. 1 kl. Bl. mit Zeichnungen und Tabellen. Ca. 20 Exzerpte, darunter 1 umfangreicheres (mehrere Bl.): Farbe der Blüten. 1 Zeitschriftenausriss aus: Goetheanum. Internationale Wochenschrift für Anthroposophie und Dreigliederung, 1 Jg., Nr. 31, 12. März 1922, aufgefaltet auf S. 247: Blütenmetamorphose. Dr. A. Usteri, S. 247-248, beil. ca. weitere 10 Exzerpte.
Umschlag 9/3: Ca. 20 Exzerpt-Konvolute im A5-Format, daran angeheftet teilw. auch Ztga.
Umschlag 9/4: 3 Streifen m. Zeichnungen auf Millimeterpapier, dabei liegend 2 ganz kl. Exzerpte. 1 VdFML-Umschlag: Vererbung (Mendel [... Unleserlich], darin: 9 Exz., 1 Ztga. Ein weiteres Konglomerat, bestehend 4 Exz. u. 1 Ztga. sowie 4 gef. Zeichnungen auf Millimeterpapier (Halbkarton) darin liegend 2 Exz.-Konvolute. 1 Umschlag: Botanik, darin: 1 Kalenderblatt Pipers Kunstkalender u. ca. 30 Exz. (nach dem VdFML Umschlag liegend), 1 VdFML: Biologie u. [Zoologie?], darin: 3 Exzerpte. Zuunterst in 9/4: 1 Gemisch von ca. 1 Dutzend Ztga. u. 1 Ts. Dg. A4-Format: Die Blumen der Mutter von Freidrich Schnack, m. hs. Bleistift-Vermerk: von RA Kaempffer Mai 1953.
D-1-10 Mappe 10: Botanik II   keine Angabe
div. Mat. (v.a. Fotos: Neg. u. s/w-Abz., hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 10/1: 1 kl. Kuvert, darin: 4 Neg.-Streifen m. je 2 Aufn.
1 Kuvert: Negativ vom "H. Pl.", darin: 2 Neg.-Streifen, m. hs. Legende: 19. a-f, 18. a-f, 17. a-f, 1 Neg. 12 x 17,5cm, darauf die gedruckte Legende: Übersicht der Kristallformen des Kalzit nach F. Goldschmidt, zu S. 165 / Schwefelkristalle während des Entstehungsprozesses mikrographiert, Photo Kayser (zu S. 201).
10/2: 1 Kuvert: Diatomeen / Radiolarien, darin: ca. 30 s/w-Abz. verschiedenen Formats.
10/3: Radiolarien, darin: ca. 30 s/w-Abz. verschiedenen Formats.
10/4: 1 Zs.-ausriss (m. Wasserschaden), aufgefaltet auf S. 156 (unter der Rubrik Aus Technik und Wirtschaft, o.w.A.): Entstehung und Verwertung der Kieselgur. Von Direktor Carl Philipp, Hannover, S. 156-161.
1 Ts. u. 1 Ms. (je 2 Bl. A4) von HK m. Incipit: Diatomeen [...]
Umschlag 7/5: ca. 2 Dutzend s/w-Abz., zumeist aufgezogen auf dunkelbraunen Halbkarton.
D-1-11 Mappe 11: Botanik III   keine Angabe
div. Mat. (v.a. Fotografien, hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte, Typoskripte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 11/1: Kuvert: Pinguicula Artikel mit Fotos, darin: 6 s/w-Abz., 1 Ts. (2 Bl. m. hs. Änd.) von Hans Kayser: Pinguicula [Das Gemeine Fettkraut]. Das kleine Pflanzen-Raubtier von Orp. Mit 5 Original-Photos u. Mikrophotos. Effektiv befinden sich 6 s/w-Abz. auf Halbkarton aufgezogen im Kuvert, rücks. teilw. mit Stempel versehen: Studio für harmonikale Forschung.
11/2: Kuvert: Pflanzen, darin: 5 s/w Abz.
11/3: Kuvert: Orchideen u. Lotus, darin: 15 s/w Abz. 7,5 x 10,5 cm, Hochglanz (sehr gute Qualität), rücks. je einzeln mit hs. Legende (Pflanzenname lateinisch) u. Stempel versehen: Reproduktionsgenehmigung erteilt nur Phot. Dr. W. Brückner, Oberer Batterieweg 76, Basel.
11/4: Kuvert ohne Beschriftung, darin: ca. 40 s/w Abz. verschiedenen Formats.
11/5: Kuvert ohne Beschriftung, darin: 8 s/w Abz. ca. 10,5 x 14 cm, abgebildet sind Bäume, 1 s/w Abz. 13 x 18 cm: Reproduktion aus einem Buch, S. 173, mit Titel: Ein vorläufiger Bericht über die Spaltungsgesetze der Blätter.
11/6: Kuvert "Buchdruckerei Dr. Hans Kayser Berlin W 35 Potsdamer Str. 27B Fernruf: Amt Pfalzburg 8606": Wassernuss, darin: 4 s/w Abz. 13 x 18 cm, 3 Neg. 6 x 9 cm, alle m. hs. Legende, 1 Ts. 2 Bl. A4 u. 1 Ms. 2 kl. Bl. von Hans Kayser: Die Wassernuss. Eine bei uns aussterbende Pflanze.
11/7: Kuvert ohne Beschriftung, darin: 1 Neg. ca. 12 x 18 cm, abgebildet: 1 Querschnitt (?).
11/8: Konvolut von 25 s/w Abz. verschiedenen Formats, teilw. auf Karton aufgezogen (darauf abgebildet u.a. Sonnenblumen).
D-1-12 Mappe 12: Chemie. Period. System, Alchemie   1921 (ca.)-1935 (ca.)
div. Mat. (ca. 200 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte, Tabellen, Zeichnungen, Rundbriefe, Verlagsprospekte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 12/1: 1 gelbes Kuvert: Alchemie, darin 1 Ms. 4 Bl. von Hans Kayser: Fludd. Die Verteidigung des Rosenkreuzes; 1 Exz.-Konv. 6 Bl. hs., beidseitig beschr. mit Notizen aus: Die Rosenkreuzer, Ihre Gebräuche u. Mysterien. V. H. Jennings, Berlin 1912; 1 Umschlag (bräunliches Papier): Alchemie, darin: : ca. 20 Exz., Ztga., 1 Verlagsprospekt, 1 Zeitung(s-Beilage?) "Beim Goldmacher Tausend" [betr. Franz Seraph Tausend, 1884-1942].
12/2: 1 VdFML-Umschlag: Chemie Allgemein, darin: ca. 20 Exz. u. Ztga.
1 VdFML-Umschlag: Period. System, darin: ca. 20-30 Exz., Tabellen, 1 Zeitschriftenausriss (2 Bl.)
1 VdFML-Umschlag: Chem. Verbindungen (Wasser etc.): ca. 10 kl. Exz.
12/3: 1 Goebel-Umschlag: Chemie, darin: ca. 50 Exz., Tabellen, Verlagsprospekte etc.
12/4: 1 Goebel-Umschlag: Chemie. Periodisches System. Atomgewichte, darin: ca. 30 Dok., v.a. Tabellen auf Millimeterpapier u. auf 5 mm-Papier, Berechnungen, u. 1 Pkt. von Emil Kohlweiler an HK, Stuttgart, 23.02.1921


D-1-13 Mappe 13: Eins / Eins. 1/1   1951 (ca.)
1 1/4 A4-Makulaturblatt Bem.: Makulaturblatt dat.: Worblaufen-Bern, den 4. April 1951.
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: Von HKs Hand ist auf der Rückseite dieses Viertels eines Briefblattes notiert (in der Blattmitte): Der "eingeborene" Sohn. (Oben rechts:) Zeugerton [/] Mittler
D-1-14 Mappe 14: elektronische Musik ab 1955   1955
2 Ztga., 1 Programmheft Bem.: Programmheft: Einladung zur Tagung für Elektronische und konkrete Musik. 19. - 21. Mai 1955 Studio Basel. Darauf der Vermerk von Hans Kayser (m. Bleistift): nicht besucht, weil Augustin nicht zu Hause war! H.K.
Bem.: An der Schwelle zu einer neuen Musikepoche. Von Max Favre. Artikel in: Der kleine Bund, Freitag, 10. Juni 1955, Der Bund, Nr. 266, 106 Jg.
Bem.: Der Klang aus der Röhre. Von H. H. Stuckenschmidt. Artikel in: Stuttgarter Zeitung, S. 12/ Nummer 118 (o.w.A.)
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte
Beil.: Im Programmheft beil.: die grüne Teilnehmerkarte, ausgestellt auf: Herr Dr. Hans Kayser, Bolligen/Bern.
Inhalt: 2 Zeitungsausschnitte, 1 Programmheft
D-1-15 Mappe 15: Eros (ExKurs: Leben)   1934 (ca.)-1954 (ca.)
div. Mat. (ca. 100-120 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte, Verlagsprospekte etc.) Bem.: s/w Abz. Fotos: Furchungszelle v. Pferdespuhlwurm.
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Beil.: In der gelben Mappe 15 lag die rosarote Mappe bei mit der Aufschrift: Exkurs: Leben (Zu "Eros") [sic].
Inhalt: Zeitschriftenausriss: Khajuraho, die Stadt der Tempel und Götter, von Gritli von Mittelwalner aus: Orion, 9/59, S. 688-698.
1 kleines gelber Umschlag: Eros, darin: ca. 40 kl. Exz., dabei 1 Zeichnung auf Transparentpapier m. Legende: Kurven Hörbild: Frucht.
1 Goebel-Umschlag: [Unleserlich], darin: ca. 10 Exz.
ad 15, aus beil. rosaroter Mappe:
ca. 70 Dok., v.a. Ztga., Exz., 2 s/w-Abz.

D-1-16 Mappe 16: Exkurs: a) Evolution-Emanation. b) Pascal der Mensch zwischen 1/∞ u. ∞/1 (zu "T")   1936 (ca.)-1951 (ca.)
div. Mat. (ca. 20 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 5 Exz., 3 Ztga., 1 kleines Exz.-Konvolut, bestehend aus 3 Dokumenten: 1. Argumente pro "T" (rückseitig mit 3 ill. Skizzen versehen: Kausa / Weltenbaum / Lambdoma), 2. gelber Exz.-Stellenbeleg, 3. Zeitschriftenausriss aus Musica Juli/August 1952: Fritz Winkel: 25 Jahre elektronische Musik.
D-1-17 Mappe 17: Farbenlehre. Farbe - Ton - Forschung. Das Auge. Goethe / Mathematik u. Malerei. Spektren   1924-1950 (ca.)
div. Mat. (ca. 300 Dok. total, v.a. Farbmuster, Farbzeichnungen, hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte, Ts.) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 17/1: 1 Halbkarton-Blatt 29,5 x 42 cm (darauf dargestellt/gezeichnet: rechts das typisierte Monochord und Farbpunkte-Berechnungen); 1 Farbkreis, Diameter 18 cm, v. August Aeppli, m. beil. Karton 18 cm Diameter, m. Legende: 1/1 - Zeugerton E plus kleinster Ztga. "Zahl und Farbe als Deutungsunterlagen f. d. tiefere Erfassung des Seins, Hans Grimm, Königstein/Taunus"; 1 Farbtabelle bestehend aus 2 Bl. je ca. 22 x 22 cm 1) transparentes Millimeterpapier auf 2) Halbkarton, m. Legende rückseitig: Diese Tafel gehört in das Expl. des "H. M." [Keplers ?] von H. Rupf!; 4 farblich verschieden ausgestaltete Bl., alle ca. 15 x 15 cm m. Legende: Die Gleichtonlinien und ihre Verwirklichung auf dem Monochord.
17/2: Ts. US-Letter-Format 6 Bl. m. hs. Änd., pag. 94 bis 99, pag. 94 m. hs. Zusatz oben: Kap. V, m. 2 beil. Zetteln. 1) Zettel masch. m. Incipit: Gibt es ein Tonprisma?, hs. darunter: J. W. Ritter: Fragm.[ente] aus d.[em] Nachlass 1810. I, S. 224, darüber m. Rotstift: Motto:; 2) Zettel hs. m. Incipit: 2 Bedingungen [unleserlich].
17/3: Kuvert: Ostwald Farben 1 - 24, darin: 24 Farbblättchen a je ca. 9 x 10 cm.
17/4: 1 VdFML-Umschlag: Wesen des Lichts (u. Farbe), darin: ca. 20-30 Exz. u. Ztga.
1 VdFML-Umschlag: Eigene Polarisationsversuche (Kieselfarben), darin: ca. 20 Exz.
17/5: 1 VdFML-Umschlag: Spektren, darin: vor und nach dem 2. darin inliegenden VdFML-Umschlag ca. 20 Exz., im 2. VdFML-Umschlag: ca. 30 Exz./Exz.-Konv./Prospekte.
17/6: 1 VdFML-Umschlag: Farbe + Ton, darin u.a.: Prospekt + 3 Beil.: Warum sollte sich jeder Volksgenosse der Studiengemeinschaft für Harmonie-Forschung anschliessen? (alle 4 Dok., eines davon 1 Ztga. aus: Völkischer Beobachter, 10.10.1934) betr. Lilli Eberhards "Farb-Ton-Form-Forschung" und Lehre; 1 Einladung: Das Erleben von Farbe und Ton. Vier Vorträge von August Aeppli, Karl Nater, Singsaal, Sek. Schulhaus, Stäfa 1939; 1 Zs. Kosmos. Handweiser für Naturfreunde, H. 3, 1921, aufgefaltet auf S. 69: Farbenhören und Tönesehen. Von Dr. Otto Hartmann, S. 69-72, m. einer Anstreichung; 1 Zs. Die Umschau. Illustrierte Wochenschrift über die Fortschritte in Wissenschaft u. Technik, 30. Jg., H. 7, 1926, aufgefaltet auf S. 136 und Titel m. Rotstift unterstrichen: Alexander Laszlos Farblichtmusik. Von E. Luz, S. 136-137.
17/7: 1 VdFML-Umschlag: Goethe und sein Kreis, darin: ca. 20-30 Exz. etc.
17/8: 1 VdFML-Umschlag: Charakteristik [unleserliches Adjektiv?] Farben (u. Symbolik), darin: ca. 40 Exz. u. Exz.-Konv., 1 Ztga.
17/9: 1 VdFML-Umschlag: Math. u. Malerei, darin: ca. 20 v.a. Ztga., Exz., 1 "Tafel zur Farben Musik von Karl Molldur"; 1 Blatt 19 x 28 cm m. einer Art Farben-Pyramide (gemalt/gezeichnet von Hans Kayser?)
17/10: 1 Umschlag (bräunliches Papier): das Auge, darin: 2 Exz.-Konv., 5 Exz.-Blättchen.
17/11: 1 Sdr.: Das Chromoskop. Von Dr. Leo Arons, Berlin, aus: Elektrotechnische Zeitschrift, H. 30, 1911, S. [1] - 3, darin liegend: Separat-Abdruck: Das Arbeiten mit dem Farbenweiser (Chromskop). Von Leo Arons, aus: Annnalen der Physik, Vierte F., Bd. 39, 1912, Leipzig: Johann Ambrosius Barth.
17/12: 1 Zs.: Gleitsmann Blätter. Eine zwanglos erscheinende Schrift der Farbenfabriken E. T. Gleitsmann, Dresden, H. 4, September 1922, 1 Verlagsprospekt: Carry van Biema: Farben und Formen als lebendige Krafte [sic], Eugen Diederichs Verlag in Jena.
D-1-18 Mappe 18: Geigenbau   1940 (ca.)
div. Mat. (ca. 30 Dok. total, v.a. Zss., Ts., hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 18/1: 1 Prospekt von/über Geigenbauer Max Möckel: Meisterinstrumente nach den neuerforschtne Regeln der alten Italiener, 5 Bl. m. Exz.
18/2: 6 Nrn. der Zeitschrift für Instrumentenbau 1942; 1 Bestell-Katalog F. & R. Enders, Markneukrichen, Spezial-Werkzeuge für Geigen-Neubau und Reparaturen (auf zweitletzter Seite m. Abb. und Bestell-Angaben zu Artikeln: Roh-Hölzer für Neubau und Reparatur von Streichinstrumenten).
18/3: ca. 1 Dutzend Exz. u. Zeichnungen, 1 Bestell-Versand-Katalog: V. Bollmann, Holzwerkzeug-Farbrik Kriens-Luzern - Qualitäts-Werkzeuge.
s.a. A-2-k
D-1-19 Mappe 19: Geometrie   1920-
div. Mat. (ca. 150 Dok. total, v.a. Zeichnungen, Tabellen, hs./masch. Exzerpte, Exzerpt-Konvolute, 1 Zeitschriftenausriss) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 19/1: ca. 50 Exz., Exz.-Konv., Tabellen, Zeichnungen, 1 Zeitschriftenausriss, aus: Die Woche, Juni 1929: Dr. Th. Wolff: Der Raum des Unvorstellbaren.
19/2: 1 Goebel-Umschlag: Goldener Schnitt, darin: ca. 50 Zeichnungen, Tabellen, Exz. vor und nach einem zweiten, inliegenden VdFML-Umschlag: Gold. Schnitt, darin: 10 grössere u. kleinere Exz.
D-1-20 Mappe 20: Geschichte / Wirtschaft. Technik (Periode, Gesch. + Zahlenmystik "Die Tat")   1933 (ca.)-1952 (ca.)
div. Mat. (v.a. hs./masch. Exzerpte, Zeitungausschnitte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: ca. 50 Ztga., 2 Exz.
D-1-21 Mappe 21: Geschichte der Harmonik - Zitate   keine Angabe
hs./masch. Exzerpte Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: ca. 40 (v.a. kleine) Exz.
D-1-22 Mappe 23: Zum Exkurs "Geschichte"   1914 (ca.)-1960 (ca.)
div. Mat. (v.a. hs./masch. Exzerpte, Zeitungsausschnitte, 1 Zeitschrift) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: ca. 60 Exz., ca. 30 Ztga.
U.a. die Zs.: Zentralblatt für Okkultismus. Monatsschrift zur Erforschung der gesamten Geheimwissenschaften, 8. Jg., 6. H., Dezember 1914, aufgefaltet u. mit Rotstift markiert die beiden folgenden Art., S. 261: Die Bedeutung der Zahlen für das menschliche Leben. Von F. Buchmann, S. 261-264, und S. 264: Die Periodizität im Völkerleben. Von Karl Wachtelborn, S. 264-267.
D-1-23 Mappe 23: Gesetz der Harmonikalen Quantelung   1921 (ca.)-1953 (ca.)
div. Mat. (ca. 100 Dok. total, v.a. ca. 80 hs./masch. Exzerpte, 1 Ztga., 3 Zeitschriften, Verlagsprospekt) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: Verlagsprospekt Neuerscheinungen Julius Springer, Berlin.
2 Ex.: Umschau vom Tage. Aktueller Tagesdienst der Pressekorrespondenz Prisma mit dem Abdruck von: Ernst Lorenz: Ein deutsches Gelehrtenleben. Ein Gespräch mit Geheimrat Max Planck, zu seinem 75. Geburtstag am 23. April [1923].
1 VdFML-Umschlag: Exakte Physik. Beispiele [unleserlich: betr. ?] Harmonik, darin: ca. 20 Exz.
3 Zeitschriften:
1) Die Umschau. Illustrierte Wochenschrift über die Fortschritte in Wissenschaft u. Technik, 30 Jg., H. 32, 1926, rot markiert u. mit Annotationen versehen der Art.: Der Aufbau des Erdballs. Von E. Nossen, S. 641-644.
2) Kosmos. Handweiser für Naturfreunde, H. 7, 1921, aufgefaltet u. mit Annotationen versehen S. [169]: Neues über die Mimikry-Erscheinungen der Tiere und Pflanzen. Eine Umschau. Von R. H. Francé, S. [169]-172.
Naturwissenschaftliche Wochenschrift, Neue Folge XX, Nr. 6, Sonntag, 6. Februar 1921, aufgefaltet (u. mit Anstreichungen) S. 92: Abnorme Liesegangsche Schichtungen. H. Heller, S. 92-93.

D-1-24 Mappe 24: Gleichtonlinie   1957 (ca.)
div. Mat. (ca. 50 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, 1 Ztga., Zeitschriften) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: ca. 50 Exzerpte-Zettel, 1 Zeitungsausschnitt
1 kleiner gelber Umschlag: Gleichtonlinie, darin: ca. 50 Exz. u. der Zeitungsart.: Pius XII. sieht in modernen Wissenschaften empirischen Gottesbeweis. Aus: Die "Neue Zeitung" 24./25. Nov. 1957.
D-1-25 Mappe 25: Raum - Zeit Kausalität. Von den Gründen   1934 (ca.)-1959 (ca.)
div. Mat. (ca. 70 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga., Verlagsprospekt, Zeitschrift) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: ca. 50 Exzerpte-Zettel, ca. 20 Zeitungsausschnitte
Zeitschrift Forschungen und Fortschritte. Nachrichtenblatt der Deutschen Wissenschft und Technik, 19. Jg., Nr. 17/18, 10. u. 20. Juni 1943, rot markiert u. aufgefaltet (u. mit Anstreichungen versehen) S. 174: Geometrie, Wirklichkeit und Anschauung. Von Prof. Dr. Frank Löbell, Technische Hochschule München, S. 174-175.
D-1-26 Mappe 26: Gut - Böse. Exkurs "Re-ligio" ?   1925 (ca.)-1953 (ca.)
div. Mat. (ca. 100 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga.) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 1 VdFML-Umschlag: Gut - Böse, darin: ca. 60-80 Exz. u. Ztga.
Hinter diesem Umschlag (lose): Nochmal ca. 20 Exz.
D-1-27 Mappe 27: Harmonikale Folklore   1925 (ca.)-1953 (ca.)
div. Mat. (ca. 200 - 300 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga., Verlagsprospekte, Bücherkatalog-Ausrisse Otto Harrassowitz) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 17/01: Ägypten
17/02: China (darin das Rundschreiben: Der Fall Erich Schmitt, Peiyang Press, Tientsin-Peking, m. Beilagebl. betr. die Nachdichtung "Das Westzimmer", unterz.: Vincenz Hundhausen, o. Prof. a. d. Reichsuniversität, Peking den 20. Juni 1929; 1 Schreiben m. chinesischen Ideogrammen auf Titelseite, darauf der hs. Vermerk: [Von?] Herrn Pan-Tschi-Z am 15.1.30 aus einem La-tse Kapitel bei uns abgeschrieben!
17/03: Edda (Germanen)
17/04: Amerika (Ozeanien)
17/05: Indien u. Asien (Tibet)
17/06: Persien
17/07: Griechenland - Pythagoras - Rom (rel. umfangreich, m. u.a. Tetraktys-Exz.-Konv.)
17/08: Vorderer Orient - Mesopotamien
17/09: Prähistorie
D-1-28 Mappe 28: Hierarchie - Stufen   1949 (ca.)
div. Mat. (6 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, 1 Ztga.) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 1 kleiner gelber Umschlag: Hierarchie / Stufen, darin: 3 Exz. (2 Exz. liegen lose daneben), 1 Art. m. Rotstift angekreuzt und 1 Unterstreichung versehen: Zur Deutung lebender Systeme. [Von] Ernst Hadorn, NZZ, 14.05.1949
D-1-29 Mappe 29: Klangfiguren   1952 (ca.)
div. Mat. (v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga.) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 1 Foto-Kuvert: Jakob Lauri, Bern, darin: 2 Film-Negative, 1 Zeitungsausschnitt, 3 Exzerpte-Zettel.
1 Konvolut auf A4-Makulaturpapier geschrieben, wovon das mittlere davon den Briefkopf Schweizerische Musikforschende Gesellschaft Ortsgruppe Bern-Freiburg - Freistudentenschaft trägt, darunter die Ankündigung der Vortragsreihe: Dr. Hans Kayser - Der Hörende Mensch. Vortragsfolge über ein akustisch-harmonikales Weltbild, Bern, im November 1935. An dieses Konvolut angeklammert ist ein roter (Leih-?)Zettel: Franz Melde Lehre von den Schwingungskurven, mit dem Stempel versehen: 27. März 1946. Das ganze Konvolut ist an ein Kuvert angemacht mit dem Briefkopf: Schweiz. Modell Eisenbahn Club - Swiss Model Engineering Club. M. A. Buser, Sekretär, Bern, Sandrain 87. Die Beschriftung HKs darauf (Rotstift): Schablonen zu Melde.
D-1-30 Mappe 30: Kosmologie   1935 (ca.)-1953 (ca.)
div. Mat. (ca. 50 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga.) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 1 kleiner gelber Umschlag: Kosmologie, darin: ca. 20 Exz.
1 kleiner gelber Umschlag: Schöpfung 0/0 [abwärts gerichteter Pfeil unter der "0/0"] 1/1, darin: ca. 20 Ztga.
D-1-31 Mappe 31: Polarsymbolik des "T" (Spiralen - Kurven, Kreise etc.)   1950 (ca.)-1953 (ca.)
div. Mat. (ca. 50 Exz. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga.) Bem.: Auf einem der Zeitungsausschnitte ist Bachmanns "Die gestundete Zeit" abgedruckt. Daneben (mit Rotstift) ist eine Skizze (betr. Lichtquanten). Auf der Rückseite eines der 3 A4-Blatt mit Permutationen (Berechnungen) steht, mit Rotstift geschrieben: Alles schon im "Weltei"!
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 1 Ztga. an Agendabl. 29 septembre
1 kl. Exz.-Konv.: Astronomie, darin: ca. 10 - 20 Exz.
1 kleines gelbes Umschlag: Polarsymbolik des "T" Spiralen etc., darin: 20 - 30 Exz., Ztga., Zeichnungen.
D-1-32 Mappe 32: Kristallographie   1922 (ca.)-1951 (ca.)
div. Mat. (ca. 400 Dok. total, viele s/w-Abzüge, v.a. aber hs./masch. Exzerpte, Ztga. etc.) Bem.: Die kleineren Kuverts, in denen die s/w-Abzüge lagen, wurden bei der Erschliessung in der Original-Mappe 32 abgelegt.
Bem.: In 32/08: Viele Leihscheine Preussische Staatsbibliothek - Musiksammlung.
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 32/01: 5 lose s/w-Abz., 1 Ts. (1 Bl.) u. 1 Druckbl. "Schneekristalle"; 1 Kuvert: Zur beliebigen Auswahl!, darin: ca. 30 kreisrunde s/w-Abz., Diameter ca. 7 bis 10 cm; 1 Kuvert: Schneekristalle aus Goldschmidt, darin: 5 s/w-Abz. 13x18 cm, 1 s/w-Abz. 9x12 cm, 1 s/w 7x4 cm.
32/02-1: Kuvert: Schneekristalle (Blaustift), darin: 5 s/w-Abz. 13 x 18 cm.
32/02-2: Kuvert: Schneekristalle (schwarze Tinte), darin: 12 s/w-Abz. 9 x 12 cm (2: 7,5 x 10,5 cm, 1 7,5x9,5 cm).
32/02-3: Kuvert (ohne Beschriftung), darin: 1 s/w-Abz. 4,5x5,5 cm, 3 Neg. 12x15 cm, 1 Neg. 13x18,5 cm.
32/03: 1 Kuvert: Kristall-Fotos, darin: ca. 20 s/w-Abz. verschiedenen Formats, 1 Blaupause.
32/04: 1 Kuvert: Clichée Negativ Goldschmidt Calcit, darin: 1 Neg. 16x16 cm, 2 Abz. dieses Neg., auf einem m. Legend: Tafel VII, Fig. 1.
32/05: ca. 30 Ztga., 2 Verlagsprospekte, 2 s/w-Abz.: Monochromatisches [Unleserlich]-diagramm von Kernit, rückseitig beschriftet: Aufnahme v. Dr. Lotmar, Bern, April 1935; Heft Internationale Tabellen zur Bestimmung von Kristallstrukturen, August 1935, Gebrüder Borntraeger, Berlin; 1 Sdr. (m. Widmung des Verf. Haberlandt): Uber Farbverteilungen beim Fluorit in ihrem Zusammenhang mit dem Kristallblau. Von Herbert Haberlandt und Alfred Schiener in Wien, aus: Zeitschrift für Kristallographie, 90, 193-214, 1935; Zs. Goetheanum. Internationale Wochenschrift für Anthroposophie und Dreigliederung, 1. Jg., No. 35, 9. April 1922, aufgefaltet u. mit Rotstift angekreuzt: "Kristallseelen. [Von] Ehrenfried Pfeiffer, S. 280-282.
32/06: loses Gemenge: ca. 30 Exz., Berechnungs-Tabellen.
1 Umschlag (gräuliches Papier, unleserliche Beschriftung m. Rotstift), darin: ca. 30-40 Exz., v.a. in Form von Exz.-Konv. zu einzelnen Fragen/Themen/Kristallformen, u.a. mit Gegenüberstellung von Berechnung / Klang / Akkord (also: gezeichneten Musiknoten).
32/07: 1 gef. Transparent-Bl. ca. 80x58 cm, m. Legende (Bleistift, unten links): Aus: V. Goldschmidt: Kristallografische Projektionsbilder. Tafel IV. "Gnomonische Projektion der [unleserlich] Formen des Calcit [?] (Punktebild).["] Beiliegend: 4 Exz., 1 Bl. Verlagsankündigung: Einführung in die kristallographische Formenlehre und elementare Anleitung zu kristallographisch-optischen sowie röntgenographischen Untersuchungen von Prof. Dr. Rinne, Vierte, neubearbeitete Auflage, Dr. Max Jänecke, Verlagbuchhandlung, Leipzig.
32/08: 1 Goebel-Umschlag: Kristallographie, darin: loses Gemenge ca. 30 Exz., 1 Zeitschriftenausriss (o.w.A.) "Wilhelm Boelsche - Ernst Haeckel", 1 Br. Dg. von HK an "Sehr geehrter Herr Doktor!, Berlin-Wilmersdorf, Hohenzollerndamm 27a, am 20.11.25 [oder 23?], darin ein weiterer Goebel-Umschlag: Die p=Briefe, darin: ca. 10 - 20 Exz., gefolgt von - nach dem Umschlag - von weiteren losen Exz., Berechnungen, Notizen.
D-1-33 Mappe 33: Kunst - Architektur   1920 (ca.)-1953 (ca.)
div. Mat. (ca. 200 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga., Fotos, Prospekte, Typoskripte) Bem.: Leihscheine: von einer nicht genannten Bibliothek (m. Aufdruck "Verlangschein"), von der Preussischen Staatsbibliothek, Württ. Landesbibliothek von 1920 in Goebel-Umschlag: Architektik.
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 33/1: ca. 30 Ztga., 1 s/w-Abz. 12x8 cm, rücks. beschriftet: Strukturen von der Casa del Divino in Uxmal Yucatan.
33/2: 2 Ztga., 1 Exz. (2 Bl.): Die Schrift des Baptista Alberti's "De re aedificatoria"; 1 Hektographie 12 Bl.: Das biologische Bauen. [Von] Alfred Lucas; 1 Kuvert: Schmehlik, darin 5 s/w-Abz. 12x9 cm, m. Beilageblatt hs.: Kristallographisch-optisch-gesonderte Objekte zu symmetrischen Mustern. Rücks. auf Abz. der Stempel: Dozent R. Schmehlik, Berlin-Dahlem [etc.].
33/3: 1 Zeichnung (Stufenartige Perspektive, der Vertikale entlang die Kreuzpunkte, von unten nach oben: 6/1 bis 6/6 und von 5/6 bis 1/6; 2 s/w Abz. auf Postkarten-Fotopapier: Haute-Rive Fribourg, 2 s/w-Abz. dito: Kathedrale Lausanne, 1 Ztga.: Die Anfänge der Zürcher Münster, NZZ, 08.12.1950, 1 Zs.-Ausriss (Cheops-Pyramide); 1 Ts. (vergilbte Hektographie) 10 S. m. 3 S. Anhang: Der Begriff der janpanischen Malerei von Takehisa Yume.
33/4: ca. 20 Ztga., 1 Haus-Skizze (Ansicht u. Grundriss, Bleistift-Technik): Das H.-Haus, Hans Kayser 17.10.34; 1 Exz., 4 Leihschein Preussische Staatsbibliothek, 1 s/w Abz. "Humani Corporis Mensura [...["
33/5: Paestum-Negative, s/w-Abz.
33/6: 1 Goebel-Umschlag, darin: 1 neutrale Umschlag: Vorwort, darin: ca. 1 Dutzend Exz., 1 Bl. aus Borsenblatt f. d. Dtschn. Buchhandel 8101 betr. Buchankündigung/Eugen Diederichs Verlag: Carry van Biema: Farben und Formen als lebendige Kräfte; 1 Goebel-Umschlag: Architektur u. Plastik, darin: Exz. und u.a. 1 Postkarte von Buchhandlung Gustav Fock an HK, Leipzig, 04.07.1930 (betr. Bestellung: Eichhorn, Akustik grosser Räume), gefolgt von 1 VdFML-Umschlag: Pyramiden, darin: 8 Exz.; gefolgt von 1 VdFML-Umschlag: Antike, darin: 1 Zs. Goetheanum (unvollständig), aufgefaltet S. 305: Sinnlich-sittliche Wirkung der Form. [Von] Hermann Ranzenberger, S. 305-306, 13 Exz.; gefolgt von 1 VdFML-Umschlag [Unleserlich], darin: 1 Ztga.: Palladio. Von Wilhelm Hausenstein, in: Berliner Tageblatt, Nr. 345, 30.07.1925; gefolgt von 1 VdFML-Umschlag: Gothik u. [Unleserlich], darin: ca. 20 Exz.; gefolgt von 1 VdFML-Umschlag: Architektur u. Proportionen (Zahl etc.), darin: 7 Exz.-Bl., 1 Ztga.; gefolgt von 1 VdFML-Umschlag: A. u. [Unleserlich], darin: 3 Exz.; gefolgt von 1 VdFML-Umschlag: Plastik, darin: 1 Exz.
s.a. A-4-b-4
D-1-34 Mappe 34: Materialien zur Beurteilung der so genannten modernen Kunst + Musik + Dichtung   1950 (ca.)-1963
div. Mat. (ca. 250 Dok. total, v.a. Ztga., wenige hs./masch. Exzerpte, Prospekte, Typoskripte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 34/1: ca. 50 Ztga.
34/2: ca. 40 Ztga, 1 Ts. 3Bl. A4 Dg.: Harmonie der Welt. Paul Hindemith's Kepler-Oper, von Max Högel (Rhein. Merkur), 1957.
34/3: ca. 40-50 Ztga., 1 Zeitungsausschnitt, darauf Bild m. Legende: Der Start in Dübendorf am 18. August 1932 (aus: Die Tat, 28.01.1954), 1 Zs. Horizont. Halbmonatsschrift für junge Menschen, H. 11, Jg. 1945/46, Berlin, den 28. April 1946, aufgefaltet u. mit Rotstift markiert S. 13: Jugend hört Hindemith. [Von] Irmgard Boerner.
34/4: ca. 40 Ztga.
34/5: ca. 40 Ztga., u.a. 1 kl. Notiz auf Makulaturpapier Schenk-Worblaufen m. Rubrik "Geniessen", m. 1. Satz: Sind die modernen Musiker plötzlich so asketisch geworden, dass sie sich u. ihren Hörern jeden "Genuss" versagen?: 1 kl. Notiz auf Makulaturpapier Schenk-Worblaufen betr. "Zwolftontechnik"; 1 Zeitschriften-Ausriss m. sehr vielen Anstreichungen/Annotationen: Zur Psychologie der Musik. Aus dem 9. Kapitel der "Neuen Harmonik". Von Franz Alfons Wolpert, Wiesentheid, S. 241-246; 1 kleine Notiz betr. Hindemith (in blauem Carnet-Halbkarton-Umschlag); 1 Notiz/Bemerkung betr. Wolfgang Graesers Kunst der Fuge, dat.: H. K. 1950.
D-1-35 Mappe 35: Mathematik   1936-1952
div. Mat. (ca. 100 Dok. total, v.a. Exzerpte, Zeitungs- und Zeitschriftenausschnitte, Verlagsprospekte, Zeichnungen, Leihscheine) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 35/1: u.a. Kuvert: Bestellte Bücher (Staatsbibl.), darin: ca. 20 Leihscheine der Preussischen Staatsbibliothek.
35/2: Zeichnungen/Tabellen u. 1 VdFML-Umschlag: Arithmetik, darin: ca. 2 Dutzend Exzerpte, die abgelegt sind vor und nach dem weiteren VdFML-Umschlag: Zahl Eins, darin: 7 Exzerpte.
35/3: 1 VdFML-Umschlag: Zahlen u. Logarithmen, darin: 13 Exz. u. 1 Zs.-Ausriss (2 Bl., pag. 243-246, o.w.A.): Über die Zahl e. Von Prof. Dr. J. Sachs, Baden-Baden.
35/4: 1 VdFML-Umschlag: Zahl π [Pi], darin: ca. 20 Exz. u. Notizen.
35/5: 1 VdFML-Umschlag: Analysis, darin: 5 Exz. u. 1 Ztga.
35/6: 1 VdFML-Umschlag: Trigonometrie, darin: ca. 20 Exz. u. Berechnungen.
35/7: 1 VdFML-Umschlag: Geometrie, darin: ca. 30 - 40 Exz. u. Berechnungen.
35/8: 1 VdFML-Umschlag: Raum-Geometrie, darin: ca. 20 Exz., Zeichnungen, Berechnungen.
35/9: 1 Umschlag: Trigonometrie, darin: 3 kl. Exz.
35/10: 1 Umschlag: 7 Exz.
35/11: 1 Umschlag: Mathematik, Algebra, Arithmetik, darin: 12 Exz., 2 Ztga.
35/12: 1 Umschlag: die Zahl π [Pi], darin: 2 kl. Exz.
35/13: 1 Umschlag: Stereometrie, darin: ca. 1 Dutzend Exz., Notizen.
35/14: 1 Goebel-Umschlag: 4 kl. Exz., 8 hs. (eine Art) Karteikärtchen, alle oben rechts hs. beschriftet: Mag. Quadrate.
D-1-36 Mappe 36: Medizin   1918 (ca.)-1956 (ca.)
div. Mat. (ca. 150 Dok. total, v.a. Exzerpte, Zeitungs- und Zeitschriftenausschnitte, Verlagsprospekte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 36: 1 Goebel-Umschlag: Medizin, darin: ca. 30 Exz., 1 Ztga.
1 kleiner "marmorierter" Umschlag: Medizin, darin: 2 Ztga.
1 Zeitschriften-Ausriss (3 Bl., pag. 25 - 30): Die Welt der Navajo. Beim grössten Indianerstamm Nordamerikas. Von Karl Schück. Hs. beschriftet: Westermannheft 1/56.
D-1-37 Mappe 37: Mensch / Anthropos. Gesund - Krank   1951 (ca.)-1957 (ca.)
div. Mat. (ca. 40 - 50 Dok. total, Exzerpte u. 3 Zeitungsausschnitte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 37: lose Exz. u. Ztga. (ohne Umschlag)
1 kl. gelber Umschlag: Mensch, darin: ca. 1 Dutzend Exz.
1 weiterer kl. gelber Umschlag: Mensch [mit etwas grösseren Buchstaben geschrieben]: 4 Exz.
D-1-38 Mappe 38: Mineralogie - Geologie (Wegener) - Meteorologie   1933 (ca.)-1946 (ca.)
div. Mat. (ca. 100 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga., Verlagsprospekte, Fotografien) Bem.: Exzerpte in Goebel-Umschlag Geologie: teilw. auf roten Leihscheinen der K. Hof und Staatsbibliothek München; "Erlangen"-Umschlag= 1 gef. Immatrikulationsblatt (43 x 30,5 cm) "Königl. Bayer. Freidrich-Alexanders-Universität Erlangen
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 38:
Fotografie: Die Brünigstrasse (2 id. s/w-Abzüge auf Postkarten-Papier)
1 Goebel-Umschlag: Mineralogie, darin: 13 Exz., 1 Ztga.
1 Goebel-Umschlag: Geologie, darin: 16 Exz., 1 Zs. Die Naturwissenschaften. Wochenschrift für die Fortschritte der Naturwissenschaft, der Medizin und der Technik, H. 15, 9 Jg., 15. April 1921, darin u.a. der Art. von Bruno Schulz: Die Alfred Wegenersche Theorie der Entstehung der Konitnente und Ozeane, S. [241] - 250, mit Unterstreichungen des Wortes "Tetraedertheorie" S. 244.
1 "Erlangen"-Umschlag: Metereologie (Luft, Wasser), darin: ca. 20 Exz., einige Ztga., Zeitschriftenausriss, 1 Verlagsprospekt
D-1-39 Mappe 39: Monochord   1930 (ca.)-1940 (ca.)
Ca. 20 Diagramme, Zeichnungen, auch von G. Fueter Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: Die Diagramme/Tabellen sind teilw. mit Legenden/Rubrik versehen, u.a. mit: Rationenberechnungen für den [sic] Monochord; Die Gleichtonlinien und ihre Verwirklichung auf dem Monochord; Der Ursprung der Ober- und Untertonreihe; Die Saitenlängen (Zahlen u. Werte).

D-1-40 Mappe 40: Von den Musen - Die Künste   1957 (ca.)
10 Exz., 1 Ztga., 1 Zs.-Ausriss Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 10 Exz., 1 Ztga., 1 Zeitschriften-Ausriss: Heute hat das Wort: Prof. A. Portmann zum Thema: Biologische Erforschung des Unbewussten (o.w.A.). 1 Druck: Ansprache des Präsidenten des Bundes Deutscher Architekten BDA Prof. Dr. Otto Bartning: Vom Leitbild des Menschen, gehalten auf der öffentlichen Kundgebung des 27 Bundestages in Berlin am 21. August 1957.
D-1-41 Mappe 41: Musik (allgemein)   1929 (ca.)-1953 (ca.)
div. Mat. (ca. 200 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga.,Verlagsprospekte, 2 Übungshefte) Bem.: "Erlangen"-Umschlag= 1 gef. Immatrikulationsblatt (43 x 30,5 cm) Königl. Bayer. Freidrich-Alexanders-Universität Erlangen.
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 41/1: Vereinfachtes Klavierspiel. Von Otto Studer (2 Hefte)
41/2: Ca. 150 Ztga. u. Exz., Verlagsprospekte (m. u.a. Ausriss aus Börsenblatt des deutschen Buchblattes 29.10.1927 mit Ankündigung von: Inayat Khan - Mystik von Laut und Ton, Rotapfel-Verlag, Zürich/Leipzig. Mit Annotationen).
41/3: 1 "Erlangen"-Umschlag: allg. Musikphilosophie / Wesen der Musik, darin: ca. 20 Exz.
D-1-42 Mappe 42: Mythos / Symbol   1921 (ca.)-1957 (ca.)
div. Mat. (ca. knapp 50 - 100 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga.,Verlagsprospekte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 42: lose Exz. u. Ztga.
1 gelber Umschlag: Symbol, darin: ca. 10 - 20 Exz.
1 gelber Umschlag: Mythos, darin: 2 Ztga.
1 Ts. (3 Bl. A4) [von Hans Kayser?]: Das chinesische Gedicht.
1 Goebel-Umschlag: Mythologie, darin: ca. 20 Exz.
D-1-43 Mappe 43: Politische Zeitungsausschnitte der Nazi-Zeit   1938-1957
Ca. 50 Ztga. u. ganze Zeitungen, 2 Zs.-Ausrisse Bem.: Bis auf eine Zeitung (Das Parlament. Die Woche im Bundestag, Bonn, 20.07.1952), stammen alle Ausschnitte und ganze Ausgaben (v.a. aus der NZZ) aus dem Jahr 1938.
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: Zs.-Ausriss 1957: Der Fall Rothmund. Die Enhüllungen des Beobachters bestätigt, aus: Der Beobachter, 15.09.1957.
D-1-44 Mappe 44: Norm - Gesetz   1923 (ca.)-1953 (ca.)
div. Mat. (ca. 50 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga.,Verlagsprospekte, Zs.-Ausrisse, Sonderdrucke) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 44/1: u.a. 1 Zs.: Die Umschau. Illustrierte Wochenschrift über die Fortschritte in Wissenschaft u. Technik, H. 40, 29. Jg, 1925, aufgefaltet u. mit vielen Annotatioen versehen S. [789]: Wahrscheinlichkeitsgesetze und Kausalgesetze. Von Dr. H. Reichenbach, S. [789] - 792. 1 Zs.-Ausriss mit Rotstift angekreuzt: Kausalität, Zufall und Technik, S. 10 - 11 (o.w.A.). Von Dr.-Ing. Emil Kohlweiler. 1 Druckfahne, m. Annotationen versehen: Wahrscheinlichkeitszusammenhang. Von Hugo Bergmann.
44/2: 1 gelber Umschlag: Norm - Gesetz, darin: ca. 30 Exz., 1 Ztga.
D-1-45 Mappe 45: zur musikalischen Normenlehre   keine Angabe
div. Mat. (ca. 150 - 200 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga.,Zeichnungen, Tabellen) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 45/1: 1 selber gemachtes Buch 14,5 x 14,5 cm bestehend aus 18 Bl.
45/2: 1 Ztga.: Stampfende Rhythmen. Von der Einheit der Welt im Tanz. Von Hermann Gattiker, aus (o.w.A.): Am Sonntag; [Hans Kayser:] Musikalische Normenlehre (Entwurf, 4 S.). Dat. 11.12.1930; diverse Diagramme/Tabellen; 1 Ms. 5 Bl. (auf Briefpapier Fassfabrik & Fasholzhandlung Aug. Goebel von Hans Kayser: Aus Orpheus Kap. III; 1 Ztga. m. Blaustift angekreuzt: Klangschreiben und Schallmessen. Von Johannes Becker, aus: Frankfurter Zeitung, Reichsausgabe, 27.02.1930, 12 Jg., No. 9, S. 13.
45/3: 3 lose Exz. u. 1 VdFML-Umschlag: Teiltonreihen in Pleromaischer [?] Wertung, Berechnung [?] D T S [Unleserlich], darin: 6 kl. Exz.
45/4: 1 VdFML-Umschlag: A [unleserlich] vertikal, darin: 6 kl. Exz.
45/5: 1 VdFML-Umschlag: Teil[unleserlich] der Ton-Entwicklung / [Unleserlich], darin: 4 Exz.
45/6: 1 VdFML-Umschlag: Tonleiter / Zeugton [?] , darin: 11 Exz.
45/7: 1 VdFML-Umschlag: Melos [plus 3 unles. Worte]: 5 Exz.
45/8: 1 VdFML-Umschlag: Allgemeines / (Konsonanz), darin: 12 Exz.
45/9: 1 VdFML-Umschlag: Zur "neuen" Harmonielehre, darin: 1 Exz.
45/10: 1 VdFML-Umschlag: 1 Tabelle / Blatt 58 x 38 cm u. 7 kl. Exz.
45/11: 1 Goebel-Umschlag: Harmonielehre, darin: ca. 50 - 70 Exz., Notizen, Berechnungen, Tabellen,
45/12: 1 Goebel-Umschlag: Tonleiter, darin: 7 Exz.
D-1-46 Mappe 46: 0/0 [Null / Null]   keine Angabe
Ca. 30 Notizen / Exzerpte total Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Darin: 1 gelber Umschlag: 0/0 [Null/Null], darin: ca. 30 Exz. / Notizen
D-1-47 Mappe 47: Harmonikale Sinnes-Theorie. Ohr   1910-1954
div. Mat. (ca. 80 - 100 Dok. total, v.a. Ztga., Notizen, Exzerpte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: Nebst den losen Exzerpten / Notizen
1 blauer Umschlag: Ohr, darin: ca. 50 Exz. / Notizen
2 Zs. Die Naturwissenschaften: 22 Jg., H. 37, 07.09.1937 u. 14.09.1937, auf Index / Inhaltsverzeichnis jeweils angekreuzt: Die Grundlagen der haptischen Geometrie. Von Emil F. Skramlik.
D-1-48 Mappe 48: Ewige Natur - Paradies   1935 (ca.)-1957 (ca.)
div. Mat. (ca. 100 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga., Verlagsprospekte, Fotografien) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: Nebst den lose einliegenden Notizen / Exzerpten
1 gelber Umschlag: Sphärenharmonie, darin: 4 Exz.
1 VdFML-Umschlag: Sphärenharmonie / Thimus (harm. Symbolik), darin: ca. 20 kl. Exz.
1 gelber Umschlag: Paradies, darin: ca. 1 Dutzend kl. Exz.
D-1-49 Mappe 49: Philosophie I   1929-1957
div. Mat. (ca. 250 Dok. total, v.a. Exzerpte, Zeitungs- und Zeitschriftenausschnitte, Verlagsprospekte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: In 49/3: U.a. 1 umfangreiches Exz. auf A4-Bl.: Auszüge aus Cassirers Warburg-Studie [Die Begriffsform im Mythischen Denken].
In 49/5: 1 Ts. 9 Bl. A4 Dg. von Joseph Markus: Biologische Constitution und Freiheit.
In 49/7: 1 Umschlag: Erkenntniskritik (Begriff etc.) / Seele (Mythologie) / Psychoanalyse, darin: 2 Ztga., 2 Exz.; 1 Druckblatt: Aufruf [von Joachim Pfeil] m. beil. Druckkarte von Joachim Pfeil [Entdecker der "Kritischen Methode"]; 1 Goebel-Umschlag: Morphologie, darin: 2 Exz.
D-1-50 Mappe 50: Philosophie II   1918 (ca.)-1956 (ca.)
div. Mat. (ca. 250 Dok. total, v.a. Exzerpte, Zeitungs- und Zeitschriftenausschnitte, Verlagsprospekte, Typoskripte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 50/1: ca. 1 Dutzend Ztga.
50/2: 1 Goebel-Umschlag: Philosophie, darin: ca. 40 Exz., 1 Buchrücken, darin liegend 1 Konv. hs. (25 S. pag.): Bemerkungen zu Kants Kritik d. reinen Vernunft. Insel Ausgabe 1913; 3 kl. hellbraune Umschläge mit darin wiederum Exz.
50/3: 1 VdFML-Umschlag: Philosophie, darin: ca. 50 Exz. (vor und nach 1 weiteren VdFML-Umschlag: Naturphilosophie, mit darin wiederum: ca. 50 Exz.
50/4: 1 Kuvert: Plato, darin: ca. 10 Exz./Ztga. plus 1 Ts. Dg. 10 Bl. A4 m. diversen masch. Exz., beginnend mit: Die Bedeutung der Musik und Harmonik im klassischen Griechenland. Aus Plato: Der Staat, Buch III: (Phaidon Ausgabe Wien II, 170/71).
1 Goebel-Umschlag: Naturphilosophie, darin: ca. 40 - 50 Exz./Ztga.
50/6: 1 VdFML-Umschlag: Noch nicht benutzt!, darin: ca. 100 Exz. / teilw. auch umfangreiche, durch Klammern zusammengehaltene Exz.-Konvolute.
D-1-51 Mappe 51: Philosophie + Physik "Neue Zeitung"   1950 (ca.)-1951 (ca.)
div. Mat. (ca. 20 - 30 Dok. total, Exzerpte u. Zeitungsausschnitte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 51: ca. 20 Exz., 10 Ztga.
D-1-52 Mappe 52: Polon-Darstellungen. Tonwinkel   keine Angabe
ca. 50 Diagramme, Zeichnungen, u.a. mit Signatur: G. Fueter. Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: U.a. 1 Diagramm 78 x 87 cm auf Papierbogen 5mm liniert: Berechnung Winkelwerte der Teiltonreihen; 1 s/w Abzug 18 x 24 cm u. 1 s/w Abzug 6 x 8 cm: Die dezimale Tonspirale der TE5.
D-1-53 Mappe 53: Neuere politische Zeitungsasschnitte   1952-1953
2 Zeitungen Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 1 Frankfurter Allgemeine Zeitung, D-Ausgabe, Mittwoch, 17.06.1953, m. Rotstift von Kaysers Hand auf Titelblatt links oben beschriftet: Revolution in der Ostzone! 1 Die Neue Zeitung. Die amerikanische Zeitung in Deutschland, Dienstag, den 19.08.1952, 8. Jg, Nr. 194.
D-1-54 Mappe 54: Physik I. Allgemein   1924-1953 (ca.)
div. Mat. (ca. 300 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga., Zs.-Ausschnitte, Zeichnungen, Tabellen, Verlagsprospekte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 54/1: ca. 10 Ztga. / Zs.-Ausschnitte / Verlagsprospekte.
54/2: 1 VdFML-Umschlag: Physik Allgemein, darin: ca. 50 lose Exz. / Notizen nebst 1 hellbraunen Umschlag: Das physikalische Weltbild, darin: ca. weitere 20 Exz./Notizen.
54/3: 1 VdFML-Umschlag: Elektrizität [???], darin: ca. 20 - 30 Exz.
54/4: 1 VdFML-Umschlag: Relativ. Theorie, darin: ca. 20 Exz.
54/5: ca. 20 Ztga., 2 Verlagsprospekte, 1 Br. von Buchhandlung Gustav Fock an HK, Leipig 05.08.1931 (m. Angaben zu Buchpreisen).
54/6: 1 VdFML-Umschlag: Eigene Versuche über Atom-Harmonik, darin: ca. 100 Diagramme, Exz., u.a. 1 umfangreiches Konv.: Wasserstoff-Diagramm.
54/7: 3 Verlagsprospekte, 1 Ztga., 1 Zs.-Ausriss [photographische Aufnahme von Atomen, 1929] m. Kaysers hs. Bemerkung: Zu schön, um wahr zu sein!!

D-1-55 Mappe 55: Physik II (vgl. Chemie-Atomlehre!)   1915-1953
div. Mat. (ca. 200 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga., Zs.-Ausschnitte, Zeichnungen, Tabellen, Verlagsprospekte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 55/1: ca. 30 Ztga.
55/2: 1 VdFML-Umschlag: [???] eigene Vorschläge, darin: 1 loses masch. Exz. plus 1 Exz.-Konv., daran angeheftet 1 Diagramm: Verwandlung der ersten fünf Wasserstoff-Linien in harmonikale Notizen plus 1 weiterer Umschlag: Zur Atomtheorie, darin: 20 Exz. / Notizen.
55/3: 1 VdFML-Umschlag: [???] Licht, darin: ca. 20 Dok.
55/4: 1 VdFML-Umschlag: Atomtheorie, darin: ca. 30 - 40 Ztga., Exz., Zeichnungen.
55/5: Zs. Das Weltall. Bildgeschmückte Halbmonatschrift für Astronomie und verwandte Gebiete + zugleich Zeitschrift für die Veröffentlichungen der Treptow-Sternwarte und des Vereins von Freunden der Treptow-Sternwarte, 5./6. H., 1915/1916, aufgefaltet inmitten Art.: WeltenBau und Element-System. Vergleichungen, vom Bibliothek-Direktor M. F. Sebaldt-Steglitz, S. [33] - 37; 1 Zs. Physikalische Zeitschrift, No. 2, 22. Jg., 15.01.1921, aufgefaltet in Art.: Über das Abzweigungsverhältnis der Actionumfamilie von der Uran-Radiumfamilie. Von Adolf Smekal, S. 48 - 51; 1 Zs.-Ausriss (2 Bl.): Stellung der Edelgase im periodischen System. Von Dr. Eugen Rabinowitsch. Aus: Mitteilungen aus den Gebieten der Naturwissenschaften und der Technik, 15. H., Mai 1928.
D-1-56 Mappe 56: Proportionen   1935 (ca.)-1956 (ca.)
div. Mat. (ca. 80 - 100 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga.) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 56/1: ca. 30 lose Dok., 1 VdFML-Umschlag: Gesetz der multiplen Proportionen, darin: 8 Exz., 1 gelber Umschlag: Proportionen, darin: ca. 20 Dok. (Exz., Ztga.)
56/2: 1 m. blauem Band eingefasste ca. A4-Format-Mappe ohne Beschriftung, darin: ca. 30 meist auf Transparentpapier gezeichnete Darstellungen des Menschen und seinen Proportionen, signiert: Gustav Fueter Mai 1944; beil. 1 Br. hs. von Alfred Robert Fiechter an Red. Weltwoche, Basel, 25.03.1951; 1 Ts. Dg. 2 Bl. A4: Die Intervall-Potenz-Reihe auf Grund der Proportion "goldenen Schnittes" [sic; o.w.A.].
56/3: 2 Diagramme; 1 kleiner grauer Umschlag: Proportionen allgemein, darin: ca. 30 Exz. / Notizen.; 1 kleiner grauer Umschlag: Harm. Proportionen, darin: ca. 20 Exz. / Notizen.
56/4: 1 kleiner grauer Umschlag: Die mittleren Proportionen, darin: 2 Exz.; 1 kleiner grauer Umschlag: Parabeln, darin: 1 Notiz; 1 kleiner grauer Umschlag: Geometrische Proportionen, darin: 2 Exz. / Notizen.
56/5: 1 kleiner grauer Umschlag: Hyperbel, darin: 1 kl. Konv. Exz. / Notizen; 1 kleiner grauer Umschlag: Zahlenstruktur des "T", darin: 2 Exz.; 1 kleiner grauer Umschlag: Senarius, darin: [leer].

D-1-57 Mappe 57: Religion. Mythologie / Symbolik / Mystik / Kabbala. Zerrüttung   1913 (ca.)-1953 (ca.)
div. Mat. (ca. 80 - 100 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga.) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 57/1: ca. 50 Ztga.
57/2: ca. 20 Ztga., Zeitungen, Verlagsprospekte (u.a. die Zeitung Der romfreie Kathoolik, 2. Jg., Nr. 37, 11.09.1913.
57/3: 1 VdFML-Umschlag: Harmonikale Symbole (Schluss), darin: ca. 20 Exz.
57/4: 1 VdFML-Umschlag: Tod, darin: 1 Exz., 4 Ztga.
57/5: 1 Goebel-Umschlag: Symbolik, darin: 2 Exz.; 1 Goebel-Umschlag: Magie / Chiromantie etc., darin: 3 Exz., 3 Verlagsprospekte.
57/6: 1 kleiner (verkürzter) Goebel-Umschlag: Kabbala, darin: ca. 30 Exz., Notizen, Verlagsprospekte; 1 Goebel-Umschlag: Mystik, darin: 5 Exz. / Notizen, 1 Ztga.


D-1-58 Mappe 58: Rhythmus / Periodizität Schwingung (Exkurs: Geschichte)   1932 (ca.)-1951 (ca.)
div. Mat. (ca. 100 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga., Verlagsprospekte) Bem.: Die Zeitschrift Zentralblatt ist nicht vollständig vorhanden und auch nicht vollständig aufgeschnitten. Eine Jahreszahl ist nicht eruierbar.
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert. Der 7 Jg. ist u. W. 1932 erschienen.
Inhalt: 58/1: 1 Separatdruck von Alexander Truslit: Musik und Bewegung, in Schweizerische Musikzeitung, Nr. 1, 01.01.1950, S. 1 - 5.
1 feiner Umschlag: Schwingen / Welle / Metrum, darin: ca. 20 Exz., ein paar Verlagsprospekte, 2 Ztga.,
1 gelber Umschlag: Periodizität, darin: 1 Bl. masch. m. Exzerpten zu den 92 Elementen.
58/2: 1 Goebel-Umschlag: Rhythmus (Puls, Atem, Schall [?]), darin: mind. 50 Exz., Ztga.
58/3: 1 VdFML-Umschlag: Rhythmus, Melodik u. Harmonik, darin: ca. 20 Exz.
58/4: 1 Umschlag: Ultraschall, darin: ca. 40 Dok. (Exz., Ztga., 1 Art. von Robert Blum: Carusos "Knochen", in Zentralblatt für Okkultismus, 7 Jg., S. [322] - 327.
D-1-59 Mappe 59: Schluss / Allgemein / armonia aphanes [griech. geschrieben]   1950 (ca.)-1960 (ca.)
div. Mat. (ca. 200 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga., Verlagsprospekte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 59/1: ca. 40 Dok. (Ztga., Exz., 1 Konv. m. Exz. auf Rückseite von 10 id. Visiktenkarten mit Aufdruck: Gustav Fueter, Hugo Marti, Hermann Rupf.
59/2: ca. 40 Dok. (Exz., Ztga.)
59/3: 1 gelber Umschlag: Allgemeines, darin: ca. 80 Dok. (Exz., Ztga.)
59/4: 1 gelber Umschlag: armonia aphanes (griech. geschrieben), darin: ca. 20 - 30 Exz.; 1 gelber Umschlag: Wahrheit, darin: 5 Exz. (2 davon auf Rückseite von grünen PTT-Einzahlungsscheinen-Abschnitten)
D-1-60 Mappe 60: Seele. Psychologie / Seelenwanderung   1926-1951
ca. 100 Dok. total (Ztga., Exz., Verlagsprospekte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 60: ca. 20 lose Exz. u. Ztga.; 1 gelber Umschlag: Enharmonik, darin: 1 kl. Exz.; 1 gelber Umschlag: Seelenwanderung, darin: ca. 20 Exz.; 1 gelber Umschlag: 1 Ztga., 1 Exz.
D-1-61 Mappe 61: Sputinik. Ab 4. Oktober 1957 und Explorer. Kennedy-Attentat   1957-1963
ca. 50 Ztga. u. ganze Zeitungen, 1 Zs. Bem.: Abgelegt in 3 Umschläge: 60/1 bis 60/3.
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: In 60/3: u.a. die Zs. Paris Match, Nr. 445, Samedi 19 Oct. 1957 "Le Satellite", La Lune rouge.
D-1-62 Mappe 62: Trinitas [Delta]   keine Angabe
ca. 50 Exz. Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 1 gelber Umschlag: [Dreieck-Symbol, daneben:] Trinitas, darin: ca. 50 Exz.
D-1-63 Mappe 63: Wort Sprache Dichtung - Ohr   1944-1951
ca. 100 Dok. total (Ztga., Exz., 2 Zeitschriften) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 63/1: ca. 50 lose Exz. u. Ztga., 1 gelber Umschlag: Hören Wort Sprache, darin: ca. 50 Exz., 3 Ztga.
63/2: ca. 40 lose Exz. u. Ztga., 1 Zs.: Das Goetheanum. Illustrierte Wochenschrift für Anthroposophie und Dreigliederung, 1 Jg., Nr. 17, 11. Dezember 1921, darin: I. Wort und Sprache im Lichte der Anthroposophie. Prof. Dr. Hermann Beckh, S. 133 - 136; 1 Zs.: Das Goetheanum. Illustrierte Wochenschrift für Anthroposophie und Dreigliederung, 1 Jg., Nr. 25, 5. Februar 1922, darin: III. Wort und Sprache im Lichte der Anthroposphie. Prof. Dr. Hermann Beckh, S. 199 - 202. 1 Goebel-Umschlag: Sprache, darin: 1 Zs. Die Umschau, 29. Jg., H. 21, 1925, aufgefaltet S. 407: Der Frequenzbereich von Musik und Sprache. Von Dr. Karl Schütt, S. 407 - 412.
D-1-64 Mappe 64: Tonleiter   1938 (ca.)
ca. 20 Dok. total Bem.: U.a. 2 Bl. auf Millimeterpapier m. Rubrik: Ein Weg zur 12 stufigen Tonleiter aus dem Diagramm. G. Fueter August 1938.
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: ca. 20 Tabellen, Diagramme, Berechnungen
D-1-65 Mappe 65: Ton-Raum. Ton-Kubus etc.   keine Angabe
div. Mat. (ca. xxx Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga., Zs.-Ausschnitte, Zeichnungen, Tabellen, Verlagsprospekte) Bem.: s/w Abzug 1 - Legende auf Foto: Die Tonkugel; s/w Abzug 2 - Legende: xxx 6. Mai 1934; Titel eines der Diagramm: Der Teilton-Kubus.
Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: Ca. 30 Diagramme (viele auf Millimeterpapier), 2 s/w-Abzüge
D-1-66 Mappe 66: Tonsystem - "T"   keine Angabe
div. Mat. (ca. 100 Dok. total, v.a. Diagramme, hs./masch. Exzerpte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 66/1: 1 Goebel-Umschlag: Ober- u. Unterton-Reihe (Akustik!) / Tonsysteme, darin: ca. 50 Exz., Notizen, Berechnungen, sowie ca. 50 grössere u. kleinere Diagramme/Tafeln.
66/2: ca. 150 (lose) Diagramme u. Exz., 1 kleiner beiger Umschlag: Teiltonsysteme [?], darin: ca. 20 kl. Exz.
D-1-67 Mappe 67: Tonsystem "T". "Baum" etc.   keine Angabe
div. Mat. (ca. 100 - 200 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga.) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 67/1: 1 Ztga. 1947, 1 Umschlag, mit Bostitch: "T" / Apeiron - Peraimonton / Unbegrenzt - Begrenzend, darin: ca. 30 Exz.
67/2: 1 Umschlag, mit Bostitch: 2 / Menschen / [unleserlich, ev. Karma?], darin: 6 Exz.
67/3: 1 gelber Umschlag: 3 / Baum, darin: ca. 50 Exz.
67/4: 1 Umschlag, mit Bostitch: 4 / Weltenbaum u. Himmelszelt, darin: ca. 20 Exz., 1 Ztga.
67/5: 1 beiger Umschlag: Dichotomie, darin: 12 Exz., 1 Ztga.
D-1-68 Mappe 68: "T" - Logarithmen   1920 (ca.)-1930 (ca.)
ca. 30 - 40 Dok. total Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: Viele Bl. mit Berechnungen, 1 Konv.: Berechnung der T.-Ton-Logarithmen
D-1-69 Mappe 69: Zahl - Philosophie   keine Angabe
div. Mat. (ca. xxx Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga., Zs.-Ausschnitte, Zeichnungen, Tabellen, Verlagsprospekte) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: 69/1: ca. 50 - 70 lose Exz. u. Ztga., 1 Verlagsprospekt, 1 Ts. pag. 19 Bl. US-Letter-Format m. vielen hs. Änd.: [hs. überschrieben: Exkurs zum III. Kapitel]: Vom Klang der acht Fügungen.
69/2: 1 gelber Umschlag: Zahlsymbolik, darin: ca. 30 Exz., 1 Br. hs. von Rev. A. v. Glazewski an "Sehr geehrter Herr" [Kayser], o.D., als, leere Flächen als Makulaturpapier benutzt.
69/3: Ztga., Verlagsprospekte, 1 Zs.-Ausriss: Vom Ethos eines neuen Buches von Ernst Bindel. Von Hans Wildermann, aus: o.w.A., Kreuz und Quer, H. 10, 11. Jg., S. 537 - 540, 1 VdFML-Umschlag: Zahl, darin: ca. 50 Exz.
69/4: 1 Goebel-Umschlag: Zahl-Philosophie, darin: 1 loses Zettelchen, 1 Ztga.: Das Geheimnis des Hellrechners, aus: Berliner Tageblatt, 15.02.1925, plus darin 1 VdFML-Umschlag: Zahl - Symbolik, darin: ca. 1 Dutzend Exz. u. 1 Ztga.
69/5: 1 Goebel-Umschlag: [Unlesbar] (Reziprozität) / Polarität, darin: ca. 1 Dutzend Exz. plus 1 weiterer Goebel-Umschlag: 1 - 2 / Dualismus (Dur-Moll), darin: ca. 20 - 30 Exz.
69/6: 7 Umschläge, beschriftet mit den Zahlen 1 (leer, kein Inhalt) und 3 bis 7, plus 1 Umschlag: Weitere Zahlen. In den Umschlägen (bis auf Umschlag: 1) sind jeweils im Schnitt ca. 1/2 bis 1 Dutzend Exz. abgelegt.
D-1-70 Mappe 70: Chinesische Zahlenharmonik   1945
1 Ausleihzettel, ca. 20 Bl. A4 hs. Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
Inhalt: Ausleihzettel betr. (Standort und Titel:) Gabelentz, G. / Thai-Kih-Thu. Druckjahr 1876. Standort: Litt. Or. Var. 8. Stempel: 30. Okt. 1945 (Ausleihzettel der Stadt- und Universitätsbibliothek Bern?); die ca. 20 Bl. hs. sind beschrieben mit Exz. u. Überlegungen zum Buch, auf Makulaturpapier: SMEC, Schweiz. Modell- Eisenbahn- Club.
D-1-71 Mappe 71: Dualismus - Polarität - Reziprozität - Dur-Moll - Die Zweiheit   1944 (ca.)-1953 (ca.)
div. Mat. (ca. 100 Dok. total, v.a. hs./masch. Exzerpte, Ztga., Verlagsprospekte, 1 Zs.-Ausriss). 1 gelber Umschlag: Exkurs: Dualismus - Monismus - Mystik, darin: leer (keine Dok.) Dat.: Eckdaten der Dokumente: bezogen auf die Zeitungsausschnitte; die Exzerpte sind in der Regel nicht datiert.
D-1-72 Buch: Bibliographie der Astrologie   1917
hs.; 1 Buch Dat.: Die Jahreszahl bezieht sich auf eine Datierung Hans Kaysers auf der ersten Seite des Buches.
Beil.: HInten eingelegt: 1 Kuvert m. ca. 1 Dutzend zusätzlichen Einzelbatt älteren und neueren Datums. Beschriftung Kuvert: Gehört z. meiner Bibliogr. d. Astrologie etc.
Inhalt: 1 (von Kayser selber gemachtes) Buch, 500 Bl. ca., hs. mit Einträgen und Notizen zur Astrologie in alphabetischer Reihenfolge.
D-1-73 Thimus'sche Reihen   1944.10.10
hs.; 1 Kalenderheft; 50 Bl. ca. Bem.: Originalmappe unter D-11 abgelegt.
Dat.: Datum bezieht sich auf die: Harm. Analyse der I-Ging-Hexagramme.
Inhalt: 1 Heft 11 Bl.: Harm. Analyse der I-Ging-Hexagramme;
50 Bl. ca. mit graphischen Reihen: Thimus'sche Reihen.
D-1-74 Kepler-Astrologie   s.d.
hs.; div. Bl. Bem.: Originanlmappe unter D-11 abgelegt.
Inhalt: div. Bl. mit Diagrammskizzen und Notizen zu Keplers Astrologie.

D-2

Kartotheken, Indexe

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
D-2-a Prade, Ernst
Kartei: Index 3. Lehrbuch     hs.; ca. 800 rosa und blaue Karteikarten 10 x 15cm Inhalt: 1 Schachtel mit Karteikarten, alphabetisch geordnet. Beschriftung des Originaldeckels: Index 3. Lehrbuch / Kartothek v. Prade angelegt.
D-2-b   Kartotheken     hs.; Ca. 1000 Karteikarten total Bem.: Der Inhalt auf den v.a. masch. u. wenigen hs. Karteikarten ist nicht bekannt. Auch ist (Stand Dez. 2017) nicht bekannt, wer sie beschrieben und gesammelt hat. Alle Sätze/Blöcke sind jeweils von einem Papierstreifen umschlossen, die grossen Karteikarten mit C-4.1, die kleineren mit C-4.2.
Inhalt: Karteikarten in 3 verschiedenen Formaten: 1 Satz 16x23x5cm, 1 Satz 10 x 16 cm, 1 Satz 8 x 12,5 cm, 1 Satz mit nur den Reitern.
D-2-c   Adressensammlung für den Versand der: Blätter für harmonikale Forschung.        
D-2-d   Karteikarten Kompositionen (Wien)   s.d.
masch.; 50 Karten ca. Bem.: Angefertigt von: Universität Wien / Hochschule für Musik und Darstellende Kunst.
Bem.: 2017 erhalten von Angela Lori.
Inhalt: Schreibmaschinengeschriebenes Verzeichnis der Kompositionen Hans Kaysers, 17,4x10,9cm, in einem Kuvert abgelegt.
s.a. http://ead.nb.admin.ch/pdf/Kayser_Kompositionen_Karteikarten_mw_wien.pdf
s.a. A-1
    Meine Kompositionen. Handschrftliches Werkverzeichnis auf Karteikarten       Bem.: Das hs. Verzeichnis von HK "Meine Kompositionen" auf 32 Kartenkarten, eingelegt in eine (ehemalige, gleich grosse) schwarze Agendahülle, ist abgelegt in der Sonderformatschachtel SF-3-1
s. A-1

D-3

Zeitungen und Zeitschriften

Signatur Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
D-3-a Moskauer Rundschau (Teil 1 und Teil 2)   1931 (ca.)-1933 (ca.)
masch.; 80 Zeitungen ca. Inhalt: Ca. 80 Ausgaben der Moskauer Rundschau.
D-3-b Verschiedene Zeitungen und Magazine   1932 (ca.)-1939 (ca.)
masch.; 100 Ztg. + Ztga. ca.; 20 Zs. ca. Inhalt: Schachtel 88: U.a.: Neue Zürcher Zeitung, Der Bund, Der kleine Bund, National-Zeitung, Vossische Zeitung, Entscheidung; verschiedene Magazine/Zeitschriften.
SF-3-10: Mitteilungen des Vollzugsrats der Betriebs -und Soldatenräte,
D-3-c Das Neue Tage-Buch (Zeitschrift)   1938.04.23-1939.07.15
masch.; 40 Hefte ca. Bem.: Hrsg. von Leopold Schwarzschild
Inhalt: Ca. 40 Ausgaben der Zeitschrift: Das Neue Tage-Buch.
D-3-d Originalkuvert "Deutschland" beiliegend   1935-1945
4 Ztga., 1 Broschüre (auf Zeitungspapier), 17 s/w Abzüge Bem.: Das Kuvert "Deutschland" liegt bei. Drei der Fotografien sind auf einen Halbkarton aufgezogen, und mit Legende versehen: 1) Monreale. Turm der Kathedrale 2) Palatina: Osterleuchter 3) S. Giovanni. Alle diese Fotos im Kuvert "Deutschland" scheinen keinerlei Bezug zur Thematik der Zeitungen zu haben.
Inhalt: 4 Zeitungsausschnitte von 1935 (3 aus Basler National-Zeitung, 1 aus Der Bund); Titel der Broschüre: Letzter Appell. Von Walter von Seydlitz, General der Artillerie, Vicepräsident des Nationalkomitees "Freies Deutschland", Präsident des Bundes Deutscher Offiziere. In: Freies Deutschland, Organ im Sinne des Nationalkomitees "Freies Deutschland", III. Jg, Nr. 3, Anfang März 1945
D-3-e Kuvert "Russland"   1937-1944
3 Ztga. Bem.: Originalkuvert "Russland" beiliegend.
Inhalt: 2 Zeitungsausschnitte aus Basler National-Zeitung (1944 u. undat.), 1 Zeitungsausschnit aus NZZ (1937)
D-3-f Kuvert "Schweiz - Deutschland"   1935-1937
12 Ztga., 2 Zettel Bem.: Originalkuvert "Schweiz - Deutschland" beiliegend.
Inhalt: Zeitungsausschnitte aus Basler National-Zeitung, NZZ; 2 Zettel m. Kurznotizen Kaysers zu weiteren Artikeln.
D-3-g Zeitungsausschnitte aus Kuvert "Schweiz (solo)"   1936-1946
30 Ztga. ca., 1 Broschüre Bem.: Originalkuvert "Schweiz (solo)" beiliegend.
Inhalt: Titel der Broschüre: Unser Volk will danken. Schweizer Spende an die Kriegsgeschädigten. Hg.: Abteilung Sammlung der Schweier Spende an die Kriegsgeschädigten, Zürich. (Die Schweizer Spende an die Kriegsgeschädigten steht unter dem Patronat des Bundesrates); Zeitungsausschnitte aus: NZZ, Der Bund, Basler National-Zeitung, Die Weltwoche, Die Nation (Bern), Basler Nachrichten,
D-3-h Kuvert: Nazi   1935-1937
masch.; 150 Ztga. ca. Bem.: Das Originalkuvert ist unter D-11 abgelegt.
Inhalt: Ztga. abgelegt in einem Kuvert, das mit: Nazi angeschrieben ist. Der Inhalt der Zeitungsartikel ist die Nazizeit aus Sicht der zumeist schweizerischen Presse.
D-3-i Kuvert: Nazis, Politisches   1930-1945
masch.; 50 Ztga. ca.; 1 Broschüre; 1 Zs. Bem.: Das Originalkuvert ist unter D-11 abgelegt.
Inhalt: Ztga. abgelegt in einem Kuvert, das mit: Nazis / Politisches angeschrieben ist. Der Inhalt der Zeitungsartikel ist die Nazizeit aus Sicht der zumeist schweizerischen Presse;
1 Broschüre: Der Tonfilm. Eine Gefahr für den Musikerberuf und für die Musikkultur, April 1930;
1 Zs.: Das Neue Tage-Buch, 13.1.1934.
D-3-j Kuvert: Judenfrage   1938-1950
masch.; 50 Ztga. ca. Bem.: Das Originalkuvert ist unter D-11 abgelegt.
Inhalt: Ztga. abgelegt in einem Kuvert, das mit: Judenfrage angeschrieben ist. Der Inhalt der Zeitungsartikel ist die Judenfrage aus Sicht der zumeist schweizerischen Presse.
D-3-k Die Kultur   1956 (ca.)-1961 (ca.)
masch.; 60 Zeitungen ca. Inhalt: Ca. 60 Ausgaben von Die Kultur.
D-3-l Fünf Zeitschriften   1924-1925
masch.; 5 Hefte Inhalt: Musikblätter des Anbruch, November 1925. Darin 1 Artikel, pag. 507, von Hans Kayser: Furtwägler dirigiert Bartóks Tanzsuite.
Melos. Zeitschrift für Musik, fünftes Jahr, Heft 2. Darin 1 Br. (9.12.1925) vom melos Verlag an den Kunst und Technik Verlag betr. Prospektbeilage.
De Stijl, 1924. Darin 3 Br. betr. Prospektbeilage.
G, Zeitschrift für elementare Gestaltung, Nr. 3, Juni 1924. Davor liegen 8 kleine Zettel mit masch. Text: Zur Beachtung!
Neue Architektur I, 1925. Markiert sind die Seiten 8-9 und 12-13.
D-3-m Blätter für hörende Menschen   1954-1959
masch.; 19 Hefte Bem.: pdf Margit
Bem.: Alle Titel sind vorläufig aufgelistet in den beiden PDF: Index_Blätter für hörende Menschen_1954-1959.
Bem.: Vgl. HG-316 bis HG-321.
Bem.: Originalmappe der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Wien unter D-11 abgelegt.
Inhalt: 19 Ausgaben der Blätter
s.a. http://ead.nb.admin.ch/pdf/Kayser_Index_Blätter für hörende Menschen_1954-1959.pdf
D-3-n Sechs Zeitschriften   1946-1948
masch.; 6 Hefte Inhalt: 1) Nordwestdeutsche Hefte, Heft 5/6 1947. Hrsg. von Axel Eggebrecht und Peter von Zahn im Verlag Hammerich & Lesser
2) Deutsche Rundschau, Stuttgarter Ausgabe, Heft 10 Oktober 1948. Hrsg. von Rudolf Pechel im Verlag Deutsche Rundschau
3) Das goldene Tor. Monatsschrift für Literatur und Kunst, Heft 1 September 1946. Hrsg. von Alfred Döblin im Verlag von Moritz Schauenburg in Lahr
4) Das goldene Tor. Monatsschrift für Literatur und Kunst, Heft 3 1948. Hrsg. von Alfred Döblin im Verlag von Moritz Schauenburg in Lahr
5) Das goldene Tor. Monatsschrift für Literatur und Kunst, Heft 4 1948. Hrsg. von Alfred Döblin im Verlag von Moritz Schauenburg in Lahr
6) Das goldene Tor. Monatsschrift für Literatur und Kunst, Heft 3 Dezember 1946. Hrsg. von Alfred Döblin im Verlag von Moritz Schauenburg in Lahr
D-3-o Zeitungen und Zeitschriften aus der Nachkriegszeit   1945-1950
masch.; 6 Belege Bem.: Originalmappe unter D-11 abgelegt.
Inhalt: 3 Belege (ganze Zeitung oder Zeitungsausschnitt) aus Die Zeit, 1948; 1 Münchner Illustrierte (Nr. 21, 1950); 1 Ex. Das Literarische Deutschland. Zeitung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, 05.12.1950); 1 Ex. Kulturaufbau. Aussprache und Mitteilungsblatt für Freunde und Mitglieder des Kulturbundes zur demokratischen Erneuerung Deutschlands, Nrn. 3/4 (Dezember), 1949; 1 Ex. Die Neue Zeitung. Eine amerikanische Zeitung für die deutsche Bevölkerung, Sonnabend, 09.1948
D-3-p Das Reich. Deutsche Wochenzeitung   1940-1944
ca. 200 - 300 Zeitungen  
D-3-q Diverse Zeitungen aus Deutschland und der Schweiz   1919-1945
masch.; 200 Belegex. ca. Inhalt: Mappe 1: Mitteilungen des Vollzugrats der Betriebs- und Soldatenräte, 4 Ausgaben April 1919, jede Ausg. 1 Bl.
Mappe 2: Münchner Neueste Nachrichten, 3 Ausgaben: 7., 11. u. 12. April 1919; Münchner Rote Fahne: ca. 30 Ausg. April 1919.
Mappe 3: Deutsche Zeitung in der Schweiz, 3 Ausgaben: 9. u. 30. Mai 1942, 19. Februar 1944.
Mappen 4 bis 6: National-Zeitung (Basel), ca. 70 Ausgaben: März, April und Mai 1945.

D-4

Fremdmanuskripte

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
D-4-a   Julius Schwabe        
Darin:
D-4-a-1 Schwabe, Julius: Archetyp und Tierkreis. Grundlinien einer kosmischen Symbolik und Mythologie. Druckfahne, 1950 (ca.). masch.; 1 Druckfahne. - 1 Druckfahne 310 Bl. mit vielen hs. Änd. und hs. Zeichnungen ergänzt.
D-4-a-2 Schwabe, Julius: Archetyp und Tierkreis. Grundlinien einer kosmischen Symbolik und Mythologie. Vorabexemplar, 1951 (ca.). masch.; 1 Vorabexemplar + Beil.. - 4 Bl. mit Abbildungen und Tafeln, z.T. aufgeklebt.. - 1 Vorabexemplar 96 Bl. mit wenigen hs. Änd.
D-4-b Baser, Friedrich
Luzifer und der heilige Gral in Mythos, Sage, Vision und Forschung.   s.d.
masch.; 1 Ts. Inhalt: 1 Ts. Dg. 4 Bl. mit wenigen hs. Änd.
D-4-c Mertens, Gertrud
Der Geist der Musik im chinesischen "Buch der Handlungen"   s.d.
hs.; 1 Ms. Inhalt: 1 Ms. 9 Bl. mit einigen hs. Änd.
D-4-d Reichensperger, Peter
Albert von Thimus und August Reichensperger   s.d.
masch.; 1 Ts. Inhalt: 1 Ts. 8 Bl. mit hs. Änd.
D-4-e Warrain, Francis
Das wissenschaftliche Lebenswerk Charles Henry's     masch.; 1 Ts.; 1 Br. Bem.: Deutsche Übersetzung für die Blätter für harmonikale Forschung. Wahrscheinliche Übersetzerin: Adelheid Herzog.
Inhalt: 1 Ts. 16 Bl. (pag. 2-15) mit wenigen hs. Änd.;
1 Br. 10 Bl. von unbekanntem Absender über das vierte Heft der harmonikalen Forschung, in dem die Warrain-Übersetzung erschienen ist.
D-4-f Krafft, Karl Ernst
Typokosmie   1934.05.03-1934.05.18
masch.; 1 Ts.; 1 Br.; 3 Pkt. + Beil. Bem.: Alle Dokumente lagen in beiliegendem Kuvert.
Dat.: Die Datierung bezieht sich auf die Korrespondenz.
Beil.: Krafft, Karl Ernst: Phénomènes économique et périodicités cosmiques - peut-on prevoir l'avenir? - (Ts. Dg. 3 Bl.)
Beil.: Krafft, Karl Ernst: Von der Mantik zur Typokosmie (Publikation 10 Bl.)
Inhalt: 1 Ts. 20 Bl. Dg. (pag. 2-20) mit zahlreichen hs. Änd.;
Br. und Pkt. betr. eines Treffens in Bern.
D-4-g Darnmann, Konrad
Der Geokosmos   1947.08.08-1948.02.02
hs. u. masch.; 3 Br.; 1 Ms.; 1 Ts. Bem.: Originalmappe unter D-11 abgelegt.
Inhalt: Br. über das Ms. und Ts.;
1 Ms. 60 Bl. ca. (pag. 2-48);
1 Ts. 120 Bl. (pag. 2-119).
D-4-h Neumann, Claus J.
Analytik des Intervalls. Manuskript   s.d.
hs.; 7 Hefte; div. Bl. Inhalt: 1 Ms. in 7 Heften mit div. Bl. Tafeln und geometrischen Analysen.
D-4-i Schiess, Ernst
Orgelbuch   s.d.
masch.; 1 Buch Ts. Bem.: Wenige hs. Notizen sowie die Thematik lassen darauf schliessen, dass dieses Buch nicht von Hans Kayser, sondern von Ernst Schiess verfasst wurde. Die Paginierung (pag. 263-494) lässt einen Vorgänger vermuten. Die erste Seite ist übertitelt: Die Einteilung nach Klangarten.
Inhalt: 1 Buch 232 Bl. (pag. 263-494)
D-4-j Ritter, Johann Wilhelm
Ritter, J.W.: Abschnitte der Vorrede zu: Aus dem Leben eines jungen Physikers (Abschrift)   1924 (ca.)
masch.; 2 Ts. Bem.: Originalmappe unter D-11 abgelegt.
Inhalt: 1 Ts. Dg. 67 Bl. (pag. 2-65) mit wenigen hs. Änd. 1 Ts. (Die Physik als Kunst. Ein Versuch die Tendenz der Physik aus ihrer Geschichte zu deuten.) 22 Bl. (pag. 2-21) mit einigen hs. Änd. + 2 Reprod. von Briefen Ritters, A5-Format ca.
D-4-k   Agrippa von Nettesheim: Abschrift   s.d.
hs.; 1 Ms. Bem.: Die Abschrift hat zwei verschiedene Hs., die beide nicht Hans Kayser zuzuordnen sind.
Bem.: Originalmappe unter D-11 abgelegt.
Inhalt: 1 Ms. 39 Bl. (pag. 2-39)
D-4-l   Jaeckle, Erwin: Harmonisches Weltbild   1939.06.12
masch.; 1 Ts. Inhalt: 1 Ts. 3 Bl., erschienen in der Neuen Zürcher Zeitung am 12.6.1939
D-4-m Muck, Otto
Was heisst "Harmonik"   1934
masch. u. hs.; 1 Ts. 4 Bl. A4 m. hs. Änd., 1 Ts. 1 Bl. + Beil. Beil.: Ms. 1 Bl.: Antwort von HK
Inhalt: Ts. 4 Bl.: Was ist "Harmonik"; Ts. 1 Bl.: Kurze Notiz. Über die zulässige Unschärfe eines harmonikalen Zahlenwertes

D-5

Diverse Sammlungen / Prospekte

D-5-a

"Archiv" Hans Kayser

Abgelegt in zwei umfangreiche Bundesordner mit dem Vorsatzblatt "Archiv I - Die Bücher von Hans Kayser - Rezensionen" resp. "Archiv II - Biographisches" sind einige wenige Autografen (Original-Dokumente bspw. als Dg. eines Briefes) sowie v.a. Artikel von und über Hans Kayser. Eine Reiter-Ablage strukturiert die Materialien. Die Titelbeschriftung auf den Vorsatz-Blättern stammt von unbekannter Hand (vermutlich wurden Sie in den 1970-Jahren geschrieben, ev. von einer der Töchter Kaysers?).
Signatur Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
D-5-a-1 Archiv I: Die Bücher von Hans Kayser - Rezensionen   1926 (ca.)-1973 (ca.)
Ca. 500 Dokumente Bem.: Reiter-Einteilung: Kaysers Werke / Orpheus / D. Hörende Mensch / Dom / Blätter / Vom Klang d. W. / Grundriss / Harm. Plant. / Akroasis / Teilungskanon / Lehrbuch / Bevor die Engel sangen / Paestum / Harmonie d. W. / Orphikon
Inhalt: Unter dem Reiter "Dom" ist u.a. abgelegt das Ts. 6 Bl. von Friedrich Schulze-Maizier: Deutsche Mystik. Zum Abschluss der "Dom"-Sammlung. Unter dem Reiter "Harm. Plant." liegt ein Brief (Thermokopie) bei von Adolf Portmann an Frau E. Etter, 28.02.1970. Unter dem Reiter "Paestum" liegt oben auf die 2. Bogenkorretkur, 25.09.1958, Wiesbadener Graphische Betriebe, mit Kaysers Vermerk oben rechts auf der ersten Seite (pag. 9): Revision Paestum.
s.a. B-2-564,
s.a. B-2-486,
s.a. A-2-n-6
D-5-a-2 Archiv II: Biographisches   1933 (ca.)-1976 (ca.)
ca. 200 Dokumente total Bem.: Reiter-Einteilung: K.s Druckerei / Ver. d. Freunde Myst. Lit. / Ges. F. Harm. Forschung / Vorträge / Vorträge / Fotos / Biographisches / Sigmaringen / Über Kayser und über die Harmonik
Inhalt: Unter dem Reiter "Ges. f. Harm. Forschung" ist abgelegt: Exposé des Amerika-Europa Instituts für Harmonikale Forschung. Beim Dg. dieses Exposés liegt bei 1 gef. Bl. A4: Entwurf zu einer Tagung des Studio für harmonikale Forschung Pfingsten 1935. Besprochen am 10. Sept. 1934 zwischen Frau Dr. Mertens und Dr. H. Kayser.

D-5-b

Werbematerialien von Verlagen

Signatur Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
D-5-b-1 Prospekte Gesellschaft für harmonikale Forschung     ca. 200 Faltbl., 1 Notensatz Inhalt: ca. 200 Faltbl. des Prospektes 27 x 18 cm plus (in einem Schächtelchen) ein Notensatz. Beschriftung Schächtelchen: Buchdruckerei Effingerhof A.-G. Brugg.
D-5-b-2 Verlags-Prospekte, Leseproben   1925 (ca.)-1968
masch.; 12 Prospekt-Sammlungen Inhalt: 1) Prospekte Insel-Verlag zu Leipzig: Der Dom. Bücher deutscher Mystik;
2) Prospekte Kunst und Technik Verlag: Orpheus. Vom Klang der Welt. Morphologische Fragmente einer allgemeinen Harmonik;
3) Prospekte Verlag Lambert Schneider: Der hörende Mensch. Elemente eines akustischen Weltbildes;
4) Prospekte Occident-Verlag: Grundriss eines Systems der harmonikalen Wertformen; Vom Klang der Welt. Ein Vortragszyklus zur Einführung in die Harmonik
5) Prospekte / Leseproben Occident-Verlag: Harmonik. Auszug aus "Harmonikael Studien, Heft 1". Ein hamonikaler Teilungs-Kanon;
6) Prospekte Occident-Verlag: Die Bücher aus dem Occident-Verlag und die Gemeinschafts-Produktion der Pantheon-Occident-Verlage ;
7) Prospekt F. Bruckmann Verlag K. G. München: Geschichte der Deutschen baukunst (Erster Band der Deutschen Kunstgeschichte);
8) Prospekt Occident-Verlag: Lehrbuch der Harmonik. Auszug aus Pressebesprechungen bis Ende 1952;
9) Prospekte Schwabe Verlag (Neuerscheinung 1964): Akróasis. Die Lehre von der Harmonik der Welt. ;
10) Prospekte Schwabe Verlag (Neuerscheinung 1968): Rudolf Haase: Hans Kayser. Ein Leben für die Harmonik der Welt;
11) Prospekte Occident-Verlag: Hans Kayser - Harmonik (mit Fotoporträt Hans Kaysers auf Vorderseite);
12) Uebersichtskarte des Europa (Schweiz. Mobiliar Versicherungsgesellschaft)
s.a. E-2-D-3-a

D-6

Objekte, Instrumente, Modelle und Materialien

D-6-a

Monochorde

Signatur Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
D-6-a-1 Monochord mit 13 Saiten   1940
1 Monochord, 1 Schlegel 26 cm lang (grüner Filzkopf) Bem.: Masse Monochord, genommen am Resonanzkasten: 123 x 26 x 10 cm.
Inhalt: 1 Monochord, Länge: 123 cm. Millimeter-Papier bedeckt die ganze Fläche des Resonanzkastens, 1 Aufhänge-Vorrichtung (Haken) ist auf einer Seite angeschraubt.
D-6-a-2 Monochord 3 mit Seiten   1936
1 Monochord, 1 Schlegel 17 cm lang (mit Filzkopf grün), 2 Frets (Bund-Klötzchen) Bem.: Masse Monochord, genommen am Resonanzkasten: 124 x 9,5 x 10 cm. Millimeter-Papier bedeckt die ganze Fläche des Resonanzkastens
Inhalt: 1 Monochord, Länge: 124 cm. Millimeter-Papier bedeckt die ganze Fläche des Resonanzkastens

D-6-b

Modelle

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
D-6-b-1   Holzmodell (mit Holzstäbchen) 25 x 25 cm x 2 cm   1939.01.17
  Inhalt: 1 Holzmodell (die feinen vertikalen in das Modell eingefügten Stäbchen sind zum Teil abgebrochen. Die feine Verbindungsschnur zwischen den nach oben gerichteteten Stäbchen ist teilweise ebenfalls gerissen).
D-6-b-2   Holzmodell 25 x 25 x 2 cm   1941.10
1 Holzmodell: Darauf: 1 Tafel mit zwei Drehscheiben: Diatonisch-chromatische Skala aus den gleischenkligen Dreiecken des Kubus Index 6. Dat.: G.F. Oktober 1941 Inhalt: 25 x 25 x 2 cm
D-6-b-3 Kayser, Hans; Fueter, Gustav
3 Holzmodelle 19 x 19 cm x 2 cm, 1 Scheibe   1941
3 Holzmodelle, 1 Drehscheibe Bem.: Alle Tafeln auf den 4 Modellen sind gezeichnet von Gustav Fueter, darauf montiert ist eine drehbare Scheibe.
Inhalt: 3 Holzmodelle, dat. 2. u. 3. September 1941, 1 Drehscheibe:
Holzmodell 1: Alle Töne des Kubus Index 6 nach Frequenzen
Holzmodell 2: Alle Töne aus dem Quintendiagramm
Holzmodell 3: Logarithmisch nach Frequenzen
Drehscheibe mit Durchmesser 14,5 cm mit den Sternzeichen randläufig
D-6-b-4   Spielwürfel für I-Ging     3 schwarze Spielwürfel für I-Ging, E. H. Gräfe.  

D-6-c

Lackproben (Geigenbau)

s.a. A-5-b
Signatur Titel / Beschreibung Bemerkung
D-6-c-1 Lackproben zu "Form der Geige"   Inhalt: In den 3 Schachteln 104, 105 und 106 abgelegt sind ca. 50 Stück à ca. 0.5cm dicke Holztafeln aus Nadelbaum von der Grösse ca. 20 cm x 9 (resp. 12) cm, auf einer Seite mit Lack behandelt, auf der anderen Seite klebt ein Zettel, worauf von Bleistift Kommentare / Beobachtungen notiert sind, mit welchen Tinkturen die Holzoberflächen behandelt und wann diese aufgetragen wurden.

D-7

Tafeln, Tabellen, Diagramme

Ca. 2'000 Tafeln, Diagramme etc. (mittlere bis sehr grosse Formate)
Inhalt: Gewisse Tafeln, Diagramme und Zeichnungen sind von Gustav Fueter (mit Tusche) angefertigt worden.
s.a. A-2-k,
s.a. A-5-b

D-7-a

Sammlung Diagramme

Ca. 100 Bl. diversen Formats mit Tonleitern, Diagrammen etc.

A-7-b

Tonleitern

Ca. 100 Bl. diversen Formats mit Tonleitern, Diagrammen etc.

A-7-c

Motive und Netze (Handzeichnung)
(Sukzessive harmonikale Proportionen - Grundlagen für Bauhütten-Analysen!), 1944 (ca.)

Ca. 100 - 200 Bl. diversen Formats mit Tonleitern, Diagrammen, Plänen, Fotografien etc., 1 Wachstuchheft "Notizen u. Exzerpte zur Bau-Harmonik"

D-8

Fotografische Materialien

D-8-a

Mikroaufnahmen

107; 108; 109; 110; 111
Bem.: Grösse der Mikroglasplatten: 4.3x6cm
Inhalt: Kästchen I (1-50): Mikroskopische Aufnahmen, Blütenformen, Der menschliche Körper, Gefässe
Kästchen II (51-100): Architektur (Abbildungen, harmonikale Analysen), harmonikale Schemata, Verschiedenes
Kästchen A (1-100): Mikroskopische Aufnahmen
Kästchen B (101-200): Mikroskopische Aufnahmen (unvollständig)
Kästchen C (201-300): Mikroskopische Aufnahmen (9 davon mit genauen Angaben Kaysers)

D-8-b

Diverse Fotografien

s.a. A-4-b-4
Signatur Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
D-8-b-01 Fotografien. Diverse Sammlungen (01) keine Angabe
  Inhalt: 1 Kasten: Glasplatten ca. 100 Stk., 9x12cm, Pflanzenquerschnitte;
Darin:
1 Schachtel Agfa: s/w-Abzüge, Pflanzenquerschnitte;
1 Schachtel hauff: Glasplatten 4 Stk., 7,5x9cm, Paestum.
 
D-8-b-02 Fotografien. Diverse Sammlungen (02) samt Beilagen keine Angabe
Glasplatten ca. 100 Stk., 6,5x9cm, mit Reiter thematisch gegliedert: von "Katzen" bis "Berlin", Fototasche jeweils mit Legende;
Die folgenden Sammlungen zeigen v.a. Pflanzenquerschnitte und Schneekristalle:
Ca. 50 Mikroaufnahmen, ca. 4.5x6cm, Fototasche jeweils mit Legende;
3 Negativfilme in Patrone;
1 Schächtelchen Schraubenalgen von der Aare Mitte August 1934, darin ca. 15 Glasplatten;
Ca. 100 s/w-Negative;
1 Areometer nach Baumé;
1 kl. Wachstuchheft: Mikroaufnahmen;
1 Mappe: für Epidiaskop evtl. brauchbar. Div. Mat. (Tafeln, Zeichnungen, Drucke, etc.)
 
D-8-b-03 Fotografien. Diverse Sammlungen (03) keine Angabe
9 Schachteln:
1 Schachtel Gevaert: Paestum, ca. 100-150 s/w-Negative, 6x6,5cm
1 Schachtel Pelikan: Negative von harm. Tabellen u. Diagrammen 9x12, ca. 20 Glasplatten
1 Schachtel Pfeil-Bromsibler-Papier: Girgenti, ca. 40 Glasplatten, 9x12cm
1 Schachtel Dürsteler: Negative von Fueter, ca. 20 Glasnegative, 9x12cm
1 Schächtelchen Agfa: Fertige Diapositive 8,5x10 Diagramme, 3 Glasplatten
1 Schächtelchen Agfa: Leere Deckgläser
1 Schachtel Agfa Phototechnische Platte B: Tafeln zu den Tonspektren, ca. 15 Glasplatten, 13x18cm
1 Schachtel Photo Herder: Illustrationen aus alten Werken, 3 Glasplatten, 13x18cm
1 Schachtel Photo Herde: Paestum, ca. 20 Filmnegative, Fototasche angeschr. mit: Diagramme aus Harm. Plant., 6x9cm
1 Schachtel Gevaert: [vermutlich zu Paestum] ca. 10 Glasplatten, 13x18cm
 
D-8-b-04 Fotografien. Diverse Sammlungen (04) keine Angabe
1 Blechdose: Negative für Kleindias bereits auf Dias kopiert
1 Blechdose goldfarbig, ca. 10 Glasplatten, 6x9cm
1 Blechdose: Italienreise 1954 (ohne Paestum), ca. 20 Negative, 6x9cm
1 Blechdose: Paestum Eigene Aufnahmen 1954 + Repro, ca. 20 Negative, 6x9cm
1 Schächtelchen Isorapid: Alte missratene Platten, ca. 50 Glasplatten 4,5x6cm
1 Schächtelchen TB2 2 Zoll, ca. 1 Dutzend Schrauben, Scharniere etc.
2 Schachteln Kaloderma Seife, ca. 150 Glasplatten, 4,5x6cm
3 Schächtelchen OGA: Schneekristalle, total ca. 50 Glasplatten, 4,5x4,5cm
11 kl. Schächtelchen:
3 x Streichquartett Opus 5 I-III
2 x Kristalle Dez. 1934
1 x Noch unentwickelt
1 x Versuche mit dem Phoku...
2 x Gevaert Diapositive, ca. 15 Glasplatten, 5x5cm, eine davon mit Einfassungsmaterialien [?]
1 x Parsi, ca. 20 Glasplatten, 6x9cm
1 x Ultraordo, ca. 20 Negative + Dolomit [?]
1 Glastübchen: Blütenstaub 1934
 
D-8-b-05 Fotografien. Diverse Sammlungen (05) keine Angabe
  Inhalt: 2 mit Papierbändern zusammengehaltene Päckchen C23 mit Legendenkärtchen[?] und Negativen
1 Schachtel Abs. Otto Kraus, darin ca. 200 Negative, div. Formate, sehr ungeordnet
1 Schachtel Herold-Platte: Illustrationen aus Büchern, ca. 30 Glasplatten zeigen alte Bücher, Fotoschicht teilweise angefressen, 13x18cm
2 Schächtelchen Process Films: Negative für Abb. Harm. Anthologie, ca. 50 Negative 9x6cm. Im zweiten Schächtelchen 1 Glasplatte 9x12cm
1 Kuvert: Thymus Negativ, 2 Negative + 1 s/w-Abzug, 9x11,5cm
1 Schachtel Foto Herder: llustrationen aus alten Werken, 6 Glasplatten, 13x18cm
1 Ringheftchen mit Angaben zu den Rolleiflex-Aufnahmen. Beschriftung 1. Blatt: Pythagoras, nach E. Röth
 
D-8-b-06 Fotografien. Sammlung Italienreise keine Angabe
  Inhalt: 7 Schachteln: Agfa Chromo-Isolar-Platten;
1) Neapel, Pozzuoli: ca. 20 Glasplatten, 9x12cm
2) Girgenti: ca. 20 Glasplatten, 13x18cm
3) Pisa, Florenz: ca. 20 Glasplatten, 13x18cm
4) Palermo: ca. 20 Glasplatten, 13x18cm
5) Noli, [Allenza?]: ca. 20 Glasplatten, 13x18cm
6) Girgenti abends: ca. 50 Glasplatten, 9x12cm
7) Palermo: ca. 50 Glasplatten, 9x12cm
In SF-3-2: 2 Mappen mit ca. 100 - 200 Aufnahmen, aufgezogen auf ca. 50 schwarzen Kartons im Format 45 x 32 cm. Den Mappen liegt der Vermerk (mit Stempel: Institut u. Lehrgang für harmonikale Grundlagen-Forschung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, A-1030 Wien 3. Lothringerstr. 18) bei: Fotos / Italienreise H. K. mit Herrn Schenck, Berlin.
 

D-8-c

Foto-Alben

Signatur Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
D-8-c-1 Album Diatomeen und Radiolarien. Für Hermann Rupf zu seinem 60. Geburtstag am 20.12.1940 keine Angabe
  Inhalt: 1 Buch (in Holzdeckeln, mit einem Schraubsystem zum Abheften der Büttenpapier-Seiten), 60 Bl. im Format 34 x 25,5 cm, darauf jeweils 1 13 x 18 cm s/w-Abzug eingeklebt ist. Die zwei ersten Seiten (ohne s/w-Abzug) bilden das Vorwort zum Buch. Die Aufnahmen sind so genannte Mikrophotgraphieen oder Hellfeld- resp. Dunkelfeldaufnahmen (vgl. Vorwort).
 
D-8-c-2 120 Fotografien von Schneekristallen 1938-1939
1 Buch Bem.: "Wiener"-Bibliothekssignatur: HG-326. Abgelegt in: SF-4-17.
Inhalt: 1 Buch (in Holzdeckeln, mit einem Schraubsystem zum Abheften der Büttenpapier-Seiten), 60 Bl. im Format 32,5 x 27,5 cm, darauf jeweils 1 8,5 x 7 cm s/w-Abzug eingeklebt ist. Die Träger-Seiten sind verschiedenfarbig und tragen auf der Rückseite einen Stempel mit der Aufschrift bspw.: Tarasp 2 Lichtbeständig oder Mürren 1 Lichtbeständig oder Wengen 4 Lichtbeständig.
s.a. D-9
 

D-9

Autorenbibliothek Kayser

Bücher
Bem.: Die Bücher sind (Stand Erschliessung 2017) provisorisch verzeichnet. Die Signaturen ("Wiener"-Signatur) stammen von der Akademie für Musik und darstellende Kunst, Hans-Kayser-Institut für harmonikale Grundlagenforschung. Die Büchersammlung (die "Autorenbibliothek") von Hans Kayser muss zu Lebzeiten umfangreicher gewesen sein, als wie sie sich ihr Bestand heute präsentiert.
Inhalt: Schachtel 119:
HA-91: Ernst Mössel: Vom Geheimnis der Form und der Urfom des Seins;
HA-188: Andre Studer: Zeit Raum Norm. Dimensionen Verhältnisse Symbole. Ts.;
HA-239: Rudolf Stössel: Zur Harmonik der Architektur des Rorschacher Kornhauses. In: Rorschacher Neujahrsblatt, S. 13-18;
HG-22: Johannes Kepler: Weltharmonik.
Schachtel 120:
HGr-234: Daniel Fröhlich: Konsequenzen aus einer Wahrscheinlichkeit;
HG-85: Deutsche Tonkünstler Zeitung. Heft Nr. 397, hrsg. von Arnold Ebel;
HG-233: Johannes Kepler: Kleines Angebinde zum neuen Jahr oder über den sechszackigen Schnee. Übersetzt von Hilmar Trede, Ts. mit hs. Änd.;
HG-235: Paul Eckhardt: Die beste aller Welten? Die Dissonanz als kosmisches und psychophysisches Phänomen. Dargestellt an der "Harmonik" von Hans Kayser. Ts. für den westdeutschen Rundfunk, ausgestrahlt am 10.2.1961;
HG-236: Martin Strübin: Das Villard Diagramm, ein Schlüssel zur Bauweise der Gotik? In: Schweizerische Bauzeitung, S. 527-529, 20.9.1947;
HG-237: Oscar Paul: Die absolute Harmonik der Griechen;
HG-242: Briefwechsel Keplers mit Edmund Bruce. In: Nova Kepleriana. Wieder aufgefundene Drucke und Handschriften von Johannes Kepler. Hrsg. von Walther von Dyck;
HG-243: Johannes Kepler: Weltharmonik. Sonderdruck der Einleitung überreicht vom Übersetzer Max Caspar;
HG-252: Albert Freiherr von Thimus: Die harmonikale Symbolik des Altertums. Darin eine Tafel und div. andere Bl. mit Notizen Hans Kaysers.
Schachtel 121:
N-93: Werner Schüpbach: Pflanzengeometrie;
N-94a, N-94b und N-94c: Werner Schüpbach: Über das Geometrische im menschlichen Skelett, Hefte I, II und III;
R-241: [ohne Signatur] Das Glaubensbekenntnis von Johannes Kepler vom Jahre 1623. Hrsg. von Walther von Dyck;
R-189a-g: Mitra. Monatsschrift für vergleichende Mythenforschung. Hefte 1-7, hrsg. von Wolfgang Schultz;
S-27e: [Friedrich Creuzer]: Abbildungen zu Friedrich Creuzers Symbolik und Mythologie der alten Völker. Auf sechzig Tafeln. Leipzig und Darmstadt: bei Heyer und Leske 1819. Mit Ex Libris "HK" (Hans Kayser);
S-80: Chr. Louis Herre: Okkulte Symbolik des XII. Jahrhunderts.
Schachtel 122:
N-98: Adolf Regnas: Neue Richtlinien in der Chemie. 1. Allgemeine Chemie;
N-114: Wilhelm Kaiser: Kosmos und Menschenwesen im Spiegel der platonischen Körper;
N-158: Louis Locher-Ernst: Mathematische Meditationen. Vollständige regelmässige Vielecke;
N-282: Bastian Schmid: Tierphonetik. Sonderabdruck aus Zeitschrift für vergleichende Physiologie;
N-248: Karl Hempel: Der Mensch als das Gesetz der Welt. Altarisches Wissen;
N-249: Wilhelm Kaiser: Altlas zur mathematischen Astronomie;
N-256a + N-256b: Wilhelm Kaiser: Die geometrischen Vorstellungen in der Astronomie. Versuch einer Charakteristik des Wahrheitsgehaltes astronomisch-mathematischer Aussagen. Buch 1 + 2;
N-257a: Wilhelm Kaiser: Astronomie. Tafeln zum ersten Buch;
N-257b: Wilhelm Kaiser: Tafeln zur Kosmologie;
N-1292: Raoul Heinrich Francé: Harmonie der Natur. Fk.
Schachtel 118:
[ohne Signatur] Immanuel Kant’s Sämtliche Werke in sechs Bänden. Grossherzog Wilhelm Ernst Ausgabe; 3 Modelle, gezeichnet von Gustav Fueter (mit drehbarer Scheibe, dat. 2. U. 3. September 1941) 19 x 19 cm auf Holzblock aufgezogen: 1) Alle Töne des Kubus Index 6 nach Frequenzen 2) Alle Töne aus dem Quintendiagramm 3) Logarithmisch nach Frequenzen; 1 Drehscheibe mit Durchmesser 14,5 cm mit den Sternzeichen randläufig; 3 schwarze Spielwürfel für I-Ging, E. H. Gräfe.
Schachtel 123:
S-232 + S-232a: Herman Wirth: Die heilige Urschrift der Menschheit. Symbolgeschichtliche Untersuchungen diesseits und jenseits des Nordatlantik, Leipzig: Koehler & Amelang 1936. 1. Textband, 2. Bildband.
Schachtel 124:
K-157: Irene Behn: Leone Battista Alberti als Kunstphilosoph;
K-244: Eugen Petersen: Rhythmus (Abhandlung der königlichen Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, Neue Folge, Bd. 16, Nr. 5);
KU-216: Franz Barrozius: [Abschrift und Kompilation von HK] Rythmomachia. Angebunden an u. übersetzt von Gustav Selenus: "Das Schach- oder Königsspiel" Leipzig 1616 (Fotogr. aus dem Expl. der Basler Univ. Bibliothek) (Nov. 1944);
KU 292: Thassilo von Scheffer: Die Kultur der Griechen;
M-288: G. F. Hartlaub: Musik und Plastik bei den Griechen. Sonderabdruck aus "Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft". Hg. von Max Dessoir, XXX. Bd, H. 2, 1936;
MT-238: Élie Ritter: La Gamme des Musiciens et la Gamme des Géomètres;
MT-273: Wilhelm Opelt: Die Natur der Musik (leicht zerfleddert);
MT-276: Alfred Orel: Das Werden der musikalischen Formen. Ein entwicklungsgeschichtlicher Überblick. Sonderdruck aus "Formenlehre der Musik";
MT-289: André Mercier: Sur les opérations de la Composition musicale. Extrait des Archives de Psychologie, Tome XXVII, No. 106 (Mars 1939)
SF-4-14:
HGr-247: C. H. Weiss: Quellenschriften zu Orpheus. Betrachtung der Dimensionverhältnisse in den Hauptkörpern des sphäroëdrischen Systems und ihren Gegenkörpern, in Vergleich mit den harmonischen Verhältnissen der Töne, o.O. o.J. [ca. 1926];
N-246: Arthur Friedel: Mensch und Tier. Grundlagen einer plastischen Anatomie für Künstler, München: Ernst Reinhardt, Verlagsbuchhandlung: 1910.
D-12-A-1-06 / HGr-333: Harmonikale Probleme in graphischen Darstellungen. Auszüge aus den Studien-Blättern des Gustav Fueter, Bern, 1932-1942. Kopien ausgefertigt von Gustav Fueter, Marktgasse 38 für Dr. Hans Kayser, Papppelweg, Ostermundigen. Buchformat: 31 x 43 cm
SF-4-15:
S-99: [o. V., ev. Gilbert?]: L'Harmonie de L'Univers c'est L'unité de la nature. o.O. o.V., um 1880?
SF-4-16:
M-97: Friedrich von Drieberg: Wörterbuch der griechischen Musik in ausführlichen Artikeln über Harmonik, Rhythmik, Metrik, Kanonik, Melopoïc, Rhythopoïe, Theater, Kampfspiele, Instrumente, Notierung [sic] u.s.w., Berlin im Verlage der Schlesinger'schen Buch- und Musikhandlung 1835.
K-245: J. M. v. Mauch: Die Architektonischen Ordnungen der Griechen und Römer, Berlin: Verlag von Wilhelm Ernst & Sohn 1896. Achte durch neue Tafeln vermehrte Auflage nach dem Text von L. Lohde, neu bearbeitet von R. Borrmann. Inkl. Ergänzungsheft mit X neuen Tafeln.
SF-4-17:
N-250: Otto Geyer: Der Mensch. Hand- und Lehrbuch der Masse, Knochen und Muskeln des menschlichen Körpers für Künstler, Architekten, Kunst-, Kunstgewerbe-, Handwerkerschulen und zum Selbstunterricht, Stuttgart, Berlin, Leipzig: Union Deutsche Verlagsgesellschaft [um 1905].
HG-326 / D-8-c-2: Hans Kayser: 120 Fotografien von Schneekristallen [Foto-Album].
SF-3-4:
HA-101: Louis R. E. Kelterborn: Aufsätze III. Die Quinten-Spirale, Darmstadt: Verlag Hessischer Bücherfreunde 1929.
K-100: K. Wyneken: Der Kanon der schönen Form. Anleitung zur Herstellung der rhythmischen Grundlagen für jedes Kunstwerk in jeder Stilart für Künstler, Techniker und Gewerbtreibende. Atlas zu Teil II des Werks Der Aufbau der Form beim natürlichen Werden und künstlerischen Schaffen, Freiburg: J. Bielefelds Verlag 1907.
s.a. D-8-c-2,
s.a. D-12-A-1

D-10

Bilder, Zeichnungen

Bem.: Weitere Zeichnungen des jungen HK finden sich in diversen Konvoluten B-4-a abgelegt:B-4-a-1891-04: 3 Bl. Zeichnungen.B-4-a-1900-01: 1 Bl. mit 3 Zeichnungen und hs. Erzählung.B-4-a-1902-04: 1 Zeichenheft enthält Zeichnungen von Tieren, Pflanzen und Gebäuden.B-4-a-1904-02: 9 Bl. mit ca. 10 Zeichnungen von Indianern, Häusern, Cowboys, Pflanzen und Fischen in Aquarell und Bleistift.B-4-a-1904-03: 1 Zeichenheft aus der Volksschule. V.a. Zeichnungen von Pflanzen.B-4-a-1904-04: 1 Zeichenheft aus der Volksschule. V.a. Zeichnungen von Alltagsgegenständen.B-4-a-1904-05:2 Bl. mit Schiffsplänen. Darin Zeichnungen "S.M.S K. Augusta" und "Torbedoboot im Sturm".
s.a. B-4-a,
s.a. A-2-k
Signatur Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
D-10-a Landschaft (1 Ölbild)   s.d.
1 Ölbild, gerahmt, 32,5 x 23 cm Bem.: Weitere Bilder von Hans Kayser:s. B-4-a: Korrespondenz von Hans Kayser (in diversen Konvoluten)
Inhalt: 1 Ölbild in Holzrahmen, Masse (Bild mit Rahmen): 32,5 x 23 cm. Auf der Rückseite steht der Vermerk von unbekannter Hand auf einem angeklebten Zettel: Dieses Bild ist von H. Kayser. Es wurde dem Inst. geschenkt von Herrn Schenk/Berlin im Sept. 1988.
s.a. B-4-a
D-10-b Unbekannt: Porträt Hans Kayser   s.d.
1 Ölbild, gerahmt, 51 x 40 cm, Brustbild von Hans Kayser mit Zwicker Bem.: Weitere Bilder von Hans Kayser:s. B-4-a: Korrespondenz von Hans Kayser (in diversen Konvoluten)
Inhalt: 1 Ölbild in Holzrahmen, Masse (Bild mit Rahmen): 51 x 40 cm. Ist vermutlich 1988 in Wien dem Institut für harmonikale Grundlagenforschung zusammen mit den grossformatigen Italien-Fotos übergeben worden?

D-11

Sammlung Originalordner und Mappen

Die meisten, durch die Erschliessung und damit Umlagerung der Materialien in säurefreie Archivbehältnisse obsolet gewordenen Originalordner, wurden aufbewahrt und hier unter D-11 abgelegt, sofern sie nicht ausnahmsweise bei den Materialien belassen wurden. Von den meisten Kuverts und den Schnürmappen, beschrieben von Huldrych Gastpar, sind nur Kopien angefertigt und dem Konvolut vorne beigelegt, die Kuverts jedoch nicht alle gesammelt worden.

D-12

Sammlung Fueter, 1917-1964

Bem.: Kryptonachlass?
Dat.: Eckdaten der Dokumente

D-12-A

Werke von Gustav Fueter, 1917-1964

1 gr. m. 457 S. pag. Folioformat m. vielen Diagrammen, Abb. etc. etc.
Dat.: Eckdaten der Dokumente
Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation Bemerkung
D-12-A-1   Fueter, Gustav: Arbeitsbücher     1 Arbeitsbuch m. 457 S. pag. Folioformat m. vielen Diagrammen, Abb. etc. Inhalt: SF-3-5: Arbeitsbuch 1a und Arbeitsbuch 1b
SF-3-6: Arbeitsbuch 2
SF-3-7: Arbeitsbuch 3
SF-3-8: Arbeitsbuch 4
SF-4-9: Arbeitsbuch 5. Stark beschädigt. Die Seiten sind lose -> Von KoRes zu restaurieren?
s.a. D-9
D-12-A-2 Fueter, Gustav; Kayser, Hans
Fueter, Gustav: 6 Texte   1934.07.17-1935.01.28
masch.; 6 Ts., 2 Mappen Inhalt: 4 kürzere Texte von Gustav Fueter + 2 von Fueter bearbeitete Texte von Hans Kayser
1) Diagramm und Psychologie (3 Bl.)
2) Symbole und Polarität (18 Bl.)
3) Logarithmische Darstellung der Obertonreihe (11 Bl.)
4) Text von Hans Kayser: Harmonikale Technik VI. Kurs (20 Bl.)
5) Text von Hans Kayser: Oktav-Reduzieren VII. Kurs (10 Bl.)
6) Räumliche Anordnung der Teilkoordinaten (11 Bl.)
SF-4-15: 2 Mappen mit Unterlagen von Gustav Fueter. Nebst Diagrammen u.a. 1 Faltkarton "Harmonikales Lamdoma / Lambdoma-Dreieick Urdiagramm"; 1 Ts. 3 Bl. "Gottsucher"
D-12-A-3 Fueter, Gustav
Frequenztabellen     hs.; 3 Bl. + Beil. Inhalt: 3 lose Bl. Frequenz-Tabellen. Zu Materialien Fueter gehörig?

D-13

Werke Dritter

Signatur AutorIn Titel / Beschreibung Datum Kollation
D-13-1 Volkmann, Robert
Serenade Nr. 3; D-Dur; Vc solo, Streicher; Op. 69   [s.d.]
Partitur, unvollständig (Abschr. v. Hans Kayser)